ZUTATEN

1 ganzes Huhn, in Stücke geschnitten
3 geschlagene Eier
4 Esslöffel Öl

Für die Beschichtung

2 Tassen Mehl
4 Teelöffel Paprika
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Pfeffer
1 Teelöffel Geflügelgewürz (oder Hühnerbrühepulver)
1 Teelöffel Oregano
1 Teelöffel Estragon
1 Teelöffel Petersilie
1/2 Teelöffel Thymian
1 Teelöffel Schnittlauch
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
1/2 Teelöffel Zwiebel Pulver
1/2 Teelöffel Selleriesalz

 

RICHTUNGEN

Mehl sieben und alle Zutaten für die Beschichtung hinzufügen und mit Mörser und Stößel fein mahlen und in eine saubere Plastiktüte geben. Jedes Hühnchenstück zuerst mit dem verquirlten Ei, dann mit der Mehlmischung im Beutel bestreichen. Stellen Sie sicher, dass Sie jedes Stück vollständig mit dem Mehl bestreichen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hähnchen ohne Deckel langsam in Öl anbraten. Decken Sie die Pfanne nach dem Bräunen ab und braten Sie sie bei sehr sanfter Hitze weiter, bis das Huhn vollständig gekocht ist. Auf Küchenpapier legen, um den Überschuss abzutropfen

diy