Bei unserem Erscheinungsbild zählt jedes Detail: Vom Haarschnitt bis zum Make-up legen wir großen Wert auf unseren Körperbau und sparen nicht an den Bemühungen, zumindest ansehnlich zu sein. Insbesondere unsere Kleidung ist einer der wichtigsten Aspekte unseres Erscheinungsbildes. Das Bügeleisen ist ein Werkzeug, das es uns ermöglicht, unserer Kleidung eine klare und faltenfreie Präsenz zu verleihen. Durch den Gebrauch kann ein Bügeleisen jedoch Schmutz und Verbrennungen ansammeln. Hier erfahren Sie, wie Sie es reinigen.

Für die Besessensten unter uns sind die Details wichtig. Retuschierte Zeitschriftenfotos drängen uns unbewusst dazu, jede Unvollkommenheit in unserem Erscheinungsbild zu beseitigen. Dasselbe gilt für Falten in der Kleidung und aus diesem Grund scheint ein Bügeleisen ein unverzichtbares Werkzeug zu sein, um es zu beheben.

Das Bügeleisen kann schwierig zu reinigen sein

Das Bügeleisen ist eines jener Werkzeuge, auf die wir nicht verzichten können, wenn uns unser Aussehen wichtig ist. Ist letzteres relativ einfach zu bedienen, kann die Hitzeentwicklung problematisch sein: Ein Moment der Unaufmerksamkeit, ein spontaner Anruf oder eine wiederholte Verwendung können Verbrennungen oder Verschmutzungen verursachen, die nur schwer zu beseitigen sind. . Keine Panik, wir sind hier, um Ihnen einige Tipps zu geben, mit denen Sie den Glanz Ihres Bügeleisens wiederherstellen können.

7 Tipps zur Reinigung Ihres Bügeleisens

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie  Ihr Bügeleisen mit natürlichen und kostengünstigen Produkten reinigen können . Es geht vor allem darum, dasjenige zu wählen, das am besten zu Ihnen passt:

1 – Salz

Als unverzichtbares Produkt in unserer Küche und unverzichtbarer Geschmacksverstärker ist Salz eines jener Naturprodukte, die chemische Reinigungsmittel ersetzen können. Was die Leute weniger wissen, ist, dass  Salz eine großartige Möglichkeit ist, Ihr Lieblingseisen zu bügeln. Bestreuen Sie ein Geschirrtuch mit mehreren Löffeln Salz und schließen Sie Ihr Gerät an. Sobald es heiß ist, bügeln Sie das Tuch, indem Sie es über die Salzkörner gleiten lassen. Sobald die Flecken verschwunden sind, schalten Sie Ihr Bügeleisen aus und führen Sie ein feuchtes Tuch darüber, wenn es kalt genug ist.

2 – Essig

Wenn die vorherige Methode nicht ausreicht,  können Sie diese etwas leistungsfähigere Methode verwenden.  Sie können weißen Essig und Salz mischen, die Mischung erhitzen, bevor Sie ein Tuch einweichen. Dann genügt es, die Platte Ihres Bügeleisens an der Stelle mit den hartnäckigsten Flecken gut abzureiben. Wenn Sie fertig sind, verwenden Sie ein zweites sauberes, feuchtes Tuch, um Ihr Bügeleisen abzuwischen.

3 – Zitrone

Ob als Begleitung zu Ihren Mahlzeiten oder als Hilfe beim Abnehmen, Zitrone ist eine Zitrusfrucht mit vielen Vorteilen. Von unseren Großmüttern verwendet, um jede Ecke ihres Hauses zu reinigen,  werden Sie überrascht sein zu erfahren, dass kein Fleck der Zitrone widersteht , nicht einmal der Ihres Bügeleisens. Schneiden Sie eine Zitrone in zwei Hälften und reiben Sie Ihr Bügeleisen direkt. Mit einem feuchten Tuch abspülen. Eine einfache, aber nicht weniger effektive Methode.

4 – Backpulver

Alle Reinigungsbegeisterten wissen, wie  wichtig Backpulver ist.  Es ist daher keine Überraschung, dass wir es in dieser Liste finden. Mischen Sie Natron mit heißem Wasser, bevor Sie ein Tuch darin einweichen, reiben Sie die Sohle Ihres Bügeleisens vor der Reinigung mit einem sauberen Schwamm ab.

5 – Wasserstoffperoxid

Ein weiterer Trick, der den Vorteil hat, einfach zu sein,  besteht darin, einfach Wasserstoffperoxid zu verwenden. Mit einem Tuch und Ellenbogenschmalz erhalten Sie ein klares Ergebnis!

6 – Zahnpasta

Und ja,  Zahnpasta kann Ihnen auch dabei helfen, Ihr Bügeleisen zu reinigen.  Wenn es möglich ist, selbstgemachte Zahnpasta herzustellen, um Ihre Mundgesundheit zu pflegen, können Sie für diesen Trick Ihre im Supermarkt gekaufte Zahnpasta verwenden. Reiben Sie dazu einfach die kalte Sohle Ihres Geräts mit Zahnpasta ein. Tragen Sie die Paste mit einem Tuch auf, spülen Sie sie dann einfach ab und wischen Sie sie mit einem sauberen, feuchten Tuch ab.

7 – Marseiller Seife

Marseiller Seife ist ein Produkt  , das für seine außergewöhnlichen Reinigungseigenschaften bekannt und anerkannt ist.  Um Ihr Bügeleisen zu reinigen, reiben Sie einfach Trockenseife auf die warme Bügelsohle Ihres Bügeleisens. Dann müssen Sie alles nur noch mit einem sauberen Handtuch abwischen.

diy