Press ESC to close

Lassen Sie 3 Lorbeerblätter nachts im Kühlschrank: Der Trick, der ein Problem beseitigt, das wir alle haben

Wie viele andere aromatische Pflanzen hat der Lorbeer nicht nur einen Zierwert im Garten, sondern ist besonders für seine kulinarischen und medizinischen Vorteile bekannt. Im Kräutertee fördert es eine gute Verdauung, beseitigt Giftstoffe und regt den Appetit an. Neben dem Würzen unserer Gerichte mit seinem berauschenden Aroma ist dieses Kraut jedoch besonders nützlich für verschiedene unerwartete Anwendungen. Wussten Sie zum Beispiel, dass sein Geruch viele Insekten zu Hause abstößt? Sie können immer noch Blätter für eine wunderbare therapeutische Wirkung verbrennen. Ganz zu schweigen davon, dass der Lorbeer eine starke desodorierende Wirkung hat. Finden Sie heraus, warum es nützlich ist, es in den Kühlschrank zu stellen.

Einen perfekt hygienischen Kühlschrank zu halten, ist eine tägliche Herausforderung. Zwischen verschütteten Flüssigkeiten, vergessenen Lebensmitteln, die ohne Vorwarnung verrotten, und stark riechenden Käsestückchen mischen sich oft nicht so angenehme Gerüche im Gerät. Wenn Sie Dinge herumliegen lassen, ohne Ihren Kühlschrank rechtzeitig zu reinigen, sammeln sich diese Gerüche nur noch mehr an. Und natürlich kann ein stinkender Kühlschrank den Rest Ihrer Lebensmittel beeinträchtigen. Um hier Abhilfe zu schaffen, darf unser Tipp gerne das Gerät auffrischen und die Räumlichkeiten desodorieren.

Der Lorbeer, vom Garten in die Küche

Der Lorbeer mediterranen Ursprungs ist ein dunkelgrüner Strauch mit duftenden Blättern, die sich durch ihr süßes und leicht würziges Aroma auszeichnen. Dieses Kraut ist sehr beliebt zum Würzen verschiedener Gerichte in der Küche. Es wird häufig als Gewürz oder Gewürz verwendet, da es gut zu verschiedenen Lebensmitteln mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen passt. Als Bonus, da der Lorbeer enorme Eigenschaften für die Gesundheit hat, zögern Köche auf der ganzen Welt nicht, ihn in eine Reihe kulinarischer Rezepte aufzunehmen.

Eigenschaften und Tugenden dieser aromatischen Pflanze

Lorbeer  gilt als Edelpflanze und birgt daher viele Vorteile für den Körper: Lindert Verdauungsprobleme, beugt Übersäuerung vor, reduziert Blähungen  und Blähungen, regt den Appetit an. Es erhält auch Eigenschaften, die bei der Heilung von Atemwegserkrankungen wie Grippe, Husten, Bronchitis und Pharyngitis helfen. Als Infusion hat es eine signifikante diuretische Wirkung, um die Nieren zu reinigen und Harnwegsinfektionen zu beruhigen. Darüber hinaus verbessert es die Durchblutung, lindert Schmerzen und reduziert Gelenkentzündungen.

Lorbeer wird auch bei Schlankheitskuren empfohlen, da er die Ausscheidung von Flüssigkeiten fördert. In ätherischem Öl hat dieses Kraut eine unglaublich entspannende Wirkung: Es bekämpft Stress und Angst.
Darüber hinaus wird es auch in Haarbehandlungen verwendet, da Lorbeerblätter helfen, die Kopfhaut zu stärken, zu revitalisieren und zu regenerieren und so den Haarausfall zu stoppen.

Wie trocknet man Lorbeerblätter?

Lorbeerblätter

Vor der Verwendung müssen die Lorbeerblätter getrocknet werden, damit sie ihre Eigenschaften für mehrere Monate behalten. Aber wenn Sie frische Blätter aus dem Garten haben und diese sofort verwenden möchten, können Sie diesen kleinen hausgemachten Trick anwenden.

