Der Anbau von Gemüse war noch nie einfach, aber wenn das Wetter endlich wärmer wird und das Sonnenlicht für unsere Pflanzen ausreicht, wollen wir alles in unserem Garten anbauen. Damit Sie die Genüsse variieren können, schlage ich eine Liste von 20 Gemüsesorten vor, die im Mai mit ihren Klima- und Temperaturanforderungen angebaut werden können.

20 Gemüsesorten für den Anbau im Mai:

  1. Getrocknete Bohnen (rot, weiß)
  2. Gurken
  3. Salat
  4. Ingwer
  5. Mais
  6. Tomaten
  7. Chilischoten und Paprika
  8. Auberginen
  9. Melonen
  10. Zucchini
  11. Süßkartoffeln
  12. Grüne Bohnen
  13. Dill
  14. Edamame oder frische Sojabohne
  15. Frühlingszwiebeln
  16. Petersilie
  17. Okra
  18. Blumenkohl
  19. Brokkoli
  20. Malabar Spinat

1- Getrocknete Bohnen (rot, weiß)

Bohnen sind Pflanzen, die am besten bei heißem Wetter wachsen. In der Welt gibt es etwa 40.000 Bohnensorten. Es ist eine Pflanze, die am besten wächst, wenn die Lufttemperatur warm ist und normalerweise 60 Tage braucht, um vollständig zu reifen, um geerntet zu werden.
Die klimatischen Bedingungen des Bodens dürfen nicht niedriger als 10°C sein. Bohnensamen keimen am besten, wenn die Temperatur nahe 22°C liegt. Wenn die Bohnen gepflanzt werden, wenn die Temperatur zu kalt ist, führt dies zu einer schlechten Keimung oder der Samen verrottet. Für einige Regionen ist es vorzuziehen, bis Mitte Mai oder Anfang Juni zu warten. Es kann in jeder Art von Boden außer schweren Lehmböden wachsen, aber sandige und lehmige Böden gelten als ideal für sein Wachstum.

2- Gurken

Es ist eine Kletterpflanze, die in der Familie der Kürbisse kultiviert wird. Es ist eine Pflanze der warmen Jahreszeit und kann unter Frost nicht gut wachsen.
Gurkenpflanzen wachsen am besten zwischen 18 und 24°C, sie vertragen Temperaturen von bis zu 33°C. Ist der Boden warm, keimen die Samen schneller.
Gurke verträgt Temperaturen von bis zu 15 Grad. Sie können zwischen Mai und Juni im Freien gepflanzt werden. Mai ist ein guter Monat, um Gurken im Freien anzubauen. Zwischen jedem Samen sollte ein angemessener Abstand von 45 bis 90 cm eingehalten werden. Es wächst gut in gut durchlässigen Böden mit einer leichten Textur und reich an organischer Substanz.

3- Salat

Salat wird normalerweise als Blattgemüse angebaut. Seine Samen wachsen am besten bei 21°C.
Salat ist ein grünes Blattgemüse. Sie können es überall anbauen, aber im Mai müssen Sie hängende Netze verwenden, um einen zu starken Sonnenbrand auf jungen Blättern zu vermeiden.
Es stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, wurde aber inzwischen in alle Teile der Welt transportiert.
Die durchschnittliche Lebensdauer dieser Pflanze beträgt 65-130 Tage. Salat wächst am besten auf stickstoffreichen Böden und ist sehr einfach zu züchten.

4 – Ingwer

Die Ingwerpflanze ist eine mehrjährige Blütenpflanze, die als Gewürz und auch als Medizin verwendet wird. Ingwer wächst hauptsächlich als einjährige Pflanze. Es kann im Mai gepflanzt werden, danach dauert es etwa 4-6 Monate, bis es vollständig geerntet ist. Die durchschnittliche Höhe der Ingwerpflanze beträgt etwa 1m20 bis 1m50. Der beste Ingwer kann in weichen Sandböden mit einer hohen Konzentration an Phosphor und Kalium angebaut werden. Sie können Holzasche in den Boden geben, bevor Sie Ingwer pflanzen.
Es kann im Freien angebaut werden, wenn die Temperaturen mindestens 21 ° C betragen. Die Bodentemperaturen sollten vor dem Pflanzen von Ingwersämlingen über 20 ° C liegen. Der Strauch wächst auf gut durchlässigen Feuchtböden.

