Alle Familien sind in diesen Wochen auf der Suche nach der perfekten Weihnachtsdekoration, um bereits am 8. Dezember, dem Tag, an dem traditionell der Weihnachtsbaum geschmückt wird, die Atmosphäre des Festes zu Hause nachzubilden.

 Das Problem in diesem Jahr bleibt das Budget, denn aufgrund der Preiserhöhungen und der Krise, die uns betroffen hat, sind viele Familien in offensichtliche Schwierigkeiten geraten.

Nur wenige schaffen es bis zum Ende des Monats , sodass die Ausgaben erheblich reduziert wurden.

Nicht jeder denkt, dass er Geld ausgeben möchte, um neue Weihnachtsdekorationen zu kaufen, aber keine Sorge, denn es gibt Methoden, mit denen Sie sie direkt zu Hause herstellen können, zu Null oder fast Null Kosten, unter anderem gegen Abfall und Umweltverschmutzung.

Hier sind die grünen Lösungen, um Weihnachtsdekorationen zu Hause zu machen und Geld zu sparen

In jedem italienischen Haushalt gibt es Kaffeekapseln, aus denen jedermanns Lieblingsgetränk zubereitet wird, das morgens gleich nach dem Aufwachen, am Vormittag, nach dem Mittagessen, dann nachmittags und abends vor dem Schlafen getrunken wird obwohl nicht richtig zu empfehlen.

Gerade wegen ihres Massenkonsums in Italien fehlt es nie an Kaffeekapseln. Nur dass diese nach der Zubereitung des Getränks weggeworfen werden, da niemand jemals daran denken würde, sie wiederzuverwenden.

In Wirklichkeit können Kaffeekapseln in kreative und lustige Ideen verwandelt werden, die mit der Familie geteilt werden können, um fantastische Weihnachtsdekorationen zu kreieren, die sich von dem üblichen, ganz originellen Grün unterscheiden.

Wiederverwendung von Kaffeekapseln, um originelle und lustige DIY-Weihnachtsdekorationen zu kreieren

Kaffeeliebhaber haben wahrscheinlich Unmengen an Kapseln zu Hause, die es zu entsorgen gilt. Diese hingegen können als Basis für recycelten Weihnachtsschmuck, als Schmuck oder als Schlüsselanhänger verwendet werden.

 Diejenigen, die Freizeit haben, könnten auch viele davon herstellen, um sie während eines Weihnachtsmarktes an Ständen auszustellen und zu verkaufen, um die Kleinen zu beschäftigen und ihnen großartige alternative Erfahrungen zu ermöglichen.

Wie man mit Kaffeekapseln, Kleber, Garn und Moosgummi zu Hause Weihnachtsschmuck herstellt

Um fantasievollen Weihnachtsschmuck mit Kaffeekapseln herzustellen, benötigen Sie zwei Kapseln, 3 Holzperlen, Moosgummikugeln, Schere, Kleber, Pfeifenreiniger, ein Wattepad und schließlich Nadel und Faden.

Nehmen Sie dann die Kaffeekapseln und geben Sie ihnen mit der Zange eine wellenförmige Form, dann fahren Sie mit einer Nadel und einem Draht fort. Der Pompon, der zum Kopf der Figur wird, wird durchstochen, dann wird auf beiden Seiten mit der Nadel ein Loch gemacht und der Faden wird hindurchgeführt.

 Dann schiebst du die erste Kapsel, machst dasselbe mit dem zweiten Pom Pom, dem zweiten Pom Pom und fügst dann den dritten Pom Pom hinzu und das war’s. An diesem Punkt sollte die Erstellung fast abgeschlossen sein. 

Wir gehen weiter zu Schal und Heiligenschein. Wie für den Schal werden zwei Wollstücke geschnitten und mit Klebstoff an der Oberseite der Kaffeekapsel befestigt. Für den Heiligenschein wird ein Pfeifenreiniger am Ende aufgerollt und dann auf den Kopf geklebt.

Anstatt die Flügel zu formen, können Sie alles verwenden, was Sie zur Verfügung haben, erstellen Sie einfach die Form und kleben Sie sie fest, und Sie sind fertig. Das einzige, was noch zu tun bleibt, ist zu warten, bis der Kleber getrocknet ist. Insbesondere der schlecht haftende Kleber auf den Kapseln dauert lange.

Zeichnen Sie nach dem Anbringen der Flügel Augen und einen Mund mit einem schwarzen Marker und bringen Sie dann Aufkleber an, um die Kapseln zu bedecken und die Figur schöner zu machen. Zum Schluss mit dem Draht einen Knoten machen.

Ein Schritt, der auch übersprungen werden kann, wenn die Weihnachtsdeko nicht aufgehängt, sondern einfach auf den Tisch gestellt werden soll.

DIY-Glocken machen, hier ist, was Sie brauchen und wie es geht

Endlich können auch Weihnachtsglocken hergestellt werden. Dafür benötigen Sie Pappe, Silberpapier, Farben und Garn.

 Der obere Teil der Kapseln wird mit farbigem Silberpapier bedeckt, dann wird am Ende ein Loch gemacht, durch das der Draht geführt wird, mit dem die Glocken nach Belieben aufgehängt werden können.