Vor der Ankunft des Winters haben wir eine Vorliebe für frische und schnelle Gerichte, um heiße und raffinierte Gerichte zuzubereiten. In der Tat ist mit der Hitze der Wunsch zu essen und zu kochen sehr gering. So begnügen wir uns mit großen Salaten: Salat, Rucola und Kapuzinerkresse können mit Proteinen wie Eiern, Fleisch, Fisch oder Milchprodukten gewürzt und mit Oliven, Karotten, Kirschtomaten etc. angereichert werden.

Es gibt Tipps, um Salat länger frisch zu halten. Finden Sie heraus, welche.

Salat in Frischhaltefolie einwickeln

Wie sollte Salat gelagert werden, damit er nicht zu schnell reift?

Die Sorge der Salatliebhaber ist, dass die hohen Temperaturen ihn viel schneller reifen lassen als in den Wintermonaten. Bei unsachgemäßer Lagerung werden Salatsämlinge innerhalb weniger Tage braun und welken.

Lesen Sie auch: Zucchini-Brötchen gefüllt mit Schinken und Käse: ein günstiges und leckeres Rezept für Weihnachten

Ob Eisberg oder Römer, Salat braucht Pflege, um ihn auch drei Wochen lang frisch und knackig zu halten: Ja, Sie haben richtig gelesen, 21 Tage. Wie Mike von Kitchen Tips Online enthüllte, der eine intelligente Lösung für ein häufiges Problem lieferte.

Mike enthüllte in einem Video das folgende Problem: “Was bewirkt, dass Salat sofort braun wird oder welkt? Die Antwort ist Ethylengas, das natürlich von Salat und anderen Pflanzen produziert wird, wenn sie zu welken beginnen, oder wenn die Pflanze denkt, dass sie verletzt wurde, zersetzt sie sich sofort. ”

Der Experte empfahl, dass die Anlage vollständig in Frischhaltefolie eingewickelt werden muss, um die Ausbreitung von Ethylengas zu verhindern. Dank Kunststoff schützen wir den Salat auch vor anderen Quellen von Ethylengas und verzögern den Zersetzungsprozess und denken daran, wenn wir Salat in einem Beutel kaufen, den Beutel nach dem Verzehr der gewünschten Menge sofort fest zu verschließen.

Schließlich muss es bei niedrigsten Temperaturen im Kühlschrank gelagert werden, dh in der untersten Schublade, wo Obst und Gemüse normalerweise deponiert werden. Probieren Sie diese kleinen Tricks aus, wenn Sie das nächste Mal Salat kaufen, und Sie werden sehen, dass die Blätter sehr langsam verderben.

Bananenstiel mit Plastikfolie umwickeln

Sogar Bananen reifen schnell wegen Ethylen, hier ist der Trick, um sie so lange wie Salat zu halten

Genau wie Salat produzieren sie bei der Reifung von Bananen Ethylengas – hauptsächlich ist der Stiel beteiligt, der sich dann auf den Rest der Frucht ausbreitet, um die Reifung zu unterstützen. Eine Methode zur Konservierung von Bananen ist die beliebte Technik der Kunststofffolie.

Manche Leute wickeln den Stiel eines Bündels Bananen mit Frischhaltefolie ein, um eine Reifung zu verhindern oder zumindest zu verlangsamen. Der eigentliche Trick besteht jedoch darin, alle Bananen zu lösen und die einzelnen Stiele zu umwickeln: Auf diese Weise hat das Ethylengas viel weniger Punkte, aus denen es entweichen kann.

Ein weiterer Trick wurde aufgedeckt, abgesehen von Plastikfolie oder luftdichten Behältern. Es wird jedoch immer noch empfohlen, Obst aus dem Kühlschrank zu halten. Erst wenn die Bananen mit dem Reifeprozess begonnen haben, ist es gut, sie in den Kühlschrank zu stellen, damit die Kälte die Früchte besser konserviert.

Lesen Sie auch: 4 Zimmerpflanzen, die Feuchtigkeit beseitigen und das Risiko von Schimmel im Haus vermeiden

Um bis zu 15 Tage ohne Flecken auf der Haut zu bekommen, ist der beste Rat, Kugeln zu verwenden, die Ethylen absorbieren und sie in einen luftdichten Behälter geben… Probieren Sie es aus und nach zwei Wochen sind die Bananen immer noch gelb und gut.

So gibt es eine schnelle und einfache Lösung, um Ihren Salat sowie Ihr Obst länger appetitlich zu halten.

Lesen Sie auch: Der Trick, um Salat 3 Wochen lang frisch und knusprig zu halten