5 – Mais

Es ist eine Pflanze der warmen Jahreszeit. Mais ist ein weiches Getreide, das zuerst in Mexiko angebaut wurde und heute in vielen Teilen der Welt zu einem Grundnahrungsmittel geworden ist.
Mais wächst am besten bei einer Bodentemperatur von 15°C, er wird heute auf der ganzen Welt angebaut. Mais ist eine kälteintolerante Pflanze mit einem flachen Wurzelsystem, das daher eine gute Bodenfeuchtigkeit benötigt, um sich richtig zu entwickeln.

6- Tomaten

Tomaten sind in Süd- und Mittelamerika beheimatet, werden aber heute auf der ganzen Welt in verschiedenen Sorten angebaut. Tomaten werden verschiedentlich in rohen und gekochten Formen und auf viele andere Arten gegessen. Tomaten wachsen am besten, wenn die Temperatur zwischen 18 und 25 ° C liegt.Es gibt mehr als 7500 Tomatensorten auf der ganzen Welt, die für verschiedene Zwecke verwendet werden.
Tomaten können in fast allen Bodenarten wachsen, mit Ausnahme von schwerem Ton. Sandige und lehmige Böden gelten als die besten für ihr Wachstum.

7- Paprika und Paprika

Chilischoten werden von Züchtern mit einer Vielzahl von Aromen und Farben angebaut.
Samen wachsen gut, wenn die Bodentemperatur zwischen 21 und 35°C liegt. Wenn die Bodentemperatur unter 12°C liegt, keimen die Samen nicht.
Sie stammen aus Mexiko, Mittelamerika und dem nördlichen Südamerika. Es wird normalerweise in der Farbe grün, gelb und rot gefunden. China ist der größte Produzent. Sie wächst auf gut durchlässigen Lehmböden.

8 – Auberginen

Auberginen werden auf der ganzen Welt angebaut. Es wird angenommen, dass es aus Indien stammt, das in der heißesten und frostfreien Zeit des Jahres wächst.
Diese Pflanze benötigt 100 bis 140 heiße Tage mit Temperaturen zwischen 21° und 32°C, um ihre volle Erntereife zu erreichen. Die Frucht dieser Pflanze wird in verschiedenen Formen und Größen angebaut. Der Boden-pH-Wert von 5,8 bis 6,5 gilt als ideal für das Pflanzenwachstum.

9 – Melonen

Die Melone gehört zur Familie der Kürbisgewächse, fleischige und süße essbare Früchte. Die Samen dieser Pflanze keimen am besten, wenn die Bodentemperatur zwischen 21° und 32°C liegt.Es ist wichtig, Ihre Samen zu pflanzen, wenn die Bodentemperatur 18°C erreicht hat, wenn die Nächte sowie die Tage heiß sind.
Melone stammt aus den warmen Tälern des Iran und Indiens.

10 – Zucchini

Zucchini ist ein Sommerkürbis, der dunkelgrün oder hellgrün sein kann. Es braucht warme Boden- und Lufttemperaturen, um sich richtig zu entwickeln.
21°C ist ideal für den Anbau von Zucchini. Der Samen dieser Pflanze keimt nicht in kaltem Boden.
Es erfordert gut durchlässigen, kompostreichen Boden, um gut zu wachsen.

