Gebackenes Hähnchen ist ein Klassiker. Lecker und einfach zuzubereiten, ist es eines der Lieblingsgerichte vieler Menschen. Aber damit das Rezept perfekt ist, wird alles in der Würze gespielt. Womit bürsten Sie Ihr Huhn, bevor Sie es in den Ofen stellen? Wer es so saftig wie knusprig haben möchte, muss auf besondere Kräuter und gute Küche setzen. Folgen Sie dem Trick der großen Köche, um Ihre Gäste zu beeindrucken!

Auch wenn jeder seine Lieblingszutaten hat, um dem Huhn einen bestimmten Geschmack zu verleihen, ist es immer gut, innovativ zu sein, um die Aromen zu variieren und dieses beliebte Gericht neu zu erfinden. Keine Angst mehr, Geflügel auszutrocknen, dieser kleine Trick wirkt Wunder. Das Kochen Ihres Huhns war noch nie so erfolgreich!

Das Geheimnis eines perfekt saftigen und schmackhaften Huhns

Huhn im Ofen

Sie müssen kein Cordon Bleu sein, um Ihr Huhn im Ofen perfekt zu kochen. Auf der anderen Seite, um bestimmte Fehler zu vermeiden, folgen Sie diesen einfachen und schnellen Schritten, die Ihnen bei der Zubereitung Ihres Gerichts helfen. Denn schließlich ist die wirkliche Angst beim Kochen, dass das Huhn hart (oder sogar verbrannt!), trocken und geschmacklos wird. Während es Ihr Ziel ist, es so lecker wie möglich zu machen, gut gebräunt und knusprig auf der Außenseite, saftig und gierig auf der Innenseite.

Lesen Sie auch: Der Trick zu einem zarten und knusprig gebackenen Hähnchen: Fügen Sie einfach diese Zutat hinzu, die Sie zu Hause haben

Schon jetzt wird alles in der Würze von Hühnchen gespielt. Bevor Sie es in den Ofen stellen, müssen Sie sorgfältig einen Cocktail aus bestimmten Gewürzen und Kräutern auswählen, um seinen Geschmack zu verbessern und ihm maximalen Geschmack zu verleihen. Je nach Vorliebe entscheiden Sie sich für Paprika, braunen Zucker, Oregano, Rosmarin, Thymian, Zwiebeln, Knoblauch, Senf, Salz und Pfeffer. Jede dieser Zutaten verleiht Geflügel ein ganz besonderes Aroma.

Der Tipp der Köche: Um dem Huhn vor dem Backen eine noch schmackhaftere Note zu verleihen, ist es ratsam, es mit einer Mischung aus Senf, Olivenöl, frischem Thymian und Knoblauch zu bestreichen. Und vergessen Sie natürlich nicht, es mit Salz und Pfeffer zu bestreuen. Lassen Sie diese Marinade über Nacht (oder mindestens 8 Stunden vor dem Backen)

Der Extra-Tipp: Das Huhn vor dem Marinieren 15 Minuten in 2 Liter Wasser und zwei Esslöffeln Natron einweichen. Dieses Verfahren wird das Fleisch des Huhns zart machen. Denken Sie daran, es nach diesem Backpulverbad gut mit Wasser abzuspülen.

Wie kocht man Hühnchen perfekt?

Ein Huhn aus dem Ofen

Nachdem Sie das Huhn mit der Mischung beschichtet haben, legen Sie es für 210 Minuten bei hoher Hitze (20 ° C) in den Ofen und senken Sie dann die Ofentemperatur für den Rest des Kochens auf 180 ° C (ca. 1 Stunde). Auf diese Weise sind die Kanten perfekt knusprig, während der Innenraum saftig und flauschig bleibt. Am Ende des Kochens fünf Minuten in der Sauce baden lassen.

Wenn Sie sich Sorgen machen, Ihr Huhn auszutrocknen oder zu verbrennen, seien Sie nicht versucht, die Temperatur zu senken. Sie können dann das Kochen verlängern und somit am Ende trockener machen! Eine hohe Temperatur und eine kürzere Garzeit ergeben eine perfekte Kombination: goldenes und karamellisiertes Äußeres, zartes und saftiges Inneres. Genug, um Ihre Geschmacksknospen und die Ihrer Lieben zum Schmelzen zu bringen!

Seien Sie vorsichtig: Achten Sie darauf, Ihr Huhn alle 15 Minuten großzügig mit seinem Saft zu beträufeln.

Lesen Sie auch: Wie man Hühnchen wäscht, um Salmonellen zu vermeiden? Der Trick, um Vergiftungen zu vermeiden

Einmal gekocht, erfordert das Huhn im Ofen eine letzte Anstrengung: Lassen Sie es in eine Folie aus Aluminiumfolie eingewickelt ruhen. Das Ziel? Sein zartes Fleisch wird umso zarter und schmelzender.

Sie können es natürlich mit verschiedenen Lebensmitteln und Zubereitungen servieren: Kartoffelpüree oder Blumenkohl, Salat, etwas gegrilltes Gemüse (Sie können es auch mit seinem Saft beträufeln), Reis oder sogar Pommes.

Lesen Sie auch: Lernen Sie mit diesen Tipps, wie Sie Hühnchen schneiden können, um es einfach zu Hause zu machen