Press ESC to close

Spülen Sie Knoblauch aus diesem brillanten Grund die Toilette hinunter: Sie können nicht ohne ihn leben

Einer der am schwierigsten zu reinigenden Räume während der Hauswartung ist das Badezimmer. Dort können sich bestimmte Keime und Bakterien ansammeln, die Flecken, unangenehme Gerüche verursachen und sogar gesundheitsschädlich sind. Glücklicherweise gibt es 100 % natürliche Lösungen, die diese Unannehmlichkeiten bekämpfen.

Wir erklären Ihnen den Trick des Knoblauchs, alle sieben Tage ins WC zu werfen, der Schmutz und andere Bakterien, die in den Toiletten vorhanden sind, loswird.

Der Trick zur Reinigung des Badezimmers

Das Badezimmer ist zweifellos der Raum, der die meisten Keime und Schmutz beherbergt. Obwohl Haushalte alle möglichen kommerziellen Lösungen verwenden, ist die Toilettenschüssel die perfekte Umgebung für alle Arten von Unordnung. Dank des Tricks dieser Großmutter werden Sie jedoch all diese Bakterien effektiv los.

 

Die gesundheitlichen Vorteile von Knoblauch sind bekannt, einschließlich seines Allicingehalts, der für seine antibakteriellen Eigenschaften bekannt ist, und er zerstört Pilze. Eine  im Journal of Antimicrobial Chemotherapy veröffentlichte Studie der Washington State University , USA, ergab, dass Allylsulfid, eine Verbindung in Knoblauch, 100-mal wirksamer ist als Antibiotika, die zur Bekämpfung von Campylobacter-Bakterien (einer der häufigsten Ursachen von Darminfektionen) beliebt sind. .

Knoblauchzehen schälen

Wie verwendet man Knoblauch in der Toilette?

Wie wir alle wissen, ist die Toilette ein Raum, der zu Hause oft benutzt wird, und aus diesem Grund müssen wir ihn sauber, desinfiziert und frei von unangenehmen Gerüchen halten. Keime und Bakterien gefährden jedoch unsere Gesundheit. Was können Sie in dieser Situation tun? Befolgen Sie diese Schritte und Ihre Toilette wird sauber sein.

 

Schälen Sie eine Knoblauchzehe und spülen Sie sie vor dem Schlafengehen die Toilette hinunter . Über Nacht einwirken lassen. Benutzen Sie die Toilettenschüssel erst am nächsten Morgen. Wiederholen Sie den Vorgang alle sieben Tage. Was passiert, wenn Sie dies tun? Die Vorteile sind vielfältig! Insbesondere beseitigt es gelbe Galmei-Flecken, hilft bei der Desinfektion und beseitigt Bakterien. Es reinigt auch gesundheitsschädliche Mikroorganismen und verursacht unangenehme Gerüche.

Backpulver und Zitrone

Backpulver und Zitrone zum Reinigen und Aufhellen von Toiletten

Andere Möglichkeiten, Knoblauch zu verwenden: Erhitzen Sie Wasser in einer Pfanne, fügen Sie eine gehackte Knoblauchzehe hinzu und decken Sie die Pfanne ab, dann schalten Sie die Hitze aus. Lassen Sie es 15 Minuten lang mit geschlossenem Deckel einwirken und spülen Sie die Mischung dann die Toilette hinunter, um Bakterien auszuspülen. Oder  Sie können Backpulver  in die Schüssel streuen, bevor Sie Ihren Knoblauchaufguss einschenken. Auf diese Weise werden Sie auch schlechte Gerüche los. Fügen Sie optional Zitronensaft für einen intensiveren Whitening-Effekt hinzu.

diy