Heute verraten wir, wie Sie Abwassergeruch dauerhaft aus Ihren Abflüssen beseitigen. Diesen Trick kennen nur Installateure.

Wir erklären Ihnen nun Schritt für Schritt, wie Sie den Geruch aus Ihrem Duschablauf entfernen . Es ist eine wirklich effektive Methode, die nur von Experten angewendet wird und die Sie mit ihrer einfachen Anwendung begeistern wird. Sie müssen nur natürliche Zutaten verwenden, die Sie bereits zu Hause haben. Verabschieden Sie sich also von Chemikalien, die Oberflächen beschädigen können und dazu führen, dass Sie das ganze Jahr über viel Geld ausgeben.

So halten Sie den Abfluss frei

Es gibt viele Menschen, die sich fragen , wie man den Duschablauf ohne allzu großen Aufwand frei halten kann. In der Zwischenzeit ist es wichtig zu vermeiden, Dinge wie Haare, Essensreste und andere Abfälle in den Abfluss zu werfen, die nicht nur den Abfluss verstopfen, sondern auch die Umwelt verschmutzen.

Diese Rückstände können sich in Ihren Rohren ansammeln und Verstopfungen verursachen, was den Wasserfluss erschwert und möglicherweise schlechte Gerüche verursacht. Die Verwendung eines Haarnetzes über dem Abfluss kann helfen, diese Art von Problemen zu vermeiden.

Downloads

Und dann ist es auch sinnvoll, regelmäßig ein Produkt zur Reinigung des Abflusses zu verwenden. Es gibt viele kommerzielle Produkte auf dem Markt, aber Sie können auch natürliche Inhaltsstoffe verwenden , um Kalkablagerungen und andere Verunreinigungen aus Ihren Rohren zu entfernen. Hier zeigen wir, wie es weiter unten geht, Sie müssen nur unseren Artikel weiterlesen.

So werden Sie Abwassergeruch aus Abflüssen los

Wenn Sie mit schlechten Gerüchen aus Ihrem Duschabfluss zu kämpfen haben, gibt es Produkte, mit denen Sie diese effektiv beseitigen können. Zitronensäure und Backpulver sind zwei Elemente, die wir oft schon zu Hause haben und mit  denen sich der Duschablauf reinigen und desodorieren lässt.

Der erste Schritt, um den Geruch aus dem Duschabfluss zu beseitigen, besteht darin, eine Lösung aus warmem Wasser und Zitronensäure herzustellen . Sie müssen Zitronensäure mit heißem Wasser mischen und in den Duschablauf oder in die Badewanne gießen.

Schütte als Nächstes etwas  Natron in den Abfluss, gefolgt von Wasser und Zitronensäurelösung. Lassen Sie diese Mischung einige Stunden einwirken, bevor Sie das Wasser wieder laufen lassen. Sie werden feststellen, dass diese beiden natürlichen Inhaltsstoffe den Abfluss vollständig gereinigt und schlechte Gerüche beseitigt haben.

Ich entlade

Anstelle von Zitronensäure können Sie auch weißen Essig zusammen mit Natron und kochendem Wasser verwenden. Ein weiteres wirksames Produkt kann Steinsalz sein.

Gießen Sie in diesem Fall 4 Esslöffel grobes Salz in den Abfluss und etwas Backpulver mit heißem Wasser. Auch jetzt müssen Sie die Produkte der Stunde vor dem Abwaschen einwirken lassen.

Die Verwendung dieser natürlichen Inhaltsstoffe ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit , Ihren Duschablauf sauber und gut riechend zu halten, ohne aggressive Chemikalien zu verwenden. Es ist wichtig zu beachten, dass es bei schwerwiegenderen Problemen oder verstopften Rohren besser ist, einen professionellen Klempner zu rufen, um eine Verschlimmerung der Situation zu vermeiden.