Pflanzen vermitteln Ruhe und Glück, schmücken Innen- und Außenräume und bereiten uns viel Freude. Um gesunde und starke Pflanzen zu haben, ist es wichtig, sie mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Knoblauch dabei helfen kann.

Viele glauben, dass das Gießen ausreicht, um die Pflanzen am Leben zu erhalten. Sowohl Wasserüberschuss als auch Wassermangel können unsere Pflanzen jedoch leiden lassen. Dasselbe passiert, wenn sie zu lange dem Sonnenlicht ausgesetzt sind und aufgrund von Nährstoffmangel.

Knoblauch enthält Mikronährstoffe, Aminosäuren und Vitamine, die viele Vorteile für unsere Gesundheit bieten. Es hat auch antibiotische und antioxidative Eigenschaften und ist hervorragend gegen leichte Erkältungen.

Zu den im Knoblauch enthaltenen Nährstoffen gehören Phosphor, Kalium und Jod, alles Elemente, die für Pflanzen notwendig sind. Knoblauch hat auch einen zusätzlichen Vorteil: Er hält Insekten in Schach.

Lege alle Knoblauchschalen, die du beim Kochen verwendest, beiseite. Wenn Sie mehrere Schalen gesammelt haben, mahlen Sie sie zu einem Pulver. Sie können auch einige getrocknete Knoblauchzehen hinzufügen und zusammen mit den Schalen mahlen.

Bewegen Sie etwas von der Pflanzenerde und gießen Sie das Knoblauchschalenpulver hinein. Übertreiben Sie es nicht, es könnte den gegenteiligen Effekt haben.

Sobald das Knoblauchpulver aufgetragen ist, mit Blumenerde und Wasser bedecken.

Es wird empfohlen, den Knoblauchdünger am Nachmittag auszubringen, um die Nährstoffaufnahme der Pflanze optimieren zu können.

diy