Ein parfümiertes Haus zu haben, ist der Traum aller Hausfrauen auf der Welt, die sich täglich um die Hygiene und Reinigung der häuslichen Umgebung kümmern, mit dem Ziel, jedes Zimmer immer frisch und desinfiziert zu halten, um Gäste jederzeit willkommen zu heißen den Tag, ohne Angst zu haben, einen schlechten Eindruck zu hinterlassen.

Heizkörper

Es werden verschiedene Versuche unternommen, das Haus zu parfümieren , sowie es sorgfältig zu waschen, zum Beispiel kauft man das richtige Deodorant, nicht zu stark und nicht zu zart, dann ätherische Öle, parfümierte Räucherstäbchen, kurz gesagt, man probiert sie alle aus man bleibt nicht immer zufrieden. Viele Frauen haben in der Tat hohe Erwartungen, aber es braucht nur sehr wenig, um großartige Ergebnisse zu erzielen.

Wenn diese Mittel nicht ausreichen, weil der schlechte Geruch bestehen bleibt, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie keine Ahnung haben, was zu tun ist, Folgendes zu versuchen, was sicherlich jeden angenehm überraschen wird.

Orangenschale, Quelle von Vitamin C, wie man es verwendet

Es ist eine perfekte Lösung, die zu 100 % funktioniert und nie enttäuscht. Dabei kommen vor allem Orangen zum Einsatz, die in dieser Saison im Haus nicht fehlen, weil sie in irgendeiner Weise verwendet werden, um Desserts und Hauptgerichte oder einfach gute Säfte zuzubereiten, die sowohl Kindern als auch Erwachsenen schmecken.

Aber es endet hier nicht, denn eine Orange , die eigentlich die Schale verwendet, die wir normalerweise wegwerfen, weil wir wirklich keine Ahnung haben, was wir damit anfangen sollen, kann sich als nützlich für die Parfümierung erweisen. Für den Uneingeweihten ist die Schale eine Vitamin-C-Quelle und setzt außerdem eine unersetzliche, einzigartig intensive Zitrus-Essenz frei, die sich in wenigen Augenblicken in allen Umgebungen ausbreitet.

Parfümieren Sie das Haus mit Orangenschalen, so geht’s

Um das Haus mit Orangenschalen zu parfümieren, müssen Sie fünf oder sechs Schalen in einem Topf mit heißem Wasser zusammen mit Gewürzen Ihrer Wahl kochen. Kochen Sie die Mischung auf , wenn Sie möchten, können Sie auch etwas Zimtschale hinzufügen, um ein herbstliches Aroma zu verleihen, oder Nelken oder Sternanis, um Frühlingsnoten zu verleihen.

In wenigen Sekunden wird das Haus außergewöhnlich riechen, ohne chemische Produkte zu verwenden, die auf lange Sicht auch gesundheitliche Probleme verursachen können. Wem diese Prozedur zu langwierig oder anstrengend erscheint, der kann, wer einen Gasherd hat, einfach versuchen, Orangenschalen direkt auf dem Herd zu verbrennen.

Dies ist übrigens ein erstaunliches natürliches Deodorant und sofort einsatzbereit. Die Peelings können auch verwendet werden, um den Abfallzerkleinerer aufzufrischen, der nach ein paar Anwendungen fürchterlich stinkt und von dem Sie wirklich keine Ahnung haben, wie man ihn desodoriert . Schließlich können sie sich als nützlich erweisen, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. In diesem Fall werden sie tagelang in der Sonne getrocknet, wenn Sie möchten, können Sie sie auf einem Blatt Zeitungspapier ausbreiten oder in den Ofen geben.

Schnelle Methoden, um das Haus zu parfümieren

Wenn Sie schließlich weder das Gas aufdrehen noch Strom durch das Einschalten des Ofens verbrauchen möchten, können Sie einfach die Heizkörper zum Heizen der Räume einschalten, da Sie im Winter immer noch nicht darauf verzichten können sie und platzieren Sie dann die Felle direkt darüber. Einfache und schnelle Doppelnutzung . In wenigen Sekunden wird der Duft von Orangenschalen das Haus durchfluten und intensiv parfümieren.

Das Ergebnis, das auf all diesen Wegen erzielt wird, ist nicht einmal im Entferntesten vergleichbar mit dem, was mit künstlichen Parfums erreicht werden kann. Wenn wir unter anderem Angst vor allergischen Reaktionen bei den klassischen Parfüms haben, die wir im Supermarkt kaufen, gibt es in diesem Fall keinerlei Risiken.

Andere Möglichkeiten, Orangenschalen zu Hause zu verwenden

Dieses Mittel ist sicherlich das schnellste, da es 30 Minuten oder höchstens 40 Minuten dauert, um eine vollständig trockene Haut zu haben. Sobald sie fertig sind, werden sie abkühlen gelassen und schließlich zu Pulver zerkleinert . Auf diese Weise werden sie für Schönheitsbehandlungen verwendet oder wie Sie es für richtig halten.

In der Küche sind Orangenschalen phänomenal, denn mit etwas Zucker können sie zu kandierten Schalen werden und mit der Zugabe von Schokolade sind sie direkt beeindruckend. Eine Prise Einfallsreichtum und Fantasie reicht aus, um großartige Ergebnisse zu erzielen. So können Sie ein für alle Mal „No to waste“ sagen.