Stinkende Mülltonne: Beseitigen Sie den schlechten Geruch und parfümieren Sie ihn mit diesen Zutaten

Den unangenehmen Geruch aus dem Mülleimer zu ignorieren, ist überhaupt nicht möglich. Tatsächlich kann der starke Geruch wirklich lästig werden.

Genau aus diesem Grund gibt es verschiedene Großmutters Mittel, mit denen du deinen Mülleimer parfümieren kannst, ohne exorbitante Summen auszugeben.

Mit einigen hausgemachten Mitteln, die für jeden erreichbar sind, wird es möglich sein, den schlechten Geruch aus Ihrem Mülleimer zu beseitigen.

Bevor Sie jedoch herausfinden, welche Methoden Sie anwenden sollten, müssen Sie zunächst für eine gute Belüftung sorgen. Dies ist in der Tat einer der ersten Schritte, die unternommen werden müssen, um dieses Problem zu lösen.

Sie müssen den Mülleimer lediglich an einem gut belüfteten Ort aufstellen, d. h. an einem Ort, an dem die Luft frei zirkulieren kann. Wenn sich in der Nähe des Mülleimers ein Fenster befindet, müssen Sie es einfach öffnen, um frische Luft hereinzulassen, die dem schlechten Geruch entgegenwirken und ihn vertreiben kann.

Natürlich ist es ein grundlegender Schritt, den Mülleimer sauber zu halten. Entfernen Sie dazu den Müllsack und reinigen Sie den Mülleimer nur mit Seife und heißem Wasser. Danach musst du ihn gut abtrocknen und dann den Müllsack hineinlegen.

Seien Sie vorsichtig: Den Mülleimer gut zu trocknen bedeutet, die Bildung von Bakterien und Schimmel zu vermeiden, die zur Entstehung des schlechten Geruchs beitragen.

Jetzt müssen Sie nur noch weiterlesen, um herauszufinden, welche Mittel Sie verwenden müssen, um es auf köstliche Weise zu parfümieren.

Stinkende Mülltonne: Beseitigen Sie den schlechten Geruch und parfümieren Sie ihn mit diesen Zutaten

Um einen gut duftenden Mülleimer zu haben, gibt es verschiedene Mittel, die verwendet werden können, die für jeden erreichbar sind. Sie werden sehen, dass Sie Ihrem Mülleimer einfach und auch schnell einen guten Duft verleihen können.

  • 1. Backpulver

Dieses Produkt eignet sich perfekt zum Absorbieren von Gerüchen. Um es zu verwenden, müssen Sie es nur auf den Boden des Mülleimers streuen oder in einen kleinen Beutel geben, um ihn auf den Boden zu legen. Auf diese Weise kann das Backpulver alle unangenehmen Gerüche absorbieren.

  • 2. Talkumpuder

Talkumpuder ist auch ein großartiger Geruchsabsorber. Dazu stauben Sie einfach etwas am Boden des Mülleimers ab oder Sie können es auch am Boden des Müllsacks abstauben. Das Ergebnis wird sehr effektiv sein.

  • 3. Orangenschalen

Um den Mülleimer zu parfümieren, nehmen Sie nach dem Verzehr der Früchte einfach die Orangenschalen und reinigen Sie sie gut, damit kein Restsaft zurückbleibt. Dann musst du die Schalen unter den Sonnenstrahlen trocknen oder nur für ein paar Tage an einen trockenen Ort legen. Sobald das gewünschte Ergebnis erzielt wurde, werfen Sie sie einfach in den Mülleimer. Das frische Aroma der getrockneten Schalen überdeckt den schlechten Geruch. Es sollte nicht vergessen werden, dass die Schalen regelmäßig gewechselt werden müssen, da sie mit der Zeit dazu neigen, ihren Geruch zu verlieren.

  • 4. Gemahlener Kaffee

Gemahlener Kaffee entpuppt sich als perfekter Parfümeur. Sie müssen es verwenden, indem Sie einfach den Inhalt eines Aschenbechers in den Boden des Mülleimers schütten. Auf diese Weise lässt der Geruch des Kaffees den schlechten Geruch verschwinden.

  • 5. Aktivkohle

Diese Aktivkohle hat die Fähigkeit, Gerüche zu absorbieren, so dass Sie sie nur in ein paar Beutel geben müssen, um sie auf den Boden des Mülleimers zu legen. Es ist auch möglich, die Aktivkohle in den Müllsack zu legen.

  • 6. Tropfen mit ätherischen Ölen

Geben Sie in diesem Fall einfach ein paar Tropfen ätherisches Öl zu einem Wattestäbchen. Danach müssen Sie nur noch das Wattestäbchen auf den Boden des Mülleimers legen. Die Düfte der empfohlenen Öle sind Zitrone, Lavendel und Teebaum.

Alles, was Sie tun müssen, ist, das von Ihnen bevorzugte Mittel auszuprobieren und immer auf die richtige Hygiene in Ihrer Umgebung zu achten.

Gute Reinigung und gute Arbeit.