Kaffeesatz wegzuwerfen ist ein Fehler. Sie werden es auf jeden Fall nicht nur im Haus, sondern auch im Garten verwenden.

Für die meisten Menschen ist der morgendliche Kaffee ein Ritual, ohne das sie einfach nicht leben können. Es kann Teil des Wohlbefindens und der Ruhe zu Hause sein, eine Gelegenheit für ein ruhiges Gespräch mit Freunden sein oder einen Schub bei harter Arbeit geben. Kaffee hat eine stimulierende und antioxidative Wirkung, er reinigt Körper und Geist und trägt zum reibungslosen Funktionieren des Darms bei. Kaffeesatz landet meist im Müll. Das ist schade, denn die Einsatzmöglichkeiten im Garten und zu Hause sind sehr vielfältig. Wenn Sie außerdem zu denjenigen gehören, die Verschwendung hassen, sind die folgenden Zeilen für Sie.

Kaffeesatz regt das Pflanzenwachstum an

Entsorgen Sie keine Rückstände, die am Boden des Bechers verbleiben. Kaffeesatz ist sehr reich an Kalium, das die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen verbessert und zur Stärkung der Zellwand beiträgt. Kaffeesatz kann verwendet werden, um einfach und kostengünstig einen hochwertigen natürlichen Dünger herzustellen, der Pflanzen gut wachsen lässt. Ebenso ist Sediment ein wichtiger Bestandteil von Kompost und zieht Regenwürmer an, die zur Bildung fruchtbaren Bodens beitragen.

Kaffeesatz kann auch Schädlinge oder Gartentiere anziehen, die in Ihrem Garten einfach nicht willkommen sind. Verteilen Sie es einfach um Bäume und Pflanzen, sein starkes Aroma wird Schnecken, Maulwürfe und Katzen anziehen. Es ist auch wirksam gegen Schimmel und Krankheiten. Wenn du zum Beispiel Karotten anbaust, versuche, ein wenig Kaffeesatz zwischen die Samen zu mischen. Karotten wachsen wie wild und werden größer.

Kaffeesatz kann auch im Haushalt verwendet werden

Kaffeesatz hat eine ausgezeichnete Eigenschaft. Der Trick ist, dass es Gerüche absorbiert. Wenn dich der Geruch des Kühlschranks stört, trockne den Kaffeesatz ab und gib ihn in die Schüssel. Sie können Ihr Zuhause auch abkühlen. Geben Sie die Hefe in eine Schüssel und finden Sie den richtigen Platz, um sie zu platzieren. Es absorbiert alle Gerüche und durch die Zugabe Ihres bevorzugten ätherischen Öls wird der Raum köstlich duften. Ebenso kann ein Waschbecken, das schlecht riecht, wieder schlecht riechen. Mischen Sie Kaffeesatz, Natron, Essig und Duftöl und verteilen Sie die Mischung gleichmäßig in der Spüle.

Kaffeesatz hilft auch, Kratzer auf Möbeln zu verbergen. Tragen Sie den Logr mit einem Wattestäbchen auf die zerkratzte Stelle auf und reiben Sie ihn sanft ab. Kaffeesatz sorgt auch für eine hervorragende Farbe. Wenn Sie einen etwas dunkleren Haarton erzielen möchten, müssen Sie kein Geld für teure Farbstoffe ausgeben. Massieren Sie die Rückstände beim Waschen einfach in Ihr Haar ein und Ihr Haar wird auf natürliche Weise dunkler. Neben Ihren Haaren werden auch Ihre Hände weicher, wenn Sie Logr anstelle von Seife verwenden. Sie können es auch mit dunklem Tuch in die Waschmaschine geben, was hilft, die dunklen Farben zu erhalten und ein Ausbleichen zu verhindern.