Die Methode ist sehr einfach, verwenden Sie einfach den Ofen bei niedriger Temperatur (40°). Hier sind die folgenden Schritte:

  • Legen Sie die Blätter voneinander entfernt auf den Teller.
  • Lassen Sie sie 30 Minuten lang trocknen. Dann umdrehen und nochmals 30 Minuten ruhen lassen.
  • Vergessen Sie nicht, von Zeit zu Zeit vorbeizuschauen, um den Zustand der Blätter zu überprüfen. Pass auf, dass sie nicht anbrennen.
  • Ob sie trocken genug sind, erkennt man am besten, indem man sie anfasst: Wenn sie leicht zerbröseln, sind sie fertig.
  • Dann den Backofen ausschalten und die Bleche mindestens eine Stunde darin abkühlen lassen.
  • Bewahre sie nach dem Abkühlen in einem luftdichten Behälter auf.

Noch ein Tipp  : Die klassische Art Lorbeerblätter zu trocknen ist, sie an einem kühlen, trockenen Ort aufzuhängen. Alles, was Sie tun müssen, ist, einige aus dem Garten oder dem Topf zu schneiden, sie gut zu waschen und mit einem Papiertuch zu trocknen. Binden Sie sie dann zu einem Blumenstrauß zusammen, den Sie verkehrt herum an einem dunklen und luftigen Ort aufhängen. 15 Tage so lassen. Nach dieser Zeit sind die Blätter vollkommen trocken und gebrauchsfertig.

Wie den Kühlschrank mit Lorbeerblättern desodorieren?

Kühlschrank Essen

Es ist schwer zu entkommen: Wenn Flüssigkeiten im  Kühlschrank verschüttet werden  oder bestimmte Lebensmittel zu verderben beginnen und der Kühlschrank nicht häufig gereinigt wird, beginnt das Innere schlecht zu riechen. Außerdem reicht es aus, dass die Zwiebeln oder der Knoblauch nicht in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden, damit sich die starken und anhaltenden Gerüche verbinden. Die Lösung ? Die desodorierende Kraft der Lorbeerblätter. Jetzt, da sie trocken und einsatzbereit sind, können Sie sie so oft verwenden, wie Sie möchten, um alle unangenehmen Gerüche zu neutralisieren, die den Kühlschrank parfümieren.

Der Lorbeer fungiert somit als perfekter Desodorierer für Ihren Kühlschrank: Sie müssen nur eine Handvoll getrockneter Blätter auf den verschiedenen Ablagen des Geräts verteilen. Und voila! Wir empfehlen Ihnen, dies abends vor dem Schlafengehen zu tun. Am nächsten Morgen werden Sie feststellen, dass Ihr Kühlschrank bereits deutlich kühler ist als am Vortag. Wiederholen Sie dies für ein paar Tage und die üblen Gerüche werden vollständig verschwinden!

Gut zu wissen  : Denken Sie beim Garen bestimmter Lebensmittel mit starkem Geruch, wie zum Beispiel Blumenkohl, daran, einige Blätter in das Kochwasser zu geben. Der störende Geruch verfliegt im Handumdrehen!

Lorbeerblätter, ein starkes Abwehrmittel gegen Kakerlaken

Seit die Temperaturen um eine Stufe gestiegen sind, bleibt die Invasion von Insekten in unseren Häusern nicht unbemerkt. Schwer, schwer zu leben mit all diesen kleinen Kreaturen, die Ihr tägliches Leben vergiften, besonders mit diesen abscheulichen Kakerlaken, die plötzlich ohne Vorwarnung auftauchen. Keine Panik, diese Invasion wird nicht lange dauern. Wir haben die ideale Methode, um sie von Ihrem Zuhause fernzuhalten. Ja, wie auch andere Gewürzpflanzen ist der Lorbeer sehr zu empfehlen, um Kakerlaken von der Küche fernzuhalten und ihre Ausbreitung zu verhindern.

 

 Lorbeerblätter beseitigen nicht nur  schlechte Gerüche aus dem Kühlschrank, sondern können Ihr Interieur mit einem zarten und entspannenden Schleier parfümieren. Aber wenn Ihnen dieser Geruch sehr gut tun wird, wird er nicht jedermanns Geschmack sein. Und das umso besser, denn es wird eine ganze Kolonie von Fliegen, Ameisen, Mücken, Motten, Blattläusen und Kakerlaken effektiv abwehren.

Wie geht es weiter? Mahlen Sie die Lorbeerblätter, um ein Pulver zu erhalten, oder schneiden Sie sie in sehr kleine Stücke. Dann müssen Sie sie nur noch in Bereichen verstreuen, in denen Sie häufig Kakerlaken und andere lästige Insekten entdecken.

diy