Aus Sicherheitsgründen führt Google Chrome, wie viele andere Internetbrowser, immer wieder Innovationen in Bezug auf den Schutz der Benutzerdaten durch. Wenn Sie sich beispielsweise auf Ihren Lieblingsseiten nicht mehr an Ihr Login oder Passwort erinnern können, können Sie es bitten, diese für Sie wiederherzustellen. Und es funktioniert ! Folgen Sie uns für eine geführte Tour auf Google Chrome!

Wie finde ich vergessene, aber gespeicherte Passwörter in Google Chrome?

Wenn Sie es gewohnt sind, die Suchmaschine von Google Chrome zu verwenden, verwenden Sie wahrscheinlich die Option zum automatischen Ausfüllen von Benutzernamen und Passwörtern. Sehr praktisch, oder? Einziger Nachteil: Durch die Verwendung können einige Passwörter Ihrem Gedächtnis entgehen. Und wir wetten, Sie haben alles versucht, um sich an sie zu erinnern, aber ohne Erfolg. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie im Handumdrehen zurückbekommen. Sie müssen nur unsere Anweisungen befolgen und loslegen!

Wo finde ich die Liste der gespeicherten Passwörter? Gehen Sie zu den Einstellungen, um sie zu überprüfen und zu ändern!

Google Chrome-Browser

In Google Chrome gespeicherte Passwörter werden in einem Tool namens „Password Manager“ gespeichert. Um darauf zuzugreifen, müssen Sie nur diese einfache Manipulation durchführen.

  1. Öffnen Sie den Chrome-Browser und klicken Sie oben rechts auf die drei kleinen Punkte.
  2. Klicken Sie auf „Einstellungen“ und dann auf „Autofill“.
  3. Im “Password Manager” haben Sie einen Überblick über alle Ihre gespeicherten Passwörter in Chrome.
  4. Sie sind versteckt? Mach dir keine Sorge ! Du kannst sie immer noch spawnen, indem du auf das Auge klickst.

Wussten Sie ? Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Passwörter nach Bedarf zu ändern oder zu löschen. Klicken Sie einfach auf die kleinen Punkte neben dem Auge.

Und jetzt wissen Sie, wie Sie  Ihre Passwörter  einfach wiederherstellen können. Befolgen Sie die gleiche Methode auf Ihrem Android- oder iOS-Smartphone. Es wird genauso funktionieren!

Erfahren Sie, wie Sie den Passwort-Manager von Google Chrome verwenden

Sind Sie ein Fan von Google Chrome? Sie sollten wahrscheinlich wissen, dass es einer der beliebtesten Browser der Welt ist. Wenn Sie wissen wollen, warum, es ist einfach wegen seiner Browsing-Geschwindigkeit, aber auch wegen der Datensicherheit, die es Ihnen garantiert. Finden Sie heraus, wie Sie diesen Passwort-Manager besser nutzen können  !

Wie aktiviere ich den Google Chrome Passwort-Manager?

Sie wissen jetzt, wie Sie den Google Chrome-Manager verwenden, insbesondere um Ihre Passwörter zu finden und zu überprüfen. Aber kennen Sie die anderen Funktionen dieses Tools? Beginnen Sie damit, es in Ihren Einstellungen zu aktivieren. Dafür :

  1. Öffnen Sie den Browser und klicken Sie oben rechts auf das Menü.
  2. Wählen Sie dann „Einstellungen“ und gehen Sie zur Registerkarte „  Sicherheitskontrolle “.
  3. Aktivieren Sie im Abschnitt „Passwörter“ die Option „Passwörter speichern“. Und voila!

Einfachheit und Effizienz. Dies sind die Schlagworte dieses beliebtesten Browsers im Internet.

Wie speichere ich meine Passwörter in Google Chrome?

Passwort und Benutzername

Wie Sie sicher verstanden haben, kann Google Chrome Ihre Passwörter speichern, um den Zugriff auf Ihre Konten und Anwendungen zu erleichtern. Wie ? Wenn Sie sich auf einer Website identifizieren,  wird oben im Browser ein kleines Fenster angezeigt, in dem Sie Ihr Passwort speichern können. Klicken Sie auf „Speichern“, wenn Sie Ihr Passwort wie oben beschrieben später abrufen möchten. Ziemlich praktisch, oder?

Wie finde ich gespeicherte Passwörter in Microsoft Edge oder Firefox?

Microsoft Edge

Kennwörter, eine bequeme und sichere Methode zum Schutz Ihrer Online-Informationen und -Konten, werden von vielen anderen Suchbrowsern wie  Microsoft Edge oder Mozilla Firefox unterstützt. Um Ihre gespeicherten Passwörter in diesen Browsern zu finden, können Sie deren integrierten Passwortmanager verwenden. Genau wie bei Google Chrome können Sie den  Passwort- Manager  auf Microsoft Edge finden, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Klicken Sie auf das Menü Einstellungen und wählen Sie dann „Passwörter“.
  2. Es öffnet sich eine Registerkarte, die es Ihnen ermöglicht, die Aufzeichnung Ihrer Passwörter zu aktivieren, auf die Liste Ihrer Passwörter zuzugreifen, sie aber auch zu ändern oder zu löschen.

In Mozilla  Firefox können Sie auf den Passwort-Manager zugreifen, indem Sie auf das Menüsymbol oben rechts klicken.

  1.  Wählen Sie dann „Benutzernamen und Passwörter“.
  2. An diesem Punkt werden Ihre Anmeldeinformationen auf einer neuen Seite angezeigt. Klicken Sie dann auf „Passwörter anzeigen“.
  3. Dann bestätigen.

Es ist einfach und Sie müssen sich nicht den Kopf zerbrechen, um ein Passwort wiederherzustellen, an das Sie sich nur schwer erinnern konnten. Wir wetten, Sie haben alles getan, um es wegen der Hacker kompliziert zu machen, oder?

Liebe Leser, Sie wissen jetzt, wie Sie den Manager von  Google Chrome  und anderen Browsern verwenden, um Ihre Passwörter zu finden. Vergessen Sie nicht, Ihre regelmäßig zu ändern, um Ihre Konten so sicher wie möglich zu halten. Wie du willst !