Dank dieser Zutat verströmen unsere Gardinen einen Duft, der schon von Weitem zu spüren ist. Hier ist, was es ist.

 Wenn wir unser Haus zum ersten Mal betreten, stellen wir uns vor, wie es sein könnte, und versuchen daher alles, um es nach unserem Geschmack gemütlicher und angenehmer zu gestalten.

In fast allen Häusern gibt es auch Vorhänge in der Nähe unserer Fenster. Diese sind in Bezug auf die Privatsphäre wichtig, da sie dazu neigen, das, was Sie tun, vor Personen außerhalb zu verbergen.

Vorhänge: Hier ist die Zutat zum Sprühen, um gut zu riechen

Dank ihrer Dicke bedecken sie insbesondere das Glas unserer Fenster und daher vermeiden diejenigen, die in den gegenüberliegenden Gebäuden wohnen, aber auch Passanten, insbesondere wenn wir in den unteren Stockwerken wohnen, es zu vermeiden, zu sehen, was in unseren Häusern passiert, selbst wenn Vorbeigehen.

In fast allen Häusern, aber es gibt auch diejenigen, die keine Vorhänge im Haus haben möchten, gibt es diese Stoffe in der Nähe der Fenster, die auch als Abdeckung für die Sonne dienen, wenn sie auf Fernseher oder Computer reflektiert wird.

Normalerweise wird der Vorhang entsprechend den Möbeln und dem Ort, an dem er installiert wird, ausgewählt, angefangen beim einfachsten und neutralsten Weiß bis hin zu farbigen oder mit animierten Charakteren, wenn es sich um den Raum für die Kleinen handelt.

Gardinen: So sprühen Sie sie auf
 

Allerdings muss man bedenken, dass diese regelmäßig gewaschen werden müssen, auch wenn es laut einer Umfrage unter Hausfrauen und Singles zu den schäbigsten Aufgaben im Haushalt gehört.

Aber es ist notwendig, da die Gardinen, da sie nah an den Fenstern liegen, Feuchtigkeit und Regen aufnehmen können, sowie starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind und somit Feuchtigkeit speichern.

Außerdem nehmen sie vor allem in Esszimmer und Küche sowie im Badezimmer alle Gerüche und Dämpfe auf und daher kann es passieren, dass sie einen schlechten Geruch abgeben und es Zeit ist, sie ein für alle Mal zu waschen.

Die idiotensichere Methode, die Ihre Nachbarn in den Wahnsinn treiben wird

Es gibt jedoch eine Methode, um sicherzustellen, dass der schlechte Geruch unserer Vorhänge nur noch eine ferne Erinnerung ist und sie in unseren Häusern für die längste Zeit bestehen bleiben, ohne sie regelmäßig waschen zu müssen.

Verwenden Sie einfach Natron. Mit nur zwei Löffeln in heißem Wasser und ein paar Tropfen ätherisches Öl des Duftes, der uns am besten gefällt, haben wir ein natürliches und sehr wirksames Produkt.

Wenn Sie es in eine Sprühflasche füllen, reicht es aus, es auf unsere Vorhänge zu sprühen, und nach einigen Minuten nehmen sie nicht nur die Substanzen auf und sind daher weniger schmutzig, sondern haben auch einen sehr guten Geruch.

Gardinen: So sprühen Sie sie auf
 

Das Parfüm wird so lange auf unseren Vorhängen halten , dass es sogar von weitem wahrnehmbar ist und unsere Nachbarn uns fragen werden, was das Geheimnis dieses köstlichen Parfüms ist.

Dieses Mittel macht Schluss mit dem Feuchtigkeitsgeruch, der von unseren Vorhängen ausgehen kann , die stattdessen mit dieser Methode einen angenehmen Duft freisetzen, der den ganzen Raum, in dem sie angebracht sind, berauscht.