Mit dem Anstieg der Stromrechnungen sind die Rechnungen in die Höhe geschossen und viele Familien befinden sich in ernsthaften Schwierigkeiten. Da Licht nicht mehr wegzudenken ist, weil im Haushalt alles mit Strom läuft, hier ein Spar-Trick. Lassen Sie uns herausfinden, woraus der Pantoffeltrick besteht!

 Stromkosten sind zu einer wahren Obsession geworden und um Geld zu sparen, müssen Sie auf Strategien zurückgreifen, die sich leicht umsetzen lassen. Wir alle brauchen Strom , und um Haushaltsgeräte und technische Geräte zu benutzen, können wir auf ihn absolut nicht verzichten.

Was ist dann zu tun? Wir müssen auf die sogenannte Phantomladung achten , oder eine Energieverschwendung, die wir überhaupt nicht berücksichtigen , die stattdessen in allen Haushalten existiert und sich manifestiert.

Wenn wir darauf achten, wie wir alle Geräte in Haushalten täglich nutzen, können wir erhebliche Energieeinsparungen und damit auch eine Reduzierung der Rechnungen erzielen. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Phantomladung und was der Pantoffeltrick ausmacht !

Die Phantomladung wirkt sich auf die Rechnung aus

Wenn wir von Phantomladung sprechen , meinen wir damit alle Geräte, die zwar nicht in Betrieb sind, aber dennoch eingesteckt bleiben. Zum Beispiel tritt Phantomladung auf, wenn ein Mobiltelefon-Ladegerät angeschlossen bleibt, das Gerät jedoch entfernt wurde .

Das gleiche passiert, wenn ein elektrisches Gerät, wie zum Beispiel ein Ofen, angeschlossen werden muss, um die Zeit zu halten, auch wenn es nicht funktioniert.

Steckdosenleiste sparen
 Strom wird immer noch unnötig verbraucht und verschwendet, weil die Geräte nicht wirklich genutzt werden. Wir sprechen daher von einer Phantomladung, die ein Gewicht auf die Rechnung hat , und die auch nicht gleichgültig ist.

Wenn wir bedenken, dass es so viele Geräte im Haus gibt, die wir auf diese Weise verlassen, können wir erkennen, wie viel verschwendete Energie die Rechnungen belasten kann.

Wie stark wirkt sich die Phantomladung auf Ihre Rechnungen aus?

Wie bereits erwähnt, verbrauchen alle elektronischen Geräte im Standby-Modus eine gewisse Menge an Energie . Neben Haushaltsgeräten und Handy- und PC-Ladegeräten müssen auch Kaffeemaschinen, Drucker, DVD- und Stereo-Player und sogar Mehrfachsteckdosen in die Phantomladung einbezogen werden.

Es scheint, dass Sie durch das Trennen der Geräte etwa 5-10% der Rechnung sparen können , was in Zahlen etwa 100 Euro pro Jahr oder sogar mehr entspricht, wenn mehrere Geräte im Haus vorhanden sind.

Wann Sie Geräte ausstecken und die Steckdosenleiste verwenden sollten

Um die Phantomladung zu vermeiden, sollten die Geräte wie ersichtlich getrennt werden . Aber wann ist das möglich? Einfach, um sie trennen zu können, verstehen Sie einfach, wann Sie sie nicht verwenden müssen .

Wenn Sie beispielsweise mehrere Stunden lang wissen, dass Sie den Mixer, die Mikrowelle oder ein anderes Gerät mit aktivem Speicher nicht verwenden werden, ziehen Sie den Stecker heraus.

In Wirklichkeit wäre es am besten, den Stecker nach jedem Gebrauch des Geräts zu ziehen, auch wenn das ständige Ein- und Ausstecken lästig wird.

Hier kommt der Pantoffeltrick ins Spiel . Um zu vermeiden, dass die Stecker der Geräte ständig getrennt und wieder verbunden werden, schließen Sie sie an eine Steckdosenleiste an und schalten Sie den Knopf aus, wenn Sie sie nicht verwenden.

Auf diese Weise sparen Sie Strom und können Haushaltsgeräte und technologische Geräte einfach anschließen und sie bei Bedarf aktiv halten.

Steckdosenleiste sparen
 Tipps zur optimalen Nutzung Ihrer Geräte

Durch kleine Vorkehrungen bei der Verwendung der Geräte ist es möglich, Energie zu sparen und somit die Rechnungskosten zu senken. Folgendes ist zu tun:

  • Trennen Sie die Ladegeräte, sobald die Geräte aufgeladen sind
  • Lassen Sie die Geräte vollständig aufladen und vermeiden Sie es, sie ständig vom Stromnetz zu trennen
  • Laden Sie PCs und Tablets nachts auf, weil die Kosten niedriger sind

Mit diesen kleinen Tricks werden Sie sehen, dass die Kosten für die Rechnungen gesenkt werden und Sie erhebliche Summen sparen.