Press ESC to close

Orchideen-Alarm: Schneiden Sie niemals Orchideen auf diese Weise!

Orchideen sind sehr geschätzte Pflanzen, vor allem wegen der Schönheit ihrer Blüten. In der Tat ist es eine sehr charmante und elegante Pflanze, die auf Balkonen, im Garten oder im Innenhof leicht zu sehen ist. Die Orchidee ist eine Pflanze, die mit großer Sorgfalt gepflegt werden muss, und oft ist es nicht einfach, mit dem Beschneiden fortzufahren. Es handelt sich um eine tropische Pflanze, die Sie gut kennen müssen, bevor Sie ihre Zweige beschneiden. Es ist auch wichtig zu wissen, wie man sie gießt, um sie nicht zu beschädigen. Kurz gesagt, bevor Sie eine Orchidee in Ihrem Garten züchten, empfehlen wir Ihnen, alles herauszufinden, was sie braucht, damit sie gesund, stark und gedeihlich wächst. Finden Sie heraus, wie.

Ist es für die Gesundheit der Orchidee besser, ihre Zweige zu beschneiden oder abzuschneiden?

Die Orchidee gehört zur Spezies Asparagales, d.h. es handelt sich um eine Pflanze wilden Ursprungs, die für den menschlichen Kontext nicht geeignet ist. Genau aus diesem Grund braucht es viel Pflege und Aufmerksamkeit, sonst riskieren Sie, Fehler zu machen und es zu beschädigen. Was das Beschneiden betrifft, so gibt es diejenigen, die argumentieren, dass es sich um eine überflüssige und nicht unabdingbare Operation handelt, diejenigen, die sagen, dass es sogar schädlich für die Pflanze ist. Nach anderen Gesichtspunkten ist der Rückschnitt jedoch notwendig, um die Gesundheit der Orchidee zu verbessern und ihr Wachstum zu begünstigen.

Die Orchidee ist eine einjährige Pflanze, daher wird sie jedes Jahr erneuert und bei einigen Tieren ist die Hypothese des Beschneidens in Betracht zu ziehen. Um den Schnitt perfekt durchzuführen, ist es notwendig, dies auf diese Weise zu tun: erst wenn die Blüten verwelkt sind. Man muss bedenken, dass die Orchideenblüte ca. 2 Monate in Blüte bleibt und dann anfängt zu welken. Sie können dies je nach Fall auf zwei verschiedene Arten tun. Du kannst zum Beispiel die verwelkten Blüten der Pflanze zusammen mit den trockenen Blättern entfernen, oder du kannst die Stängel entfernen, die für die Pflanze nicht mehr nützlich sind. Die zweite Methode ist sicherlich invasiver und radikaler.

Wie sollten Sie den Schnitt machen?

Wenn du zufällig eine leicht vergilbte Traube auf deiner Orchidee bemerkst, musst du sie dort beschneiden. Insbesondere empfehlen wir Ihnen, den Schnitt zu machen, um die Blüte zu erzwingen, etwa 20 cm von der Basis entfernt, es ist auch vorzuziehen, eine Schere oder eine sehr scharfe Schere zu verwenden und vor allem vor der Operation gut zu desinfizieren. Die meisten Menschen, die sich entscheiden, die Stängel der Pflanze direkt zu entfernen, wirken nur auf die terminalen Teile. Auf diese Weise entfernen sie nur den trockenen Teil des Stängels, ohne die Orchidee zu beschädigen.