Wir alle haben mindestens einen losen Wollpullover, den wir versehentlich gekauft haben, vielleicht ohne ihn anprobiert oder verschenkt zu haben, von dem wir wirklich keine Ahnung haben, wie wir ihn verwenden sollen.

Übergroßer Pullover

Wir versuchen es hundert Mal in der Woche, probieren Alternativen aus, die sich leider nicht als praktisch erweisen, und stellen es dann wieder in den Schrank, in der Hoffnung und der Illusion, dass früher oder später der Moment kommt, in dem der Pullover ohne verwendet werden kann Probleme.

Wir alle wissen, dass dieser Moment niemals kommen wird und dass der Pullover monatelang oder sogar jahrelang in den Schubladen oder im Schrank verstauben wird, bis wir uns aus Verzweiflung und Verwirrung entscheiden, ihn in den Müll zu werfen oder ihn zu verschenken weg.

Der Wollpullover, der seit Jahren in Ihrem Kleiderschrank ist, wird sich bald als nützlich erweisen, so geht’s

Vielleicht wissen es nur wenige, aber in Wirklichkeit gibt es eine ziemlich einfache Methode, mit der Sie den Pullover ohne allzu viele Probleme verwenden können, indem Sie ihn in wenigen Minuten direkt zu Hause schrumpfen, ohne die Hilfe einer professionellen Näherin zu benötigen. Den Pullover zur Näherin bringen, Maß nehmen, nach Belieben anpassen lassen, ist sicherlich eine Lösung , aber es versteht sich von selbst, dass man dafür viel Geld ausgeben muss und daher am Ende nicht so viel wert ist.

Es kommt vor, dass Sie einen Pullover kaufen, nur weil er billig ist und nicht, weil er Ihnen wirklich gefällt. Auf diese Weise geben Sie am Ende mehr aus, als Sie sollten. Warum also nicht DIY ausprobieren, was manchmal viel mehr Zufriedenheit bringt? Hier erfahren Sie, was zu tun ist und wie Sie alles in wenigen Augenblicken beheben können.

Wie man ein schönes Kleidungsstück schrumpft, das man nie tragen kann, weil es zu groß ist

Um ausgehend von einem großen Pullover ein schönes Kleidungsstück herzustellen und ein völlig anderes Kleidungsstück zu erhalten als die, die wir in den verschiedenen Geschäften sehen, müssen Sie den Pullover nehmen und ihn auf eine Arbeitsfläche legen, die sehr gut der Tisch sein kann. Legen Sie an dieser Stelle eine perfekt sitzende Weste darüber. Die Weste wird verwendet, um die neuen Maße des Pullovers zu nehmen. Folgen Sie an dieser Stelle der Kontur und setzen Sie einige Stifte, um Fehler zu vermeiden.

Die zu nehmenden Maße sind die der Taille und der Arme. Wenn Sie Fledermausärmel wünschen, können Sie auch vermeiden, die Ärmel zu schneiden. Wenn Sie fertig sind, wird der überschüssige Stoff geschnitten und dann von der Rückseite mit der Nähmaschine gut vernäht, was alles sehr einfach und schnell macht. Hier ist das Problem ein für alle Mal gelöst. Der Pullover an dieser Stelle kann zu jedem Anlass getragen werden.

Die zweite Methode, die die Waschmaschine nutzt, ermöglicht es Ihnen, Wollpullover zu wechseln

Dann gibt es noch eine noch schnellere und praktischere Methode, die die Verwendung von warmem Wasser, einer Waschmaschine und einem Handtuch erfordert. Obwohl es alles andere als einfach erscheinen mag, dauert es wirklich ein paar Minuten. Sie nehmen den Wollpullover zum Einlaufen und legen ihn in einen Wäschesack, lassen dann die Waschmaschine mit heißem Wasser und Waschmittel für Wollkleidung laufen, legen den Pullover hinein und beginnen mit dem Waschen, ohne zu spülen. Die zu wählende Wäsche ist mit einem Schonwaschgang von 30 Sekunden.

An diesem Punkt wird das Waschen gestoppt, das Kleidungsstück mindestens eine halbe Stunde lang eingeweicht, dann die Zentrifuge aktiviert, alles herausgenommen, der Beutel vorsichtig auf ein Handtuch gedrückt, um überschüssiges Wasser zu entfernen, und dann ausgewrungen Pullover und ändern Sie seine Form mit Ihren Händen. Da es aus Wolle besteht, schrumpft und verändert es sich ziemlich schnell. Die Arbeit ist beendet und der Pullover kann getragen werden.