Um eine verstopfte Toilette zu befreien, können Sie eine wirklich einfache und schnelle Methode anwenden: nur ein paar Plastiktüten.

Das Badezimmer gehört zweifellos zu den Räumen im Haus, die häufiger desinfiziert werden müssen , um Bakterien und schlechte Gerüche zu beseitigen, die sich dann im ganzen Haus ausbreiten können. Doch selbst bei ständiger und gründlicher Reinigung können immer wieder Unannehmlichkeiten auftreten, die uns dazu zwingen, einzugreifen, um die Normalität wiederherzustellen. Eines der häufigsten Ärgernisse, die im Badezimmer auftreten können, ist zweifellos eine verstopfte Toilette , die es unmöglich macht, die Toilette zu spülen. Eine Situation, die so problematisch ist, dass sie fast immer das Eingreifen eines Klempners erfordert , der das Problem lösen kann.

Verstopfte Toilette, wie man sie repariert: Diese Methode ist narrensicher

Einen Spezialisten zu rufen bedeutet aber auch, einen nicht unerheblichen Betrag auszugeben . Die verstopfte Toilette ist ein Problem, das auch unabhängig gelöst werden kann, da es Methoden gibt, mit denen Sie alles mit einer bestimmten Geschwindigkeit wiederherstellen können. Zunächst ist es ratsam zu wissen, dass die Toilette verstopfen kann, weil ungeeignete Elemente darin landen , wie zum Beispiel andere Hygieneartikel als Toilettenpapier: Daher ist es zunächst erforderlich, sich angemessen zu verhalten , um dies zu vermeiden Verstopfung .

Allerdings kann die Toilette auch aus anderen Gründen verstopft werden, darunter ein niedriger Wasserdruck (der daher nicht alle vorhandenen Fäkalien entfernen kann) oder ein besonders enger Siphon, der daher häufig Staus verursacht. Doch wenn die Toilette verstopft ist, kann eine einfache Plastiktüte ausreichen , um sie zu lösen.

Alles, was wir tun müssen, ist eine der klassischen Toilettenbürsten zu bekommen , möglicherweise eine von einer ausgezeichneten Marke und sehr widerstandsfähig. Die Toilettenbürste wird in eine Plastiktüte gelegt, auch wenn der Rat lautet, zwei oder drei zu verwenden, um eine größere Wirksamkeit bei der Methode zu erzielen, die wir beschreiben werden. Im nächsten Schritt schließen Sie die Plastiktüten um die Toilettenbürste, damit Sie perfekt an der verstopften Toilette arbeiten können.

Mit etwas Geduld wird der Stau nur noch eine schlechte Erinnerung sein

An dieser Stelle ist es notwendig, die in Plastiktüten eingewickelte Toilettenbürste zu verwenden, um die Toilette frei zu machen. Sie ziehen einen Handschuh an und schlagen auf den Boden der mit Wasser verstopften Toilette , wodurch ein Druckspiel ausgelöst wird, das die Verstopfung löst und das Wasser nach unten fließen lässt, wodurch die Toilette von Verstopfungen befreit wird. Dieser Vorgang muss mehrmals durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Toilette wirklich entsperrt wurde.

Verstopfen Sie die Toilette

Um zu überprüfen, ob alles in bester Weise gelaufen ist, ziehen Sie einfach den Abfluss. Wenn das Wasser richtig absinkt, ist das Verstopfungsproblem überwunden, wenn es wieder hochgeht, muss mit der gerade beschriebenen Methode fortgefahren werden, bis die Toilette endgültig frei ist. Es braucht viel Geduld und ein wenig Sturheit, um die Toilette befreien zu können. Nach einigen Versuchen ist die Blockade überwunden und wir können unsere Toilette wieder wie gewohnt benutzen . Um neue Verstopfungen zu vermeiden, ist es wie erwähnt ratsam, ungeeignete Elemente nicht in die Toilette zu spülen und immer auf eine korrekte Reinigung der Sanitärarmatur zu achten .

diy