Hartnäckige Kalkflecken im WC? Hier ist eine Methode, um es perfekt zu reinigen und es natürlich glänzend zu machen.

Die Toilette ist wahrscheinlich das, was im Haus am meisten desinfiziert werden muss. Oftmals können jedoch durch unzureichende oder nicht kontinuierliche Reinigung dunkle Flecken entstehen, die selbst mit den besten Produkten auf dem Markt immer schwieriger zu entfernen sind. Mal sehen, wie es möglich ist, es mit einer absolut natürlichen Methode zu beheben.

Beseitigen Sie Kalkablagerungen in der Toilette

Ob aus Zeitmangel oder zu übereilter Reinigung, es kann vorkommen, dass Sie am Ende eine Toilettenschüssel mit dunklen Flecken oder Schlieren haben .

Dies sind nichts anderes als Ablagerungen von Kalkstein und Salzen, die natürlicherweise im Wasser vorhanden sind und deren Ablagerung durch ungenaue oder nicht häufig genug Reinigung gegeben ist. Diese Flecken müssen unbedingt entfernt werden, nicht nur weil sie unansehnlich sind, sondern vor allem weil sie die Vermehrung von Bakterien begünstigen.

Flecken in der toilette

Meistens geschieht dies unter dem Toilettenrand, wo das aus der Toilettenspülung austretende Wasser abfließt . Überprüfen Sie die Situation der Unterkante mit einem Spiegel, um dann die beste Maßnahme zu ergreifen. Sie benötigen nur wenige Zutaten und sind leicht zu finden.

Alles, was Sie brauchen, sind 3 Liter Essig, eine langstielige Scheuerbürste, ein Spülschwamm mit rauen Seiten, eine Rolle dickes, starkes Papiertuch (Papiertuch), ein Holzspatel, eine Schere, eine Schüssel und leere 700 ml oder 1 Liter Plastikflasche, wenn der Boden klein genug ist, um in den Siphon zu passen.

So reinigen Sie die Toilette perfekt

Zunächst ist es wichtig, das gesamte im Siphon vorhandene Wasser zu entfernen. Dazu müssen Sie die Flasche verwenden und sie schneiden, um eine Schöpfkelle herzustellen. Schneiden Sie einfach ein ovales Bullauge an der langen Seite der Flasche, das etwa ¾ der Länge einnimmt, um das Wasser problemlos mit dem Boden aufzufangen.

Entleeren Sie den Siphon der Toilette

Sammeln Sie so viel Wasser wie möglich und schneiden Sie die Flasche ggf. weiter nach unten , um das restliche Wasser leichter aufzufangen. Wenn Sie mit der Flasche kein Wasser mehr ziehen können, können Sie den Rest mit einem Lappen entfernen und den Siphon vollständig trocknen.

An diesem Punkt finden Sie sich mit einem leeren Siphon wieder, rau und mit Kalkstein bedeckt, egal ob die Flecken hell oder dunkel sind. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Siphon bis zur Grenze mit Essig zu füllen. Nehmen Sie dann die Schüssel und füllen Sie sie mit Essig, der zum Eintauchen des Papiertuchs verwendet wird . Tränken Sie das Papiertuch gut in Essig und decken Sie die Ränder der Toilette ab , einschließlich derer, aus denen das Wasser aus dem Abfluss kommt.

Wichtig ist, dass das Papiertuch in Essig getränkt und tropfnass ist , damit es während der Arbeit nicht austrocknet. Bei Flecken auf der restlichen WC-Oberfläche können Sie hier auch ein mit Essig getränktes Papiertuch auftragen.

Sie müssen es einige Stunden stehen lassen , daher ist es ratsam, mit dieser Methode fortzufahren, wenn Sie sicher sind, dass Sie das Badezimmer nicht benutzen müssen.

Es ist wichtig, ein dickes Papiertuch und kein Toilettenpapier oder Taschentücher zu verwenden, da diese zerbröckeln und nicht optimal funktionieren könnten.

Ist es möglich, alle Flecken zu entfernen?

Nach ca. 8 Stunden können Sie die Papierstücke entfernen, ggf. leicht reiben. Sie sehen die Kalkrückstände direkt auf dem gerade entfernten Papier.

Toilette reinigen

Was den Siphon betrifft, können Sie mit der Bürste fortfahren, da der Essig die hartnäckigsten Flecken aufgeweicht hat, sodass sie sich leicht entfernen lassen. Spülen Sie die Toilette und falls noch hartnäckige Rückstände zurückbleiben, können Sie mit dem Holzspatel fortfahren . Wichtig ist, dass die Entnahmearbeiten ausschließlich mit einem Holzspatel erfolgen, um ein Verkratzen der Keramik der Toilette zu vermeiden.

Reinigen Sie dann den Rest der Toilette wie gewohnt mit Hilfe des Schwamms und Sie haben eine Toilette wie neu , glänzend und desinfiziert. Es ist ratsam, diese Methode mindestens einmal im Monat
vorbeugend anzuwenden, damit keine Kalkflecken entstehen.