Die Waschmaschine sollte niemals im Badezimmer installiert werden, wissen Sie, dass es sehr gefährlich ist? Experten erklären, wo es angebracht wird.

Wie viele von uns haben die Angewohnheit, die Waschmaschine im Badezimmer aufzustellen und aufzustellen ? Es ist eigentlich falsch, weil es ziemlich gefährlich wird und nicht als Umgebung betrachtet werden sollte. Es gibt Alternativen zu prüfen, ohne Zeit und Energie mit Einschränkungen zu verschwenden, die durch das geltende italienische Recht vorgeschrieben sind. Lassen Sie uns herausfinden, warum die Waschmaschine der schlechteste Ort ist, um die Waschmaschine aufzustellen, und welche Alternative Sie sofort in Betracht ziehen sollten .

Wo soll die Waschmaschine im Haus aufgestellt werden?

Wenn Sie Geräte installieren müssen, gibt es immer einige Fragen oder Schwierigkeiten, was die richtigen Räume sein könnten. Manche sind voluminös und nehmen viel Platz ein, wie zum Beispiel die Waschmaschine, bei der sich spontan die Frage stellt: Ist die Küche oder das Bad besser?

Abgesehen von den technischen Problemen der verschiedenen Angriffe weisen die Experten darauf hin, dass es immer möglich ist, sie zu verschieben oder zu modifizieren, um alles sichern zu können. Die Waschmaschine sollte aufgrund eines häufigen Problems, das viele unterschätzen, niemals im Badezimmer aufgestellt werden.

Schalten Sie die Waschmaschine ein

Dies ist ein sehr spezielles Gerät, das nur von Fachleuten der Branche an einem sicheren Ort installiert werden sollte. Es muss berücksichtigt werden, dass es sich um ein an das Stromnetz angeschlossenes Haushaltsgerät handelt, das funktioniert, indem es Wasser zum Waschen liefert . Zwei Elemente, die zusammengenommen im Falle einer Störung oder eines Kurzschlusses sehr schädlich sein können.

Warum ist die Waschmaschine im Badezimmer gefährlich?

Das geht davon aus, dass ein Gerät dieser Art niemals in einer feuchtigkeitsreichen Umgebung stehen sollte. Dies könnte zu Schäden am Gerät sowie zu einem möglichen Kurzschluss führen.

Im Badezimmer entsteht ständig Feuchtigkeit und tagsüber neigen wir oft dazu, das Fenster geschlossen zu halten, zu duschen und den Boden nicht zu trocknen . Dann wird die Waschmaschine aktiviert und die Folgen könnten einen verheerenden Dominoeffekt erzeugen.

Experten schlagen eine alternative Lösung vor, nämlich die Schaffung einer speziellen wasserdichten Waschküche ohne Feuchtigkeit, in der die Waschmaschine aufgestellt und in völliger Ruhe betrieben werden kann. Wenn es die Platzverhältnisse nicht zulassen, stellen Sie ihn einfach in die Küche, wo die Luftfeuchtigkeit geringer ist als im Badezimmer. Außerdem ist in der Küche in der Regel bereits ein Platz für Haushaltsgeräte eingerichtet, während im Badezimmer Steckdosen für Kleingeräte (nicht geerdet) vorhanden sind.

Waschmaschine in der Küche

Auch der Platz in der Küche ist größer und der ideale Ort wäre in der Nähe der Spüle, damit Sie den Abfluss in der Nähe haben. Wenn es der Platz erlaubt, könnte dieses Gerät auch in einem Vorraum aufgestellt werden, der ein sicherer Bereich ohne Feuchtigkeit ist, da es sich nicht in der Nähe von Duschen und Waschbecken befindet.

Es ist wichtig, dass immer ein Experte die Position dieser Geräte bewertet, damit Sie während der Verwendung maximale Sicherheit haben.