Rostige Nägel können für Pflanzen sehr vorteilhaft sein. Mal sehen, warum und wie man es benutzt.

In jedem anständigen Haus , ob im Schrank , in der Garage oder im Lager , gibt es alte rostige Nägel . Vielleicht haben Sie so viele angesammelt , dass Sie sie wegwerfen wollen , aber tun Sie es nicht – sie könnten sehr nützlich sein. Offensichtlich können wir sie nicht mehr zum Nageln von Gegenständen verwenden. Dennoch kann Rost auf alten Nägeln einen interessanten Zweck erfüllen . 

Rost: ein Allheilmittel für Pflanzen

Es mag fast absurd erscheinen, aber der Rost , der alte Nägel bedeckt, kann gut für die Pflanzengesundheit sein . In einigen Fällen kann es sogar sein Leben retten. Tatsächlich können die alten Nägel verwendet werden, um eine Düngemischung herzustellen, die auf die Pflanzen aufgetragen wird .

Manchmal kommt es vor, dass Sämlinge zu verfaulen beginnen , mit gelben oder herabfallenden Blättern und schwachen Zweigen. In der Regel ist der Faktor, der diese Situation auslöst, Eisenmangel , der übrigens ein sehr häufiges Problem bei Pflanzen ist . Eisen ist zusammen mit Stickstoff , Kalium und Phosphor ein sehr wichtiger Stoff für die Gesundheit und das Wachstum von Pflanzen .

rostige Nägel

Meist reicht die Eisenversorgung der Pflanzen jedoch aufgrund der verwendeten Böden oder der Wasserqualität , die Kalk in großen Mengen enthalten kann, nicht aus . Und hier kommen uns die lieben alten rostigen Nägel zu Hilfe . Was passiert, wenn sie mit Pflanzen in Kontakt kommen ? Das im Nagelrost enthaltene Eisenoxid wird von der Pflanze aufgenommen und revitalisiert sie . Mal sehen, wie es genau geht.

Rostige Nägel in Pflanzen: wie

Damit leicht geschwächte Pflanzen von der Hilfe des in rostigen Nägeln enthaltenen Eisenoxids profitieren können , gibt es zwei Methoden . Im ersten Fall müssen die Nägel einige Tage in Wasser gelegt werden. Die zweite Option hingegen beinhaltet den direkten Kontakt zwischen den rostigen Nägeln und dem Boden , in den unser grüner Freund gepflanzt ist. Lassen Sie uns die beiden Methoden im Detail herausfinden .

Nägel in Wasser eingeweicht

Damit rostige Nägel Eisenoxid freisetzen können , müssen wir sie in Wasser einweichen . Dazu benötigen wir aus Sicherheitsgründen eine Plastikflasche oder einen anderen Behälter, der natürlich nur für diesen Zweck verwendet werden darf. Außerdem ist es wichtig, darauf zu achten, dabei Schutzhandschuhe zu tragen.

rostige Nägel

Wir beginnen damit, die Flasche zur Hälfte mit Wasser zu füllen . Danach gießen wir die Nägel hinein und lassen sie einweichen . Die Zeit , die benötigt wird, bis die Methode wirksam ist, kann zwischen 30 Minuten und einigen Tagen variieren, aber im Allgemeinen ist die Wirkung umso besser , je länger die Nägel eingeweicht werden .

Nach einigen Minuten können Sie jedoch eine Veränderung der Farbe des Wassers beobachten, die braun wird . Diese Veränderung ist darauf zurückzuführen, dass die Nägel Eisenoxid an das Wasser abgeben . Nach Ablauf der gewünschten Zeit sollte das Wasser braun sein . An diesem Punkt ist der Vorgang abgeschlossen.

Achten Sie daher darauf, den Deckel fest zuzuschrauben , und schütteln Sie die Flasche kräftig. Dann bohren wir drei oder vier Löcher in die Kappe oder in den Körper der Flasche, die wir jetzt als DIY-Gießkanne verwenden können. Jetzt müssen wir nur noch den Boden , auf dem die Pflanze steht, regelmäßig mit unserem Nährwasser bewässern : Schon nach wenigen Tagen ist der Nutzen deutlich sichtbar . 

Verrostete Nägel in Kontakt mit der Pflanze

Alternativ können alte Nägel verwendet werden , um eine Pflanze zu revitalisieren , indem sie in direkten Kontakt mit ihr gebracht werden. Eine erste Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Nägel in die Untertasse zu stecken , auf der die Vase steht. Auf diese Weise fließt das Wasser beim Gießen aus der Untertasse und berührt die Nägel , wodurch das Eisenoxid freigesetzt wird . 

rostige Nägel

Auch hier können wir die alten rostigen Nägel direkt in die Erde im Topf pflanzen . Dazu benötigen wir etwa 5 bis 10 Nägel , je nach Größe des Topfes und der Pflanze. Die Nägel müssen dann so positioniert werden, dass die Spitze in den Boden getrieben wird , und so angeordnet werden, dass sie die Pflanze entlang des Umfangs des Topfes umgeben.

diy