In einer Welt der kulinarischen Modeerscheinungen ist es sogar unmöglich, das ganze Jahr über frische Mandarinen im Supermarkt zu finden, da es sich um eine saisonale Winterfrucht handelt.

Einige Konservierungsmethoden ermöglichen es Ihnen, Lebensmittel in Jahreszeiten zu nutzen, in denen sie nicht im Supermarkt vorhanden sind.

Wenn Sie Mandarinen lieben und diese saftige Frucht nach dem Winter vermissen, erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie sie bis zu ihrer ” Rückkehr ” konservieren können.

Mandarinen, Obst der Saison

Unter allen Zitrusfrüchten haben sich Mandarinen einen privilegierten Platz im Geschmack vieler verdient, darunter auch Kinder, die gesunde Lebensmittel und Obst normalerweise ablehnen.

Die Mandarinenernte findet zwischen Oktober und Februar statt , danach müssen wir uns im nächsten Jahr von ihnen verabschieden. Schließlich finden wir sie im optimalen Reifezeitpunkt schmackhafter und nicht nur billiger.

Schachtel Mandarinen

Saisonale Lebensmittel zu essen bedeutet, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die in der Nähe unseres Wohnortes angebaut und produziert werden, mit den gleichen Umweltbedingungen und ohne die Notwendigkeit von Importen aus dem Ausland.

Mit dieser Wahl geben wir saisonalen Produkten Vorrang , ein Element, das die Entwicklung und Wirtschaft lokaler Produzenten begünstigt und gleichzeitig das soziale und wirtschaftliche Wachstum unseres Landes fördert.

Dies ist jedoch möglicherweise kein Hindernis, wenn wir wissen, wie man einen Trick aus der Vergangenheit anwendet , um immer frische Mandarinen zu haben, die 12 Monate halten. 

Obst wie Mandarinen zu konservieren ist ganz einfach, und wir können uns daran erfreuen, eine Mandarine zu genießen, selbst wenn wir uns im Juni oder August befinden, wie?

Alles, was wir tun müssen, ist, einen Trick aus der Vergangenheit zu übernehmen , der immer gültig und einfach zuzubereiten ist. Sehen wir uns also an, wie es geht.

Mandarinen immer frisch, mit einem Trick aus der Vergangenheit

Das Fruchtfleisch der Mandarine, so saftig und süß, enthält verschiedene Vitamine und darunter Vitamin C, sowie die Vitamine A und P, A und P , wobei letztere gerade dann sinnvoll sind, wenn wir Wassereinlagerungen entgegenwirken und gleichzeitig fördern wollen Diurese.

Für die Konservierung immer frischer Mandarinen benötigen wir:

  • 2 kg Mandarinen,
  • Einmachgläser,
  • kochendes Wasser,
  • 2 Nelken,
  • 1 Zimtstange,
  • 180 g Kristallzucker.

 

Zimtstangen

Vorbereitung

Für die Zusammensetzung dieser “Konfitüre”, die dazu bestimmt ist, immer frische Mandarinen zu Hause zu haben, beginnen wir damit, die Mandarinen zu schälen, die ziemlich fest sein müssen.

Nachdem wir die Außenhaut entfernt haben, die wir in anderen Knoten verwenden können , entfernen wir auch alle weißen Teile, die den Namen “Albedo” tragen und eine große Menge an Fasern enthalten.

Normalerweise sollte dieser Teil in Anbetracht seiner Eigenschaften verzehrt werden, aber für unser Rezept sollte er eliminiert werden.

An diesem Punkt müssen die Mandarinen also in saubere Gläser mit Konserven gegeben und heißes Wasser aufgegossen werden , und dann etwa 15 Minuten lang mit dem Deckel des Glases abgedeckt ruhen.

Nelken

Nach Ablauf der Posierzeit wird die gesamte Flüssigkeit aus den Gläsern in einem Pyrophil aufgefangen und die Zutaten, also die 2 Nelken, eine Zimtstange und Kristallzucker, hinzugefügt und zum Kochen gebracht .

Das Gericht muss nicht lange auf der Hitze bleiben, es reicht aus, den Zucker gut aufzulösen und die Gewürze das Wasser aromatisieren zu lassen.

Sobald die Gläser fertig sind, werden sie erneut gefüllt , wobei die Gewürze aus der Pfanne entfernt werden.

Immer frische Mandarinen

Sobald die Gläser gefüllt sind, schließen Sie die Deckel fest und legen Sie die Gläser in ein Tuch oder Handtuch,  bis sie kalt sind.

Wenn sie kalt sind, können wir sie in die Speisekammer stellen, damit sie auch außerhalb der Saison genossen werden können, aber immer frisch.