Selbst die einfachsten Gerichte erfordern manchmal besondere Aufmerksamkeit bei der Zubereitung. Pommes frites, die wir alle lieben, sind keine Ausnahme. Was auch immer das Rezept ist, vom einfachsten bis zum aufwendigsten, die Kartoffel bleibt eines der beliebtesten Gemüse. Weich, gedämpft, knusprig, gratiniert… Es ist immer ein wahrer Genuss für die Geschmacksnerven. Aber um die Pommes perfekt zu gelingen, und vor allem, um zu vermeiden, dass sie zu weich oder zu ölig sind, gibt es ein kleines Geheimnis der Zubereitung, das Sie alle kennen sollten, damit sie besser und gesünder schmecken. Möchten Sie mehr erfahren? Lesen Sie weiter unten.

 

Kartoffeln schneiden

Warum Kartoffeln vor dem Braten in eine Schüssel mit Eiswasser tauchen?

Wer liebt es nicht, leckere Pommes Frites zu genießen, die alle heiß sind, sowohl knusprig als auch golden? Bevorzugen Sie sie pur, Wurst oder gratinierten Gratinkäse? Was auch immer Sie bevorzugen, wir vermuten, dass Sie sie nicht alle klebrig, weich, verbrannt oder in Öl getränkt mögen. Für ein ideales Ergebnis müssen Sie unbedingt diesen Trick kennen, der Ihnen hilft, Ihre Pommes jedes Mal erfolgreich zu machen!

Um sicher zu sein, eine Portion knusprige Pommes zu bekommen und Ihre Gäste zu erfreuen, folgen Sie dieser wenig bekannten Methode, die den Unterschied ausmachen wird.

Lesen Sie auch: Der Trick der Restaurants, um Brot aufzutauen: heiß und knusprig in 5 Minuten

Sie benötigen eine Schüssel mit Eiswasser. Die Kartoffeln schälen, schneiden und in Wasser tauchen, wobei Sie darauf achten, Eiswürfel hinzuzufügen. Lassen Sie sie mindestens 10 Minuten auf diese Weise stehen (idealerweise ein paar Stunden, wenn möglich, fügen Sie regelmäßig Eiswürfel hinzu, wenn sie schmelzen). Warum die Kartoffel in Eiswasser einweichen? Auf diese Weise wird die überschüssige Stärke auf der Oberfläche entfernt. Dies verhindert, dass Ihre Pommes Frites während des Bratens kleben. Darüber hinaus bilden sehr kalte Kartoffeln, wenn sie in heißem Öl eingeweicht werden, außen eine Kruste, die sie nach dem Kochen knusprig hält.

Pommes frites

Knuspriges und leckeres Rezept: Parmesankrustenpommes

Lassen Sie uns nun hinter den Herd gehen, um leckere Pommes mit einer knusprigen Kruste zu brauen, wie Sie sie in Restaurants oder Ihrem Lieblings-Fast Food essen. Ja, Sie müssen sich nicht bewegen, um Ihre Gier zu befriedigen, dank dieses Rezepts können Sie es in Ihrer Küche zubereiten!

Dazu benötigen Sie Lebensmittelstärke. Stärke ist natürlich in Kartoffeln vorhanden, aber eine zusätzliche Schicht wird auf ihrer Oberfläche benötigt.

Zutaten:

– Frittieröl

– Eine Prise Salz

– 1 Teelöffel Knoblauchpulver

– 2 Esslöffel geriebener Parmesan

– 2 Esslöffel Maisstärke

– 1 Esslöffel Paprika

– 4-5 große Kartoffeln

Art der Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, schneiden und den Saft auspressen. Dann waschen Sie sie in sehr kaltem Wasser und lassen Sie sie dann durch ein Sieb oder saugfähiges Handtuch abtropfen (Sie können natürlich dem oben dargestellten Tipp folgen). In einer Schüssel Maisstärke, Paprika, Parmesankäse, Knoblauchpulver und Salz vermischen. Die Kartoffelstangen in die Schüssel geben und gut vermischen, so dass sie vollständig mit der Mischung bedeckt sind. Sie können sogar eine Reißverschlusstasche verwenden, um sie besser zu mischen und ein Überlaufen zu vermeiden.

Lesen Sie auch: Warum sollte Fleisch vor dem Kochen mit Essig gewaschen werden? Aus einem wichtigen Grund

Geben Sie das Öl in eine Pfanne auf das Feuer und wenn es heiß ist, fügen Sie die Kartoffeln hinzu, während Sie gehen. Gelegentlich umrühren, um sie gleichmäßig zu braten. Entfernen Sie die Pommes Frites mit einem Spatel und legen Sie sie auf einen Teller, der mit Papiertüchern bedeckt ist, um das überschüssige Öl aufzunehmen.

Und das war’s, Ihre knusprigen und perfekt gewürzten Pommes frites sind bereit, ganz heiß genossen zu werden!

Lesen Sie auch: Wie kann man den Bratgeruch von Fisch loswerden? Einfach 1 Zutat in das Öl geben