Press ESC to close

Tipp für knusprige Pommes Frites

Pommes frittes ? Zweifellos das Gericht, bei dem sich alle einig sind, Jung und Alt. Aber um erfolgreich zu sein, muss man wissen, wie man sie nach den Regeln der Kunst zubereitet. Zunächst ist es wichtig, Kartoffeln mit mehligem Fruchtfleisch zu wählen (Bintje, Agria, Caesar, Marabel…). Wenn Sie ein Pommes-Purist sind, können Sie es den Belgiern nachmachen und anstelle von Pflanzenöl Rinderfett verwenden.

Zutaten

  • Kartoffeln 1kg
  • Sonnenblumenöl c/n
  • Kaltwasser c/n
  • Weißer Essig 2 TL

Vorbereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm dicke Stifte schneiden (man kann sie mit der Schale belassen, muss sie aber sehr gut waschen).
  2. Die geschnittenen Kartoffeln in einen großen Behälter geben und mit Wasser bedecken.
  3. Fügen Sie die zwei Esslöffel Essig hinzu und mischen Sie ein wenig.
  4. Im Kühlschrank mindestens 20 Minuten ruhen lassen. Ideal wäre eine Stunde.
  5. Nehmen Sie die Kartoffeln aus dem Wasser und trocknen Sie sie so weit wie möglich ab (Sie können ein Küchentuch oder Servietten verwenden).
  6. Das Öl in einem zum Braten geeigneten Topf oder einer Pfanne erhitzen.
  7. Braten Sie die Kartoffeln so oft wie nötig.
  8. Genießen Sie die knusprigsten Kartoffeln aller Zeiten!

Einfache und schnelle Zubereitung. Probieren Sie diese Art der Zubereitung von Pommes aus und Sie werden sehen, wie sich alles verändert, wenn Sie sie in Essigwasser lassen. Sie werden keine Pommes essen wollen, die nicht auf diese Weise zubereitet werden.

diy