Wir müssen unseren Computer oft erzwingen, indem wir ihn mit dem physischen Netzschalter ausschalten. Aber ist es die beste Option? Welche Risiken sind mit dieser Praxis verbunden? Und was sollten Sie tun, um Ihren Computer zu schützen?

Welche Risiken bestehen beim erzwungenen Herunterfahren eines Computers?

Schalten Sie den Computer aus, indem Sie die Lebensmitteltaste drücken

Der Laptop ist zu einem sehr nützlichen Gerät geworden, um unsere täglichen Aufgaben, die Fernarbeit oder die Verwaltung der Informationen unseres Unternehmens auszuführen. In diesem Sinne ist es nicht nur notwendig, die Funktionen des Laptops zu kennen, sondern auch die Schritte, die wir befolgen müssen, um bestimmte Schäden während des Betriebs zu vermeiden.

Aus diesem Grund ist es nicht empfehlenswert, Ihren Computer mit der physischen Taste auszuschalten und diese Aktion nur im Notfall zu reservieren, finden Sie heraus, warum:

Software-Korruption

Alle Laptops müssen ein von ihrer Software gesteuertes Herunterfahrverfahren durchlaufen, um heruntergefahren zu werden, ohne das Dateisystem des Geräts oder einige seiner Komponenten zu beschädigen.

Aus diesem Grund werden, wenn wir den Laptop nicht ordnungsgemäß herunterfahren, die Programme oder Inhalte, die dabei ausgeführt werden, nicht ordnungsgemäß heruntergefahren. Dadurch kann ein Schreibvorgang unterbrochen werden, wodurch unvollständige oder beschädigte Daten entstehen können.

Beschädigung von RAM und Cache

Genau wie Telefone verwenden Laptops Speicher oder RAM, um Daten oder Einstellungen vorübergehend zwischenzuspeichern. Wenn Sie Ihren Laptop also plötzlich mit der physischen Taste ausschalten, kann das Betriebssystem die Daten nicht dauerhaft speichern.

So fahren Sie Ihren PC richtig herunter

Alle neueren Laptops sind mit dem Betriebssystem Windows 10 oder Windows 11 ausgestattet, das über Funktionen zum Herunterfahren, Neustarten und Aktualisieren verfügt. Gerade wenn wir die virtuelle Taste drücken, um  den Laptop auszuschalten , ist ein Vorgang zum Trennen der im Hintergrund geöffneten Programme für das ordnungsgemäße Funktionieren des Geräts erforderlich.

Ist es gefährlich, den Computer eingeschaltet zu lassen?

Lassen Sie den Computer am Schreibtisch eingeschaltet

Dies hängt davon ab, wann Sie Ihren Computer wieder verwenden möchten und wie schnell Sie auf Anwendungen und  Dateien zugreifen müssen  . Wenn Sie Ihren PC einige Minuten oder Stunden lang nicht verwenden, ist der Schlafmodus am besten. Wenn Sie ihn jedoch mehrere Tage nicht verwenden möchten, ist es sinnvoll, den Computer herunterzufahren. Aber diese Praxis hat mehrere Vor- und Nachteile, hier sind einige:

Vorteile, wenn Sie Ihren PC eingeschaltet lassen

  • Bequemlichkeit

Der Hauptvorteil, den PC nachts eingeschaltet zu lassen, ist die einfache und schnelle Bedienung.
Wenn Ihr PC die ganze Nacht eingeschaltet bleibt, können Sie problemlos darauf zugreifen, wenn Sie dringend eine Verbindung herstellen müssen, sei es für einen schnellen Zoom-Anruf, die Beantwortung einer Nachricht und vieles mehr.

  • Einfacher Fernzugriff

Fernzugriff ist einer der Hauptvorteile, wenn der PC eingeschaltet bleibt.

Die meisten Menschen haben ihren PC mit Geräten verbunden, für deren Ausführung Software erforderlich ist. Dies zwingt sie daher dazu, ihre PCs dauerhaft verbunden zu halten.

  • Datenaktualisierungen und Backups

Ein weiterer großer Vorteil, wenn Sie Ihren PC nachts eingeschaltet lassen, sind Updates.

Die meisten System- und Anwendungsupdates sind über Nacht verfügbar. Der Update-Vorgang startet automatisch, wenn Sie Ihren Computer über Nacht eingeschaltet lassen.

Wie Systemupdates werden auch Datensicherungen meist über Nacht durchgeführt.

Nachteile, wenn Sie Ihren PC eingeschaltet lassen

  • Stromverschwendung

Einer der Hauptgründe, warum Sie Ihren PC nicht die ganze Nacht laufen lassen sollten, ist der enorme Stromverbrauch. Abhängig von Ihrer Maschine und Stromversorgung kann dieser Energieverbrauch Ihr monatliches Budget erhöhen.

  • Überspannungen

Plötzliche Überspannungen oder Spannungsschwankungen können das Netzteil Ihres Computers beschädigen.
Sie könnten sogar mit einem Verlust Ihrer Hauptplatine oder der internen Hardware Ihres Computers rechnen, wenn innerhalb kurzer Zeit unregelmäßige Spannungsschwankungen auftreten.

  • Lärm und Unbehagen

PC-Lärm und Licht sind ein großes Problem, besonders wenn Sie Ihren PC nachts in Ihrem Schlafzimmer haben.

Dieses Geräusch kann beim Schlafen unangenehm und störend sein. Sie könnten sogar das Gefühl haben, dass der Lärm nachts lauter ist.