Was gibt es Schöneres, als sich nach einem Arbeits- oder Familientag mit süßen und knusprigen Bratkartoffeln zu verwöhnen? Allein oder begleitet von Käse, Pilzen, scharfer Sauce oder sogar mit einer klassischen Ketchup-Mayo-Kombination sind Bratkartoffeln ein unschlagbares Rezept aller Zeiten!

Beim Aperitif stockt es; mit Fleisch ist es ein Genuss. Bratkartoffeln bringen alle Geschmäcker und alle zusammen! Aus diesem Grund verraten wir Ihnen großzügig wie eine Kartoffel eines der besten Rezepte für Bratkartoffeln mit Parmesan. Dir läuft schon das Wasser im Mund zusammen… so auch hier…

Rezept erprobt und erfolgreich für weiche und knusprige Kartoffeln im Ofen

Die Zutat kommt vor dem Rezept, das ist ein Geheimnis, das wir zuerst lüften. Am besten wählen Sie Ihre Kartoffeln sorgfältig aus. Machen Sie einen kleinen Morgen-Souk, es sind die Kleinbauern, die das beste Gemüse reservieren, die Landausflüge lohnen sich! Denken Sie auch daran, mittelgroße Kartoffeln zu wählen, sie sind schön zu präsentieren und zergehen gut im Mund. Los geht’s zum Rezept!

Wie macht man Bratkartoffeln?

Kurzerhand benötigen wir folgende Zutaten:

  1. vorzugsweise 1/2 kg Bio-Kartoffeln;
  2. Ein Würfel Hühnerbrühe; (am besten eine selbst zubereitete Brühe zu Hause, das ist gesünder)
  3. 1 Esslöffel Olivenöl;
  4. 1 Teelöffel Pflanzenbutter;
  5. 3 Knoblauchzehen, gerieben oder fein gehackt;
  6. 1 Teelöffel provenzalische Kräuter  ;
  7. 1 Teelöffel Thymian und Rosmarin nach Ihrem Geschmack;
  8. Salz und Pfeffer ;
  9. 1 Esslöffel geriebener Parmesan;
  10. 2 Esslöffel Semmelbrösel;
  11. Ein Teelöffel Backpulver;
  12. Pergamentpapier;

Kartoffeln im Ofen garen für ein weiches und knuspriges Ergebnis

Geröstete Kartoffelstücke

Hier sind die Schritte, die Sie für einen Moment von Victor Mercier in der Küche befolgen müssen!

  • Die Kartoffeln in Spalten schneiden. Legen Sie sie in eine mit Wasser gefüllte Pfanne und fügen Sie dann einen Teelöffel Salz und einen weiteren Teelöffel Backpulver hinzu.
  • Kochen Sie sie  , bis sie mit einem scharfen Messer leicht durchdrungen werden können.
  • In der Zwischenzeit die Butter in eine heiße Pfanne geben, den Hühnerbrühwürfel, Salz und Pfeffer sowie die Kräuter der Provence nach Belieben hinzufügen, den Knoblauch nicht vergessen und einen Spritzer Olivenöl .
  • Dann 2 Minuten in der Pfanne anbraten, damit sich die Aromen vermischen und leicht köcheln lassen, damit die Kartoffeln nicht zerbrechen.
  • Legen Sie Ihr Backpapier auf Ihre Auflaufform, streuen Sie die Semmelbrösel und den geriebenen Parmesan darüber, legen Sie Ihre Kartoffeln darauf und bestreichen Sie sie erneut mit Semmelbröseln und Parmesan.
  • Diese Kombi ist Killer! Es verleiht Ihren Kartoffeln eine knusprige und zarte Note, ohne ihren goldenen Aspekt zu vergessen, zum Sterben!
  • Der lang ersehnte Moment der Wahrheit kommt… Für eine gute halbe Stunde in den auf 200°C vorgeheizten Backofen und voila!

Bonus-Rezept: Kartoffeln im Ofen garen, mal anders…

Durch die Beibehaltung der gleichen Zutaten bieten wir Ihnen eine andere Möglichkeit, Ihre Kartoffeln zu genießen.

Da wir Kartoffeln nie genug haben können, bieten wir diesmal Pfannkuchen an…

Kartoffelpuffer im Ofen

Sie benötigen die folgenden Zutaten:

  1. 7 kleine Kartoffeln, Bio;
  2. 2 Bio-Zwiebeln;
  3. 1 Bio-Ei;
  4. 3 Esslöffel Mehl;
  5. Ein Esslöffel gehackte Petersilie
  6. Pfeffer und Salz
  7. Olivenöl
  • Die Kartoffeln schälen und fein raspeln. Drücken Sie sie zwischen Ihren Händen aus, um das überschüssige Wasser zu extrahieren.
  • Die Zwiebeln fein hacken. In einer Schüssel Ei, Salz und Pfeffer nach Geschmack, gehackte Petersilie, Zwiebeln, Mehl und geriebene Kartoffeln mischen. Bratlinge formen und auf einem zuvor mit Backpapier ausgelegten Teller für eine halbe Stunde in den Ofen geben.
  • Begleiten Sie sie mit einer Joghurtsauce mit Gurke und geriebenem Knoblauch, ein paar Tropfen Zitronensaft und einer Prise Salz und Pfeffer, ohne zu vergessen, ein paar Petersilienblätter für die Präsentation zu kräuseln.

Fazit: Ein Gourmet-Duft umhüllt schon Ihre Küche, oder? Genießen Sie kurzerhand Ihre  Bratkartoffeln  und gönnen Sie sich…

Sobald Sie dies zu Ende gelesen haben, wissen wir, wo wir Sie finden können, raten Sie mal!

Wenn dieses Rezept mit einem sehr zarten Fleischsteak zusammenfällt, wissen Sie, liebe Leser, dass dies Ihr Glückstag ist. Genieße dein Essen !