Nach einer von Klempnern angewandten Methode löst das Einlegen eines Lappens in die Toilette ein großes Problem. Hier ist, was ist.

Wir alle haben mindestens einmal in unserem Leben etwas in die Toilette  geworfen,  das wirklich nicht weggeworfen werden sollte, und oft hat dies zu Problemen mit dem Abfluss geführt.

Unser  Badezimmer  ist der Ort, an dem wir die meiste Zeit mit uns selbst und mit unserer Intimität verbringen, und es ist der Raum, in dem wir die geringsten Hemmungen haben, sowohl weil es für unsere Bedürfnisse als auch zum Duschen, aber auch für andere genutzt wird Gründe.

Wasser: Hier ist die Methode des Klempners, um das Problem zu lösen

Tatsächlich kommt es oft vor, dass viele Menschen dazu neigen, unter der  Dusche zu singen,  und sie hätte diese Praxis niemals in einem anderen Raum gemacht, und aus diesem Grund wird das  Badezimmer  als der Ort definiert, an dem sich jeder wie er selbst fühlt .

Es gibt auch Gründe, warum manche Menschen so viele Stunden drinnen verbringen. Nachdem sie sich guthaben haben, widmen sie sich der Körperpflege, vielleicht  der Rasur  oder dem Auftragen beruhigender Cremes für ihre Haut.

Wasser: die Lappenmethode

Frauen schminken sich auch eher im  Badezimmer,  da das Licht und die Strahler in diesem Raum stärker sind als in den anderen und sie sich leicht und fehlerfrei schön machen können.

Aber oft ist ein Element unseres Badezimmers aus verschiedenen Gründen verstopft. Dies ist die Toilette, die wir aufgrund verstopfter Rohre überflutet oder mit Hochwasser vorfinden könnten, wenn wir die Toilette spülen.

Die Verwendung des Lappens in der Toilette

Dies wird durch zu viel hineingeworfenes Toilettenpapier oder Verstopfung durch Desinfektionstücher oder Make-up-Entferner sowie Wattepads oder andere Gegenstände verursacht, die nicht hineingeworfen werden sollten.

Dies liegt daran, dass nicht alles biologisch abbaubar ist und sich daher zwischen den Rohren absetzt und den Wasserdurchgang blockiert. Daher müssen wir auf die Intervention eines Klempners zurückgreifen, der uns um viel Geld bitten könnte.

Aber es gibt eine Methode, die von diesen Spezialisten verwendet wird, die die Verwendung eines Lappens beinhaltet, um sicherzustellen, dass unser Abfluss sprudelt und die Toilette wieder so funktioniert, wie sie einmal war.

Wasser: die Lappenmethode

Zuerst müssen Sie einen Besenstiel nehmen und einen Lappen auf den unteren Teil legen oder direkt einen Mopp verwenden. Drücken Sie nach dem Einsetzen in die Toilette energisch, indem Sie alles zuerst im Uhrzeigersinn und dann gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Machen Sie mit entschlossenen Bewegungen den Hammer auf und ab und warten Sie, bis das gesamte überschüssige Wasser und möglicherweise alles, was den Durchgang blockiert hat, aufgenommen ist und der Wasserstand in der Toilette wieder auf den vorherigen zurückgeht.

Sobald das Problem gelöst ist, stellen Sie sicher, dass es nicht wieder vorkommt, und spülen Sie die  Toilette  , um sicherzustellen, dass unsere  Toilette  funktioniert und keine anderen Überschwemmungsprobleme auftreten, andernfalls wiederholen Sie den Vorgang.

Diese Methode wird häufig von Installateuren verwendet, und bevor Sie zu einem von ihnen greifen und Ihre Hand in Ihre Brieftasche stecken, ist es ratsam, diese Karte auszuprobieren, um das Problem selbst zu lösen.