Die regelmäßige Reinigung von Bad und WC bildet die Grundlage eines hygienischen Standards in unserem Zuhause zur Erhaltung der Gesundheit.

 Aufgrund der Feuchtigkeit ist das Badezimmer der Ort, an dem das größte Risiko für die Vermehrung und das Wachstum von Mikroorganismen und Bakterien besteht. Es ist auch einfach für das Tablett, grau zu werden, also sehen wir uns an, wie wir es wieder wie zuvor weiß machen können. 

Toilette, was tun mit einem alten und vergilbten Toilettensitz

Während wir der Reinigung der Toilette genügend Aufmerksamkeit schenken, bildet der Toilettensitz ein individuelles Teil.

Durch die Menge an Mikroorganismen entwickeln schwer zugängliche Badezimmerecken oft ein Eigenleben.

Toilleten Sitz
 Außerdem können Kunststoffsitze mit der Zeit ihre weiße Farbe verlieren und vergilben, was das Gesamtbild des Badezimmers verschlechtert. Anstatt es auszutauschen, ist es besser, es regelmäßig zu reinigen und sauber zu halten.

Der Hygienestandard ist für jeden von uns eine persönliche Angelegenheit, dennoch empfiehlt es sich, den Toilettensitz täglich zu reinigen. Vor allem, wenn mehrere Personen in einem Haus leben.

Der Grund ist einfach, wir berühren sehr oft den Toilettensitz. Und weil Toilettenwasser spritzen und den Sitz verschmutzen kann , erhöht es das Kontaminationsrisiko.

So reinigen Sie den Toilettensitz effektiv

Das Weiß des WC-Sitzes vermittelt uns sofort ein Gefühl von Sauberkeit, das sich jedoch mit der Zeit vergilbt. Selbst die Sonnenstrahlen neigen dazu, den Toilettensitz abzustumpfen. Das letzte Gefühl ist nur ein Gefühl von Vernachlässigung und Schmutz.

Eine Alternative zur Reinigung sind natürlich chemische Produkte, unter denen Sie diejenigen wählen können, die die Umwelt respektieren.

Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, und in unserem Haus finden Sie ganz einfach eine Vielzahl praktischer Helfer.

Zahnpasta
  •  Zahnpasta, Natron und Zitronensaft

Für diese Lösung reicht es aus, einen Teelöffel beider Zutaten zu mischen und etwas Zitronensaft hinzuzufügen. Dies sind drei Produkte, alle Entfetter und Desinfektionsmittel , die in der Lage sind, das zu behandelnde Teil zu polieren, wir müssen es 10/15 Minuten einwirken lassen.
Nach dem Entfernen der Behandlungscreme einfach mit einem Mikrofasertuch und Wasser reinigen.

Backpulver, Essig und Zitrone
  •  Backpulver und weißer Essig

Eine gute Option ist es, ein hausgemachtes Spray mit einer Mischung aus weißem Essig, Natron und etwas Zitronensaft  herzustellen .

Mit dieser Mischung können wir nicht nur den Toilettensitz, sondern die gesamte Toilette reinigen. Dank der Sprühmöglichkeit gelangt die Substanz problemlos in alle Ecken.

Weißer Toilettensitz
 Wählen Sie besser ein kleines Sprühgerät, so erreichen Sie besser versteckte Stellen, an denen die Gefahr von Schmutzansammlungen und Bakterienwachstum besteht.