Chia Fresca ist ein in Mexiko hergestellter Energy Drink und eine erfrischende Limonade aus Chiasamen und frischem Obst. Genug, um ohne Schuldgefühle einer süßen Sommerversuchung nachzugeben.

Schüssel Chia

Chia

Ursprünglich aus Mexiko stammend, ist Chia (ausgesprochen Kia) perfekt, um Ihre Vitalität zu steigern. Tatsächlich ist dieses Superfood sehr gut mit Proteinen (neun Aminosäuren), Lipiden (Omega-3 und 6), Antioxidantien (einschließlich Quercetin), Mineralien (Kalium, Kalzium, Magnesium und Natrium), Spurenelementen (Eisen, Zink und Kupfer) und Vitaminen (B, C und E) ausgestattet.

Dank Tryptophan (eine seiner Aminosäuren) hilft es Ihnen, besser zu schlafen, indem es die Produktion von Melatonin und Serotonin fördert. Ein wahres natürliches Heilmittel gegen Verstopfung, unterstützt die Beseitigung von Giftstoffen, reguliert den Transit und sorgt für die Gesundheit der Mikrobiota. Es hilft, Blutzucker zu kontrollieren und Fett zu verbrennen. Möchten Sie abnehmen? Sie werden erfreut sein zu erfahren, dass Chiasamen unter der Einwirkung von Wasser aufquellen und sich in eine Art Gel verwandeln: Schleim. Appetitzügler-Wirkung garantiert!

Lesen Sie auch: Warum sollten Sie Toilettenpapier immer im Schrank aufbewahren? Die effektive Lösung für ein gemeinsames Problem

Aber obwohl es voller Vorteile ist, kann es über 30 Gramm pro Tag hinaus irritierend sein. Wenn Sie an bestimmten Erkrankungen leiden (einschließlich Hypotonie) oder sich in ärztlicher Behandlung befinden, suchen Sie den Rat Ihres Therapeuten ein, bevor Sie es adoptieren.

Heidelbeere

Es hat seinen Konkurrenten, Acai- und Goji-Beeren, nichts zu beneiden. Gepaart mit Vitalität vervielfacht diese kleine spritzige Frucht die Qualitäten. Gourmet, ohne zu süß zu sein, zeigt es eine Nährstoffzusammensetzung der attraktivsten. Kalorienarm (57 kcal pro 100 g), ist es sehr gut ausgestattet mit Antioxidantien (Flavonoide), Ballaststoffen, Vitaminen (A, B, C, E und K), Mineralstoffen (Kalium, Phosphor, Magnesium und Kalzium) und Spurenelementen (Eisen, Kupfer, Zink, Mangan und Natrium). In Bezug auf die Eigenschaften ist Heidelbeere hervorragend für die Mikrobiota, den Stoffwechsel, das Immunsystem, eine gute Gehirngesundheit sowie die Vorbeugung bestimmter Krebsarten (Brust) und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Limettenscheiben

Limone

Auch bekannt als Limette, ist diese Zitrusfrucht ein echter Cocktail der Vitalität. Es versorgt Sie mit Vitaminen (B, C und E), Mineralstoffen (Kalzium, Magnesium, Kalium und Phosphor), Ballaststoffen, Spurenelementen (Zink und assimilierbares Eisen) und Antioxidantien (Flavonoide). Antiviral, entgiftend und alkalisierend, fördert Kalk eine gute Verdauung, stärkt die Immunabwehr, reguliert Cholesterin und Blutdruck.

Minzblätter 2

Minze

Reich an Antioxidantien, Eisen, Mangan und Vitamin K, lindert es Erkältungen, Kopfschmerzen und Insektenstiche. Geschätzt für ihre verdauungsfördernden Tugenden, beruhigt diese Pflanze den Magen, begrenzt sauren Reflux, unterstützt die Leber und hilft, Giftstoffe zu beseitigen. Beachten Sie, dass sein Menthol, eine organische Verbindung, die kalt-reaktive Rezeptoren im Mund stimuliert, Ihnen ein angenehmes Frischegefühl vermittelt. Genug, um es zu einem wesentlichen Bestandteil Ihrer Sommergetränke zu machen!

Agavendicksaft

Aus einem mexikanischen Kaktus extrahiert, verführt dieser natürliche Sirup mit mildem Geschmack mit seiner Zusammensetzung, die reich an Mineralien (Kalzium, Eisen, Kalium, Magnesium und Silizium) und Ballaststoffen (Inulin) ist. Ein weiterer Vorteil ist seine Süßkraft höher als Weißzucker und ein niedriger glykämischer Index (20 für einen hochwertigen handwerklichen Sirup).

Lesen Sie auch: Wie oft sollten Geschirrschwämme gewechselt werden? Die Dauer, die es verboten ist zu überschreiten

Für 2 Gläser Chia Fresca:

  • 50 cl Wasser
  • 50 g Heidelbeeren
  • Der Saft von 1/2 Limette
  • 1 Esslöffel Chiasamen
  • 1 Esslöffel Agavendicksaft (optional)
  • Einige Minzblätter
  1. Die Blaubeeren waschen und mit dem Wasser vermischen.
  2. Die Chiasamen vorsichtig mit dem Heidelbeerpüree vermischen, damit dieses nicht verklumpt. Fügen Sie den Zitronensaft und den Agavendicksaft hinzu. Mischen und etwa fünfzehn Minuten kalt stellen.
  3. In zwei Gläser gießen. Gekühlt servieren. Prost

Das kleine +

Je nach Ihren Wünschen können Sie verschiedene Chia Fresca kreieren, indem Sie abwechselnd saisonale Früchte (Kiwis, Äpfel, Himbeeren, Grapefruits …), Kräuter und Gewürze (Basilikum, Kurkuma, Ingwer, Eisenkraut …) und sogar durch Hinzufügen von ätherischem Öl (Pfefferminze, Bergamotte zum Beispiel) oder durch Verwendung von Kokosnusswasser oder Mineralwasser herstellen.

Lesen Sie auch: Machen Sie Ihre Augen größer, ausdrucksvoller und schöner mit diesen 7 Make-up-Tipps