Hier verraten wir heute, warum die meisten Leute Salz auf die Ränder der Fenster streuen. Es ist ein sehr wirksames Mittel.

Lesen Sie weiter, warum Sie Ihren Salzkonsum einschränken und im Gegenteil große Mengen davon an Ihre Fenster streuen sollten.

Wie viel salz pro tag konsumieren

Um den Salzkonsum ranken sich viele Mythen Eine davon ist, dass dieser Inhaltsstoff Bluthochdruck verursachen würde. Das stimmt nicht ganz.

Salz ist nicht das einzige Element, das den Blutdruck erhöhen kann . Außerdem reagieren nicht alle Menschen gleich auf Natrium. Es gibt diejenigen, die diese Unannehmlichkeiten nach der Einnahme des Inhaltsstoffs nicht erfahren.

Gehe zum Fenster hoch

Was passiert ist, dass Salz zusammen mit Glutamat der am stärksten konzentrierte Inhaltsstoff in Natrium ist. Aus diesem Grund müssen Sie sich um Ihre Lebensmittelexzesse kümmern. In diesem Sinne sagen einige Experten, dass die Empfehlung, Salz zur Behandlung von Bluthochdruck zu reduzieren, nur eine Modeerscheinung ist.

Salz

Dies liegt daran, dass es andere Mineralstoffe gibt, die zur Vorbeugung oder Behandlung von Bluthochdruck verwendet werden. Zum Beispiel kann Kalium, wenn es nicht richtig konsumiert wird, diesen medizinischen Zustand verursachen.

In diesem Zusammenhang hat die Weltgesundheitsorganisation festgelegt, den Salzkonsum auf weniger als 5 Gramm pro Tag zu reduzieren und eine ausreichende Kaliumzufuhr aufrechtzuerhalten.

Es zielt darauf ab, Bluthochdruck und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken. Trotz der vielen Mythen rund um den Salzkonsum ist die Wahrheit, dass es ein Schlüsselbestandteil bei der Gewinnung von Natrium ist.

Es geht nicht darum, es zu 100 % aus der Nahrung zu streichen , sondern dafür zu sorgen, dass die optimalen Mengen aufgenommen werden. Die Einnahme von 5 Gramm pro Tag reicht aus, um eine optimale Natriumversorgung des Körpers zu gewährleisten.

Es ist auch ratsam, den Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln zu reduzieren und die Produktetiketten allgemein zu überprüfen Eine gute Alternative, um köstliche und leicht gesalzene Gerichte zu genießen, ist die Verwendung von Kräutern und Gewürzen.

Oregano, Lorbeerblätter, Pfeffer, Knoblauch und andere verleihen Geschmack, ohne die Natriumdosis zu erhöhen. Dabei darf jedoch nicht übersehen werden, dass dieser und andere Ernährungsbedürfnisse von individuellen Merkmalen bestimmt werden. Daher ist es immer ratsam, den Ernährungsberater zu konsultieren.

Denn das Verteilen an Ihrem Fenster rettet Sie

Nicht jeder weiß es, aber Salz kann für andere Zwecke verwendet werden, die weit vom Essen entfernt sind.

Einige Leute verwenden es zum Beispiel, um Insekten abzuwehren.

Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar Teelöffel davon auf die Ränder Ihres Fensters zu streuen, insbesondere auf die Oberfläche.

Salz in den Fenstern

So wird verhindert, dass viele Insekten eindringen, insbesondere Ameisen , die unsere Häuser oft befallen und die jedes Mal auftauchen, wenn sie etwas zu essen finden.

Und kannten Sie diese innovative Methode? Funktioniert? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit!

diy