Die vergilbte Toilettenschüssel ist ein Synonym für Schmutz, Keime und Bakterien, aber mit dieser Methode wird sie wieder so weiß wie neu.

Vergilbter Toilettenboden

Die Zeit vergeht und egal wie gut Sie die Hygiene im Badezimmer handhaben, es gibt immer etwas, das Sie nicht unter Kontrolle halten können. Die Keramik der Toilette vergilbt nicht nur durch mangelnde Hygiene, sondern auch durch stagnierendes Wasser am Boden, was auf Dauer eine gelbe Patina bildet. Die Korrosion des weißen Emails führt allmählich zu einer Vergilbung der Oberfläche, eine Erscheinung, die nicht zu sehen und zu ertragen ist. In dieser Hinsicht reichen ein Handgriff und nur wenige Zutaten aus, um ihn zum Strahlen zu bringen und seine milchig weiße Farbe wiederzuerlangen.

Vergilbte Toilette, wie macht man sie wieder weiß? Die Zutaten

Das Badezimmer ist einer der Bereiche des Hauses, die immer desinfiziert und gründlich gereinigt werden müssen. Gerade die Toilette ist ein Arbeitsgerät, in dem Keime und Bakterien oft ein Zuhause finden, außerdem entsteht mit der Zeit eine gelbe Patina, die durch die Härte des stehenden Wassers am Boden entsteht.

Jedes Mal, wenn Sie die Toilette spülen oder ätzende Produkte verwenden, korrodiert die weiße Patina der Keramik und wird gelb . Die erste Regel ist, keine Produkte zu kaufen, die invasiv sein können, nicht empfindlich und schon gar nicht billig.

Toilette - dreckig

Die zweite Regel lautet, selbstgemachte Rezepturen – günstig – zu verwenden , die der Keramik wieder ihr natürliches Aussehen verleihen können.

Die Zutaten sind:

  • Weißweinessig 700ml
  • Bittersalz – Magnesiumsulfat – 250 Gramm
  • Spülmittel 2 EL
  • Glasgefäß mit luftdichtem Deckel
  • Ätherisches Pfefferminz- oder Lavendelöl – ein paar Tropfen nach Geschmack

Dies ist ein natürlicher und billiger Do-it-yourself-Reiniger , gerade weil keine Chemikalien wie in einigen handelsüblichen Reinigern enthalten sind. Weißweinessig ist ein häufig verwendetes Naturheilmittel, das aufgrund seiner Säure, die alle gelben Flecken beseitigt, zum unverzichtbaren Verbündeten für die Toilette wird.

Essig und Epson-Salz

Magnesiumsulfat ist ein sehr empfindliches Schleifmittel, das Schmutz, gelbe Patina entfernt und auch alle Bakterien entfernt. Geschirrspülmittel sind unerlässlich, um Kalk und verkrusteten Schmutz zu entfernen, während ätherische Öle verwendet werden, um die Umgebung intensiv mit Ihrem Lieblingsduft zu parfümieren.

Weiße und glänzende Toilette: So wenden Sie die hausgemachte Lösung an

Um die selbstgemachte Substanz für die vergilbte Toilette vorzubereiten, gehen Sie vor, indem Sie die Zutaten in das Glas geben und es mit dem Deckel verschließen. Rühren, bis sie alle geschmolzen sind.

Öffnen Sie das Glas und gießen Sie die Mischung – halb – in die Toilette und lassen Sie sie die ganze Nacht einwirken , ohne jemals zu spülen oder die Toilette zu benutzen.

Am nächsten Morgen gut mit der Toilettenbürste reiben und die gesamte gelbe Patina wird nach und nach beseitigt.

Vergilbte Toilette

Dies ist eine Lösung, die auch für keramische Hausoberflächen verwendet werden kann, insbesondere wenn sie vergilbt oder fleckig sind.