11 – Süßkartoffeln

Die Süßkartoffel stammt aus den tropischen Regionen Amerikas.
Die Süßkartoffel ist eine modifizierte Form der faserigen Wurzel. Das Pflanzen einer Süßkartoffel bei einer Bodentemperatur von 60 ° bis 85 ° F gilt als ideal und eine Lufttemperatur von 15 ° bis 30 ° C ist perfekt. Es verträgt absolut keinen Frost. Die Süßkartoffel braucht reichlich Sonnenschein und warme Nächte, um zu gedeihen, daher wird sie hauptsächlich in tropischen Regionen angebaut. Die Süßkartoffel wächst auf feinen, gut durchlässigen sandigen Lehmböden.

12- Grüne Bohnen

Grüne Bohnen sind eine Ernte der warmen Jahreszeit und vertragen keinen Frost.
Sie wächst am besten, wenn die Bodentemperatur über 13°C liegt und die Lufttemperatur zwischen 18 und 30°C schwankt. Obwohl Sie zu jeder Jahreszeit direkt nach dem letzten Frost grüne Bohnen anbauen können, ist es am besten, dieses Gemüse für den Anbau im Mai auszuwählen.
Für eine bessere Samenkeimung legen Sie Samen immer in der Nähe der vollen Sonne in den Boden. Es gibt mehr als 130 Sorten von grünen Bohnen in der Welt angebaut.
Grüne Bohnen können nicht in schwerem Lehm oder Böden mit überschüssigem Schlamm wachsen, aber sandige oder lehmige Böden gelten als ideal für ihr Wachstum.

13 – Dill

Es ist ein Kraut, das in Eurasien weit verbreitet ist und zum Würzen von Lebensmitteln verwendet wird.
Sie wächst bis zu 60 bis 40 m mit zarten Blättern. Dieses Kraut wächst am besten, wenn es im Freien in voller Sonne bei warmen Temperaturen gepflanzt wird. Es braucht eine Temperatur von 15 bis 21°C, um sich ideal zu entwickeln. 21°C ist die ideale Temperatur für das Pflanzen von Dill. Dill wächst auf leicht sauren sandigen und lehmigen Böden.

14 – Edamame oder frische Sojabohne

Frische Sojabohnen oder Edamane werden auch Stängelbohnen genannt, weil die Bohnen am Stamm befestigt sind. Grüne Sojabohnenschoten werden von Hand geerntet, damit die Ernte nicht beschädigt wird und geerntet wird, bevor sie voll ausgereift sind.
Es ist eine Ernte der warmen Jahreszeit und wird nur angebaut, wenn die Bodentemperatur mindestens 18 ° C erreicht. Es ist wichtig, sie bei der richtigen Temperatur zu pflanzen, damit die Samen effektiv keimen.
Die niedrige Temperatur des Bodens führt zu einem schlechten oder sogar vollständigen Ausfall der Samenkeimung.
Edamame wächst auf leicht sauren Böden, die viel organische Substanz enthalten.

 

15 – Frühlingszwiebeln

Frühlingszwiebeln sind auch als Frühlingszwiebeln, chinesische Zwiebeln oder Salatzwiebeln bekannt, sie gehören zu den Alliumzwiebelsorten.
Eine Temperatur von 20 bis 25°C gilt als ideal für den Anbau von Frühlingszwiebeln. Grüne Zwiebel ist eine gute Option für den Gemüseanbau im Mai. An einigen Orten mit unterschiedlichem Klima werden im zeitigen Frühjahr grüne Zwiebelsamen gepflanzt, um die kühlen Temperaturen zu nutzen.
Grüne Zwiebelsamen werden 1 cm tief in gut kultivierten Boden gepflanzt, um eine bessere Keimung und ein besseres Wachstum zu erzielen. Es kann gut in einer Vielzahl von Böden wachsen, die von lehmig, sandigem Schlamm und Lehmschluff reichen.

