Das Aufhellen von Kleidung war noch nie einfacher mit Taschen-Make-up. So haben Sie wieder eine sehr weiße Wäsche, das müssen Sie tun.

Es passiert jedem, weiße Kleidung zu verschmutzen , und dann ist es wirklich schwierig, den Fleck zu entfernen. Aber nicht nur, weil weiße Kleidungsstücke, wie zum Beispiel Handtücher, oft dazu neigen, grau zu werden und somit komplett ausfallen. Die Lösung dieser Probleme ist möglich und vor allem ist es möglich, dies nur mit natürlichen Produkten zu tun.

Tatsächlich werden wir jetzt sehen, wie Sie Flecken entfernen und den Weißgrad Ihrer Kleidung wiederherstellen können, indem Sie nur natürliche Produkte verwenden,  die Sie in Ihrem Zuhause finden, damit Sie sich von den klassischen chemischen Produkten aus dem Supermarkt verabschieden können. Die Methoden sind vielfältig und sicherlich kennen Sie einige davon bereits.

Kleidung bleichen - die Methode, die Sie nicht kennen

Beginnen wir damit, dass weiße Kleidungsstücke etwas Aufmerksamkeit benötigen, insbesondere beim Waschen. Tatsächlich ist es sehr wichtig, sie nicht mit farbiger oder dunkler Kleidung zu waschen, da sie unweigerlich die Farben absorbieren. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Trennung von Natur- und Nicht-Naturfasern beim Waschen.

Beutelmethode: sehr weiße Kleidungsstücke

Wie wir bereits gesagt haben, ist es wichtig, beim Waschen weißer Kleidungsstücke vorsichtig zu sein, aber falls Sie ein fleckiges und vergrautes weißes Kleidungsstück haben, können Sie dies wie folgt tun. Es gibt verschiedene Methoden, die normalerweise verwendet werden, und jetzt werden wir sie sehen, auch wenn wir uns hier vor allem auf die Beutelmethode konzentrieren werden, die in jeder Hinsicht eine Neuheit zu sein scheint .

Unter den zu Hause verwendeten Mitteln gibt es sicherlich 3% Wasserstoffperoxid oder Wasserstoffperoxid in 10 Volumina. Einfach ca. 2 L Wasser und 1 Esslöffel Peroxid in eine Schüssel geben, die Artikel einlegen und ca. eine Stunde einwirken lassen. Das Ergebnis ist wirklich wirkungsvoll. Aber dann gibt es andere Methoden.

Bleichen Sie Kleidung mit der Beutelmethode

Eine weitere weit verbreitete Methode ist die mit Natriumbikarbonat , das wegen seiner aufhellenden Eigenschaften im Haushalt weit verbreitet ist. Tatsächlich reicht es aus, 3 Esslöffel in ein Becken mit Wasser zu geben und etwa 3 Stunden einwirken zu lassen. Aber lassen Sie uns jetzt die interessanteste Methode sehen, die die des Beutels ist.

Für die Beutelmethode benötigen Sie lediglich feste Seife. Nehmen Sie einfach das zu entfernende Kleidungsstück und befeuchten Sie es gründlich im Waschbecken. An diesem Punkt können Sie es gut reiben und sicherstellen, dass die Waschseife auf alle Teile aufgetragen wird. Jetzt ist es Zeit, die Tasche zu holen.

Beutelmethode zum Bleichen von Kleidung

Um die Wirksamkeit der Waschseife zu verstärken, legen Sie das Kleidungsstück, das Sie gerade mit der Seife geschrubbt haben, hinein . Machen Sie eine Art Vakuum, indem Sie die gesamte Luft im Inneren ablassen und schließen Sie es. An dieser Stelle müssen Sie es einwirken lassen, es kann von 1 Stunde bis 24 Stunden im Beutel verschlossen bleiben.

So können Sie nach der notwendigen Zeit, die Sie selbst bestimmen, auf normales Waschen umstellen und Sie werden sehen, dass die Kleidungsstücke absolut weißer erscheinen. Eine völlig neue Methode , mit der Sie alle Ihre ergrauten weißen Kleidungsstücke wiederherstellen können. Sie müssen diese erstaunliche Wäschebeutelmethode einfach ausprobieren.