Dachten Sie, dass Salz nur zum Würzen Ihrer Gerichte verwendet wird? Denken Sie noch einmal darüber nach: Er hat mehr als einen Trick im Ärmel. Um die Haushaltsreinigung zu vereinfachen, kann dieser natürliche und kostengünstige Inhaltsstoff Ihnen helfen, jede Oberfläche zu desinfizieren. Es mag Sie überraschen, aber es war schon immer ein sehr wertvoller Verbündeter für unsere Großmütter, die seine Eigenschaften gerne nutzten, um zu Hause Keime und Bakterien von Fußböden, Duschwannen und anderen hartnäckigen Verschmutzungen zu entfernen. Entdecken Sie schnell diesen genialen Trick!

 

Salz auf den Besen: für eine effektive Reinigung!

Salz

Die Reinigung mit einem Mopp oder Mopp ist eine gängige Sache. Aber die Aufgabe ist nicht immer so einfach: Oft stellen Sie fest, dass sich der Schmutz nicht leicht entfernen lässt und Sie den Vorgang mehrmals wiederholen müssen, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Brauchen Sie ein wenig Hilfe? Die folgende Methode ist nicht nur einfach in der Zubereitung, sondern vor allem sehr hilfreich für Sie im Alltag, um Zeit zu sparen und alle hartnäckigen Flecken und Verkrustungen effektiv zu entfernen. Zusätzlich zu Salz benötigen Sie eine weitere natürliche Zutat mit großartigen Reinigungs- und Fleckentfernungseigenschaften: weißen Essig.

Hier ist das zu befolgende Verfahren:

  • Bereiten Sie eine Lösung aus heißem Wasser, Salz (2 Esslöffel) und Essig vor.
  • Nehmen Sie einen leeren Eimer und gießen Sie die Lösung hinein.
  • Den Besen einweichen und etwa 15 Minuten einweichen lassen.
  • Dann können Sie den Besen  nach Belieben verwenden . Dank der in der Mischung getränkten Borsten können Sie Böden und alle anderen Oberflächen im Handumdrehen glänzen.

Dank dieses Tricks und der Beschaffenheit der Besenborsten (härter als ein Tuch) ist es einfacher, Schmutz und Fettflecken schnell vom Boden zu entfernen. Vom ersten Durchgang an werden Sie Zeuge eines unerwarteten Glanzes. Alles, was Sie tun müssen, ist die Oberfläche mit einem sauberen Tuch abzuwischen, abzuspülen und trocknen zu lassen. Sauberkeit garantiert!

Lesen Sie auch: Stellen Sie die Pfanne vor Gebrauch auf die Spülmaschinentür. Dies vermeidet ein lästiges Problem

Salz und Besen: eine nützliche Lösung für verschiedene Zwecke

  • Entfernen Sie Flecken von der Duschwanne

Wisse, dass dieses Reinigungsmittel verwendet werden kann, um verschiedene Gegenstände zu Hause zu desinfizieren. Insbesondere um Duschwannen zu entkalken und hartnäckigste Flecken zu beseitigen. Wie Sie wissen, sammeln sich im Laufe der Zeit Seifen- und Waschmittelrückstände in der Schale an und bilden schwer zu entfernende Flecken. Dank dieser Methode können Sie das Problem auch schnell beheben: Führen Sie einfach die Fransen des Besens über diesen Bereich und reiben Sie vorsichtig, um Zahnsteinablagerungen zu entfernen. So profitieren Sie dank der reinigenden Wirkung des Salzes in Kombination mit der entfettenden Wirkung des Essigs von einer Tiefenreinigung. Als Bonus sind die Effekte sofort sichtbar.

  • Reinige die Möbel

Die Salz-auf-dem-Besen-Methode ist auch eine gute Möglichkeit, Schmutz zu entfernen, der sich in Ihren Möbeln, insbesondere im Schrank, ansammelt. Wenn Sie nach einer Alternative zu chemischen Produkten suchen, ist dies die ideale Lösung, um  die Möbel des Hauses  auf natürliche und harmlose Weise zu reinigen. Dank dieses Mittels der alten Großmutter können Sie jedes Möbelstück im Haus desinfizieren, ohne teure und umweltschädliche Reinigungsmittel zu verwenden.

Ein weiteres Duo für die Reinigung: die Salz-Essig-Methode

Reinigen Sie das Kochfeld

Abgesehen von der Verwendung des Besens kann die Lösung aus Salz und weißem Essig auch zur Reinigung anderer Teile des Hauses verwendet werden. Sie können es zum Beispiel auf die Spüle auftragen, um Verkrustungen zu entfernen oder die Herdplatte zu polieren und wieder zum Glänzen zu  bringen  .

Lesen Sie auch: Im Winter Salz vor die Haustür streuen, viele fangen damit an: Hier ist der Grund!

Salz ist nicht nur ein hervorragendes Desinfektionsmittel, sondern hat in Kombination mit Essig auch antibakterielle Eigenschaften, die ausreichen, um alle Oberflächen zu desinfizieren.

Mit dieser Lösung bringen Sie Ihr Zuhause zum Glänzen, sparen Waschmittelkosten und erzielen tolle Ergebnisse!

Lesen Sie auch: Warum stecken smarte Hausfrauen Zitrone in den Spülschwamm? Es verändert alles