Die Küche ist sicherlich der Bereich des Hauses, der am anfälligsten für Gerüche ist, zum Beispiel nach dem Braten von Speisen oder dem Garen von Fisch. Obwohl unsere Gerichte sicherlich köstlich sind, ist der Geruch, den sie hinterlassen, oft nicht derselbe.

Glücklicherweise gibt es einfache Tricks, die es uns ermöglichen, schlechte Gerüche zu beseitigen und die ganze Küche mit natürlichen Zutaten zu parfümieren, etwas Geld zu sparen und Gesundheit und Umwelt zu schonen.

Dies ist der Fall bei Rosmarin und Zitrone , zwei in der Küche sehr verwendete Zutaten, die sich durch ihr sehr gutes Aroma auszeichnen. Ganz zu schweigen von den desinfizierenden Eigenschaften der Zitrone, die auch bei der Haushaltsreinigung sehr nützlich ist.

Um das Haus mit diesen beiden Zutaten zu würzen, schneide einfach eine Zitrone in Scheiben und lege sie zusammen mit einem Rosmarinzweig in einen mit Wasser gefüllten Topf.

Sobald es kocht, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie es einige Minuten köcheln.

Wenn das Wasser kocht, wird ein wunderbarer Zitronen- und Rosmarinduft durch das Haus wehen . Wenn Sie es länger stehen lassen möchten, fügen Sie einfach etwas Wasser hinzu, da das Wasser im Topf aufgebraucht ist.

Dieser einfache Trick ist einer der effektivsten, um schlechte Gerüche nach dem Kochen zu beseitigen und die ganze Küche in nur wenigen Minuten zu parfümieren. Sehen ist Glauben.

diy