Kombinieren Sie Milch und Zitronensaft und Sie werden nicht mehr in den Laden gehen, um es zu kaufen. Sie werden überrascht sein, welches Ergebnis erzielt werden kann. Folgendes passiert.

Vielleicht wissen Sie nicht, dass die Käseherstellung zu Hause sehr einfach ist und Sie nur zwei Zutaten benötigen: Milch und Zitrone . Mit diesen beiden Zutaten können Sie in sehr kurzer Zeit einen Käse herstellen, und vor allem müssen Sie nur sehr wenige Schritte ausführen, um das Ergebnis zu erzielen.

Milch und Zitrone

Sie können es sogar gleich ausprobieren, wenn Sie Milch und Zitrone zu Hause haben, zwei Zutaten, die normalerweise nie fehlen. Lassen Sie uns nun unten gehen, um alle Schritte zu sehen, die Sie befolgen müssen, um einen hausgemachten Käse mit der abschließenden Hinzufügung eines weiteren Rezepts zu erhalten, über das Sie noch mehr staunen werden.

Hausgemachter Käse mit Milch und Zitrone

Für Ihren selbstgemachten Käse benötigen Sie Milch, am besten frisch vom Händler Ihres Vertrauens, ansonsten verwenden Sie ohnehin die handelsübliche Milch aus dem Supermarkt. Gießen Sie 1,5 l in einen Topf und erhitzen Sie ihn auf kleiner Flamme . An dieser Stelle wird die Zitrone benötigt.

Hausgemachter Käse

Nimm eine Zitrone, presse sie aus und seihe sie ab. Jetzt können Sie den Zitronensaft nach und nach in die auf dem Feuer stehende Milch gießen . Denken Sie daran, es nach und nach einzuführen und in der Zwischenzeit mit einem Holzlöffel zu wenden. Sobald alle Zitronen hineingegeben sind, schalten Sie die Hitze aus und rühren Sie weiter.

Nach einigen Minuten des Mischens können Sie die erhaltene Verbindung mit einer Gaze filtern, die Sie auf das Sieb legen . Trennen Sie dann die Molke mit dem erhaltenen Käse. Gut ausdrücken und dann die Molke zurück in den Topf geben und zwei Teelöffel Salz hinzufügen.

Ergebnis hausgemachter Käse

An diesem Punkt können Sie den Käse hineingießen und einige Minuten kochen lassen , etwa 3 reichen aus. Fügen Sie ein Gewicht hinzu und nach 40 Minuten können Sie Ihren Käse aus der Form nehmen .

Ricotta-Rezept mit Käsemolke

Wenn Sie die bei der Zubereitung des Käses anfallende Molke beiseite legen, können Sie auch Ricotta herstellen . Was Sie mehr brauchen, ist nur Milch und Zitrone. Geben Sie einfach 1,5 l Milch, Molke und den Saft einer Zitrone in den Topf. Rühren Sie, bis es zum Kochen kommt und schalten Sie nach einer Minute die Hitze aus und lassen Sie es für 5 Minuten ruhen.

hausgemachter Ricotta

Gehen Sie nun und filtern Sie wie zuvor und gießen Sie die Mischung, die Sie erhalten haben, in die geeignete Form. Auf diese Weise haben Sie auch den Ricotta erhalten. Nachdem Sie herausgefunden haben, dass Sie mit nur zwei Zutaten hausgemachten Käse herstellen können, fällt es Ihnen jetzt sehr schwer, sich für einen Kauf zu entscheiden .

Tatsächlich können Sie es so oft tun, wie Sie möchten, und Sie können es ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren. Kurz gesagt, diesen hausgemachten Käse müssen Sie einfach auch probieren.