Sie nehmen Anfang des Jahres eine große Reinigung vor oder streben eine Veränderung Ihrer Inneneinrichtung an. Dies ist eine Aktivität, die Ihre Meinung ändern wird! Wissen Sie, dass Feng Shui Ihnen in diesem Fall helfen kann und noch mehr? Denn wenn wir dieser Philosophie glauben, sollten bestimmte Gegenstände vor allem nicht in Ihrem Zuhause sein, auf die Gefahr hin, Unglück und Pech anzuziehen. So identifizieren Sie diese Objekte und die negative Energie, die sie abgeben.

Basierend auf den Prinzipien der taoistischen Philosophie zielt Feng Shui darauf ab, die Energien, die uns umgeben, auszugleichen, insbesondere die im Haus vorhandenen. Es geht darum, eine Harmonie zu schaffen, die es ermöglicht, positive Energien zu erzeugen. Das Gleichgewicht von Yin und Yang. Das Vastu interessiert sich mehr für Dekoration, es wird dieses und jenes Objekt empfehlen, um Glück anzuziehen. Natürlich weist es auch auf alles hin, was Unglück oder Pech bringen kann. Wer würde das in seinem Haus wollen? Hier sind einige Dinge, um die Gegenstände zu identifizieren, die Sie schnell loswerden sollten, um einen besseren Wohlstand zu gewährleisten.

Wie und warum alle diese Gegenstände, die laut Feng Shui Unglück bringen, aus Ihrem Zuhause entfernen?

Harmonie nach Vastu

Das Vastu achtet besonders auf Farben und Dekorationsgegenstände. Für die Räumlichkeiten eines Königs zum Beispiel wird darauf geachtet, rote Stoffe an den Wänden aufzuhängen, die mit Goldfäden geflochten oder mit goldenen Mustern drapiert sind, um Glück und Wohlstand für seine Person und sein Volk anzuziehen. Umgekehrt, und das ist vielleicht weniger bekannt, führen Gegenstände und andere Elemente zu einer schlechten Energiezirkulation oder erweisen sich geradezu als unglücklich.

Machen Sie zu Hause eine große Reinigung

Gegenstände, die Sie loswerden müssen, damit Sie kein Pech und Unglück erleben

Vastu-Kunst schätzt keine Unordnung: Chaos wird verbannt. Schlimmer noch, wenn etwas nicht in Ordnung ist, dass sein Gleichgewicht gestört oder sein Ziel gestört ist, dann erzeugt es negative Wellen, unter denen die Bewohner des Hauses leiden können.

Gemäß diesen Grundsätzen sollten  Sie niemals in Ihrem Haus finden:

  1. Kaputte Türen und Fenster:  Ihr guter Zustand ist entscheidend. Sie müssen ordnungsgemäß öffnen und schließen. Lassen Sie sie dringend reparieren … oder ersetzen! In jedem Fall müssen sie in gutem Zustand sein.
  2. Zerbrochene Gegenstände:  Schalen, Tassen, zerbrochene Gläser und angeschlagenes Geschirr müssen unverzüglich ersetzt werden. Dasselbe gilt für Dekorationsgegenstände: Vasen, Statuen und Spiegel.
  3. Überschüssige Gegenstände:  Laut Feng Shui ist die Anhäufung von Gegenständen schädlich. Es ist ein Beweis für die Stagnation des Lebens, wenn alles im Kreislauf und in Bewegung sein muss. Die Sammlung ist nicht angebracht, die Wiederholung gleicher Gegenstände im gleichen Raum auch nicht.
  4. Gegenstände unter dem Bett:  Für die natürliche Energieerneuerung in der Nacht müssen im Schlaf Energien zirkulieren können. Nichts unter und auf den Betten.
  5. Schlecht arrangierte Gegenstände:  Noch immer sollte man laut Feng Shui Betten nicht an die Wand lehnen oder Möbel in eine Ecke stellen. Auch den Spiegel müssen Sie   mit Bedacht aufstellen… schon gar nicht in einem Schlafzimmer. Der Spiegel ist ein Ort des Austauschs, der die Energien widerspiegeln muss, die wir anziehen wollen. Es wird am Eingang oder im Badezimmer platziert.

Auch Pflanzen ziehen Glück an

Bringen Sie eine pflanzliche Note in Ihr Zuhause

Um diese große Reinigung abzuschließen, lädt Sie das Vastu ein, eine bestimmte Anzahl von Pflanzen in Ihr Zuhause zu bringen,   die für ihre positiven Energien bekannt sind. Aufgrund seiner Blattform, seiner Farbe und seiner prächtigen Blüten ist der Crassula ovata oder Jadebaum eine Pflanze, die von chinesischen Weisen geliebt wird. Es zieht Glück und Wohlstand in ein Zuhause. Darüber hinaus werden die Pachira Aquatica oder die Guyana-Kastanie, erkennbar an ihrem geflochtenen Stamm, positive Energien in Ihrem Zuhause verbreiten.

Wenn Sie den Prinzipien des Feng Shui folgen wollen, liebe Leser, entsorgen Sie zerbrochene Gegenstände und denken Sie darüber nach, die verlegten neu zu ordnen, um negative Energien zu vertreiben. Erwägen Sie auch, ein paar Pflanzen hinzuzufügen, die für ihre Fähigkeit bekannt sind, verschiedene positive Energien zu verbreiten.