16 – Petersilie

Petersilie ist eine Pflanzenart aus der Gattung Petersilie (“Petersilie”). Es gilt als ideal, Petersilie in der Morgensonne oder Halbschatten am Nachmittag anzubauen.
Sie wächst am besten bei einer Lufttemperatur zwischen 16 und 18°C. Seine Blätter werden oft als Beilage verwendet, während Wurzelpetersilie für Suppen, Eintöpfe usw. verwendet wird, sie wächst am besten auf gut durchlässigen feuchten Böden in voller Sonne. Sie können definitiv Petersilie im Mai anbauen. Petersilie ist eine der besten Möglichkeiten für Gemüse, um im Mai anzubauen.

17 – Okra

Okra oder im Volksmund als Ladyfinger bekannt gehört zur Familie der Malvaceae und ist eine blühende Pflanze. Es hat eine essbare grüne Schote.
Die ideale Bodentemperatur für das Pflanzen von Okrasamen beträgt 18 ° C und die Lufttemperatur zwischen 21 und 30 ° C gilt als ideal für das Wachstum.
Okra hat einen Wachstumszyklus von 60-70 Tagen, nach dem grüne Schoten geerntet werden können. Es kann in gewöhnlicher Gartenerde angebaut werden, aber lehmiger Boden gilt als ideal für sein Wachstum.
Okra kann sowohl im Garten als auch in Behältern angebaut werden. Es erfordert eine hohe Tagestemperatur, so dass Sie im Sommer leicht Okra anbauen können.

18 – Blumenkohl

Es ist eine Pflanze, die aus Samen wächst. Es ist eine relativ schwierig zu züchtende Pflanze im Vergleich zu Kohl.
Es braucht viel Sonnenlicht und feuchten Boden, um sich richtig zu entwickeln. Die ideale Bodentemperatur für die Samenkeimung beträgt 27°C. Es wird in Containern oder im Freiland hergestellt.
Es wächst gut in tiefen Lehmböden mit einem guten Entwässerungssystem. Wussten Sie, dass Blumenkohl in vier verschiedenen Farben wächst? Sie können weißen, orangen, violetten und grünen Blumenkohl anbauen.
Obwohl es schwierig ist, können Sie versuchen, Blumenkohl im Mai anzubauen.

19 – Brokkoli

Es gehört zur Familie der Kohlgewächse, deren blühender Kopf und Stängel essbar sind.
Das Wort Brokkoli bedeutet den blumigen Kohlkamm. Es gibt hauptsächlich drei Arten von kultiviertem Brokkoli: kalabrischer Brokkoli, Spargelbrokkoli und violetter Brokkoli (Sommerpurpur).
Die ideale Bodentemperatur für den Anbau von Brokkoli liegt bei 21 bis 27 °C. Wenn Sie nach Gemüse suchen, um im Mai zu wachsen, ist Brokkoli eine gute Wahl. Brokkolisamen brauchen vier bis sieben Tage, um zu keimen, wenn die Bodenbeschaffenheit ideal ist. Brokkolisamen keimen bei niedrigen Temperaturen von 4 ° C, aber der Prozess kann je nach Sorte zwei- bis dreimal länger dauern als der Prozess idealer Bedingungen. Brokkoli wächst auf gut durchlässigen Böden mit einem pH-Wert zwischen 6 und 6,8.

20 – Malabar Spinat

Basella alba ist allgemein bekannt als Malabarspinat, Weinspinat und Ceylonspinat und wird häufig als Gemüse verwendet.
Es wird angenommen, dass es natürlich in China, dem tropischen Afrika, Brasilien, Belize, Kolumbien usw. gewachsen ist. Seine dunkelgrünen Blätter ähneln denen von Spinat. Dies ist eine weitere gute Option für Gemüse, um im Mai zu wachsen.
Malabarspinat ist eine Rebsorte, die bei heißem Wetter überlebt, sogar über 32 ° C. Sie wächst in frostfreien Gebieten. Es kann als einjährige oder mehrjährige Pflanze angebaut werden. Sie wächst auf gut durchlässigen und durchlässigen Feuchtböden.

Es liegt an dir, jetzt zu spielen!