Haben Sie sich jemals gefragt, welche Passwörter letztes Jahr in Frankreich am häufigsten verwendet wurden? Dann sind Sie hier genau richtig! Hier ist die Liste der am häufigsten verwendeten Passwörter im Jahr 2022. Wir wetten, dass es Ihnen helfen wird, Ihre Konten besser zu sichern, indem Sie neue, komplexere Passwörter finden.

Was ist die Liste der am häufigsten verwendeten Passwörter in Frankreich im Jahr 2022?

Das Jahr 2022 bereut man nicht so sehr und das ist verständlich. Es hat nicht alle Ihre Erwartungen erfüllt! Und rate was? Du bist nicht der einzige ! Ihre verschiedenen Konten wurden gehackt, egal ob es sich um Ihre E-Mail oder Ihre  sozialen Netzwerke handelt . Ein echter Alptraum, um nicht zu sagen Tortur! Um klarer zu sehen, Sie haben den einzigen Fehler gemacht, den Sie nicht sollten: Verwenden Sie ein einziges Passwort für alle Ihre Konten. Es ist, als ob Sie einem Hacker die Tür offen gelassen hätten, der, ohne dass er es mit Raubkopien erzwingen müsste, leicht mitten in Ihre persönlichen Räume eindringen könnte. Eher ärgerlich! Aber du bist nicht das einzige Opfer…

Zu diesem Thema und in einer am 16. November 2022 veröffentlichten Studie hat der Passwort-Manager Nordpass die Liste der  meistgenutzten Passwörter  im Jahr 2022 weltweit enthüllt. Und der Schluss ist ohne Anklang! Wie in den Vorjahren verwenden Benutzer weiterhin schwache Passwörter, wenn es darum geht, ihre Konten zu sichern. Im Jahr 2022 waren die am häufigsten verwendeten Passwörter in Frankreich „123456“, „123456789“ oder sogar „azerty“. Hier ist das Podium der am häufigsten verwendeten Passwörter in Frankreich im Jahr 2022! erinnert dich das an etwas?

Natürlich sind diese Passwörter leicht zu merken, aber auch leicht  zu hacken  ! Es ist daher wichtig, komplexere und sicherere Passwörter zu verwenden.

Was ist das meistgenutzte Passwort der Welt im Jahr 2022?

Aus globaler Sicht und nach wie vor laut der vom Passwort-Manager Nordpass veröffentlichten Studie war “Passwort” das meistgenutzte Passwort auf der ganzen Welt, alle Länder zusammen. Folgen Sie mit Abstand den berühmten und unzerstörbaren “123456” und “123456789”.

Andere Passwörter werden von allen Internetnutzern häufig verwendet, wie „qwerty“, „111111“, „12345“, „abc123“, nicht zu vergessen das zeitlose „iloveyou“ oder das emblematische und nicht weniger poetische „fuckyou“.

Top 10 der meistgenutzten Passwörter im Jahr 2022

Was sind die besten Beispiele für Passwörter?

Vergessen Sie die Namen Ihrer Filmfiguren, Ihrer Lieblingsnahrungsmittel oder Ihrer Lieblingssportmannschaften. Die besten Passwörter sind diejenigen, die sowohl lang als auch komplex sind! Mit der einzigen Einschränkung, leicht zu merken. Daher ist es wichtig, für jede Anwendung unterschiedliche Passwörter zu wählen, um zu verhindern, dass der Zugriff auf Ihre Konten kompromittiert wird. Der beste Weg dorthin? Verwenden Sie bei der Erstellung Ihrer Passwörter eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen.

So lässt sich beispielsweise ein banaler Satz wie „Ich habe heute Nachmittag acht CDs für hundert Euro gekauft“ in ein vulgäres, aber nicht weniger schlaues Passwort verwandeln: „Ght8CD%E7am“   Es besteht also keine Gefahr, es zu vergessen. Noch im Bereich der Bootsphrasen, die sich in ein sicheres und schwer zu entzifferndes Passwort verwandeln können, können wir „L4uraA1meLesAffr3uxBurgers“ (LauraAimeLesBurgers) zitieren. Hier wurden die Buchstaben durch Zahlen ersetzt, die ihnen ähnlich sehen: 4 für „a“, 1 für „i“ und 3 für „e“. Ziemlich clever, oder?

So erstellen Sie ein starkes Passwort mit Google Chrome

Google Chrome bietet eine Funktion, mit der Sie starke und eindeutige Passwörter erstellen können. Folge diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie Google Chrome
  2. Klicken Sie auf das Menüsymbol (drei horizontale Punkte) oben rechts auf dem Bildschirm
  3. Einstellungen auswählen”
  4. Klicken Sie auf „Sicherheit und Datenschutz“
  5. Klicken Sie auf „Passwörter“
  6. Klicken Sie auf „Erzeuge ein starkes Passwort“
  7. Geben Sie den Namen der Site ein, für die Sie ein Passwort erstellen möchten
  8. Google Chrome generiert automatisch ein starkes und eindeutiges Passwort für Sie
  9. Speichern Sie das Passwort, indem Sie auf „Passwort speichern“ klicken.

Ist es möglich, Ihr Konto mit einem Passwort wie Avf2013 zu sichern?

Du dachtest, du hättest die Parade mit diesem Passwort gefunden? Tut mir leid, Sie zu enttäuschen, aber Sie sind weit vom Ziel entfernt! Ein Passwort wie Avf2013 ist überhaupt nicht sicher. Als Beweis erreichte dieses Passwort im Jahr 2022 den 6. Platz der am häufigsten verwendeten Passwörter in Frankreich.

Angesichts  der zunehmenden Cyberkriminalität ist der beste Weg, Ihre Daten und sensiblen Informationen zu schützen, wieder einmal die berühmte Kombination: Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen, ohne logische Reihenfolge. Sie gewinnen mit Sicherheit an Sicherheit!

Was ist das sicherste Passwort?

Der Gedanke daran, für jede Anwendung ein Passwort zu erstellen, bereitet Ihnen eine Menge Kopfschmerzen! Fehlt Inspiration? Seien Sie nicht entmutigt !

Es empfiehlt sich, in diesem Fall einen Passwortgenerator zu verwenden, der diese Aufgabe für Sie übernimmt. Kostenlose und von der National Agency for the Security of Information Systems (ANSSI) zertifizierte Software KeePass Password Safe ermöglicht es Ihnen, sowohl zufällige als auch komplexe Passwörter für Sie zu generieren. Robustheit und Sicherheit, die perfekte Ehe, oder?

Noch ein wertvoller Tipp: Ihre Passwörter sollten regelmäßig geändert werden, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Brainstormen Sie, um ein sicheres Passwort zu erstellen

Was war das meistgenutzte Passwort im Jahr 2021?

Im Jahr 2021 wurde am häufigsten der berühmte … „123456“ verwendet. Was für eine Überraschung! Das bestätigt das jährlich veröffentlichte Ranking nach der erneut aufgedeckten Studie von NordPass. Eine weitere und nicht zuletzt wichtige Erkenntnis ist, dass dieses Passwort das dritte Jahr in Folge die Liste der am häufigsten verwendeten Passwörter anführt. Wie das, was wir nicht ändern, schlechte Gewohnheiten! Oder würde er ein Opfer seiner Popularität werden?

Leserfreunde, Sie werden verstehen. Nichts geht über ein sehr komplexes Passwort, das ohnehin geschrieben wurde! Wie das, was die kompliziertesten Dinge manchmal die einfachsten sind. Ihre Tastaturen!