Press ESC to close

Reiben Sie einen Radiergummi an einem Wasserhahn: Die geniale Lösung für ein häufiges Problem

Kalk auf Badezimmerarmaturen ist ein sehr häufiges Problem. Um dem abzuhelfen, investieren die meisten Menschen in teure Produkte. Es gibt jedoch einige sparsamere und manchmal sogar ungewöhnliche Methoden, wie die, die wir Ihnen heute zeigen werden.

Wasserhahn mit Skala

Wie entfernt man mit einem Radiergummi Kalk vom Wasserhahn?

In Verbindung mit hartem Wasser verursacht Seife oft Ablagerungen auf Badezimmerhähnen. Eine regelmäßige Reinigung ist notwendig, um Kalk aus diesem Bereich zu verbannen. Manchmal bleiben jedoch einige unansehnliche Flecken auf der Oberfläche des Wasserhahns zurück. Wie kann man dieses Problem überwinden? Auf dem sozialen Netzwerk Tik Tok haben wir einen ungewöhnlichen Putztrick entdeckt. Sie benötigen nur einen normalen Radiergummi, um Kalkflecken zu entfernen und den Wasserhahn wieder zum Glänzen zu bringen. Ja, ja, es ist in der Tat derjenige, der in einer Schultasche oder einer Schreibtischschublade zu finden ist. Kommt Ihnen das seltsam vor? Und doch ist dieser Trick so klug, dass er unter Internetnutzern viral geworden ist!

Wie entferne ich Ablagerungen aus dem Wasserhahn?  Alles, was Sie tun müssen, ist, den Kaugummi am Wasserhahn zu reiben. Es entfernt schnell verbleibenden Seifenschaum und Kalkflecken. Obwohl der Radiergummi abrasiv ist, wird Ihr Wasserhahn bei sanfter Handhabung nicht zerkratzt und alle Schmutzspuren schnell entfernt.

Wasserhahn reinigen

Entferne Kalk mit weißem Essig

Hier ist ein weiterer praktischer Tipp  zum Entfernen von Kalk von jeder Oberfläche .

Dies ist eine einfache, schnelle und kostengünstige Lösung: Die Hauptzutat ist kein anderer als weißer Essig. Sicher wissen Sie bereits, dass dieses Naturprodukt für seine reinigenden, fleckenentfernenden und aufhellenden Eigenschaften bekannt ist. Es ist auch eine unfehlbare Waffe gegen Kalkstein und Zahnstein.

Dieses Reinigungsmittel eignet sich daher sehr gut zum Entkalken von Duschen und Wasserhähnen, aber auch zum Beseitigen schlechter Gerüche, Polieren von Oberflächen oder Reinigen anderer Haushaltsgegenstände (z. B. Töpfe und Pfannen in der Küche).

Wie benutzt man es, um Kalk und Kalkablagerungen von Ihren Wasserhähnen zu entfernen? Hier sind die einfachen Schritte, die Sie befolgen müssen:

 

  • Schrauben Sie den Wasserhahnfilter ab und entfernen Sie ihn.
  • Tauchen Sie es für ein paar Stunden in weißen Essig. Wenn der Wasserhahn längere Zeit nicht gereinigt wurde, können Sie ihn ruhig über Nacht stehen lassen.
  • Spülen Sie es dann gründlich aus und stellen Sie es wieder auf den Wasserhahn.

Beachten Sie, dass Essig auch verwendet wird, um Kalk zu entfernen, der sich auf dem Waschbecken angesammelt hat. Wenn der Stöpsel aus Chrom ist, kannst du den Kalkstein entfernen, indem du ihn einige Stunden in weißen Essig eintauchst. Für die restlichen Armaturenelemente können Sie ein Sprühgerät verwenden: Sprühen Sie das Produkt auf die verschmutzten Stellen und lassen Sie es vor der Reinigung etwa 3 Stunden einwirken. Glanz garantiert!

Hinweis  : Wenn Sie keinen weißen Essig zur Hand haben, geht auch Wein- oder Apfelessig.

diy