Warum muss man jetzt vor der Zubereitung der Eier Mehl in die Pfanne geben? Der Trick, der alles verändert

 

Zubereitung von Rührei

Warum ein wenig Mehl in die Pfanne streuen, bevor man Rührei macht?

In absoluten Zahlen kann sogar ein Kind Rührei zubereiten. Dies ist sicherlich eines der einfachsten Gerichte, die zubereitet werden können. Und doch beschweren sich viele Menschen, dass die Hälfte der Eier an der Pfanne klebt. Die gewünschte Textur ist auch nicht immer vorhanden: Entweder sind die Eier zu trocken, verbrannt oder gummiartig. Und zu sagen, dass alle Zutaten gesammelt wurden, um das Rezept perfekt zu erfüllen. Was genau falsch war, fragt man sich oft.

Sicherlich machen Sie einige fatale Fehler. Legen Sie zum Beispiel Ihre Eier normalerweise direkt aus dem Kühlschrank in die Pfanne? Schlechte Idee. Dieser Temperaturschock ist wahrscheinlich für einige Probleme verantwortlich. Das heiße Öl stört auch den Kochprozess: Noch bevor die Hitze das Eigelb erreicht, wird das Weiß zu schnell braun. Es ist daher wichtig, Ihre Eier für einige Minuten bei Raumtemperatur zu lassen.

Lesen Sie auch: Insekten berühren Mehl nicht mehr, wenn Sie es auf diese Weise lagern

Damit Ihr Rührei erfolgreich ist, müssen Sie es zuerst früher aus dem Kühlschrank nehmen und dann ein paar Gramm Mehl in Öl streuen. Wozu? Das Mehl verhindert kleine Verbrennungen und reduziert Ölspritzer. Beim Legen der Eier empfehlen wir Ihnen, die Hitze zu reduzieren, damit das Eiweiß langsamer garen kann. Dies verhindert, dass es platzt, brutzelt oder austrocknet. Einmal gekocht, erreicht das Eigelb dann die richtige Temperatur.

Mehl bleibt einer der besten Tricks, die man bei der Zubereitung des Bratens in die Pfanne einbauen kann.

Knusprige Schnitzel

Mehl hat mehr als einen Trick im Ärmel!

  • Wie macht man knusprige Schnitzel?

Vous souhaitez faire une cuisson au four, mais vous appréhendez le nettoyage laborieux des moules par la suite ? L’astuce est simple : avant de le mettre au four, recouvrez le plat d’un peu de farine qui viendra remplacer le beurre ou la feuille de cuisson. En prime, vous ferez d’une pierre deux coups : non seulement vos escalopes panées seront plus croustillantes, mais en prime le nettoyage ne sera pas fastidieux. Même principe avec le jambon : saupoudrez les morceaux d’un peu de farine et une cuillère à café de levure chimique. Ils ne colleront pas au moule et garderont une savoureuse texture.

  • Utilisez un peu de farine pour frire votre viande

Wenn Sie ein Stück Fleisch in der Pfanne braten möchten, gibt es ein paar Regeln zu beachten. Zuerst müssen Sie einen Temperaturschock vermeiden: Wenn Ihr Fleisch gerade aus dem Kühlschrank gekommen ist und Sie es direkt in die ölige und heiße Pfanne tauchen, kann diese plötzliche Temperaturänderung Ihr Stück Fleisch schnell verbrennen und seinen Geschmack verändern. Ganz zu schweigen von den verbrannten Rückständen auf dem Utensil, die Ihnen beim Reinigen schwer machen werden. Es ist immer noch am besten, ein wenig Mehl zu verwenden: Streuen Sie es auf das Öl auf die gleiche Weise wie für Rührei.

Lesen Sie auch: Warum ist es wichtig, vor dem Braten der Eier Mehl in die Pfanne zu gießen? Es verändert alles

Gut zu wissen: Sie sollten wissen, dass Mehl beim Kochen eine sehr interessante Verdickungswirkung hat. Das Verteilen auf dem Fleisch hilft auch, die Kruste schmackhafter zu machen und sie vor einem zu hohen Feuer zu schützen. Darüber hinaus wird es nicht zu schnell braun und hat eine ziemlich goldene Farbe.

  • Schluss mit dem Schmutzöl auf der Pfanne!

Auch hier ist Mehl eine fertige Lösung. Um die Reinigung nach einer Zubereitung auf der Grundlage des Bratens zu erleichtern, gibt es vorher ein Ritual. Der Trick besteht darin, einen kleinen Löffel Weizenmehl in das noch kalte Öl in der Pfanne zu geben. Auf diese Weise, wenn es sich zu erwärmen beginnt, sobald sich das Essen nähert, spritzt es nicht in alle Richtungen. Dies verhindert Schmutzablagerungen und verbrannte Ablagerungen in den Seiten.

Lesen Sie auch: Was passiert, wenn Sie Lorbeerblätter auf Mehl legen? Der clevere Trick, um Geld zu sparen