Wer Pflanzen im Garten oder zu Hause auf dem Balkon hat, sucht wahrscheinlich verzweifelt nach der besten Methode, um Parasiten in Schach zu halten, die sogar zu deren Tod führen können. 

Leider ist es nicht einfach, das ideale Produkt zu finden, aber Sie sollten niemals aufgeben oder aufgeben, denn die Lösung liegt oft um die Ecke oder im Kühlschrank oder Küchenregal.

Die Produkte, die normalerweise verwendet werden, um Schädlinge von befallenen Pflanzen fernzuhalten, können sowohl für Menschen als auch für Haustiere gefährlich sein.

Wenn Sie Pflanzen besonders mögen und pflegen, sollten Sie diese unbedingt ausprobieren.

Natürliche Inhaltsstoffe sind funktionell, hier sind einige Ideen

Im Allgemeinen wird empfohlen, natürliche Inhaltsstoffe und Produkte zu verwenden, die wir täglich oder fast täglich verwenden, nicht nur, um die Umwelt nicht zu belasten, sondern auch, weil sie alle Produkte gut auflösen. Insbesondere Blattläuse können mit Marseiller Seife bekämpft werden, die in Wasser aufgelöst werden muss.

Dann wird der denaturierte Alkohol hinzugefügt, er wird direkt auf die Pflanze gesprüht, man muss auf die Zubereitung achten, denn um zu wirken, muss er die richtige Konsistenz haben, also darf er nicht zu dick und nicht zu flüssig sein .

Katzenminze und Kaffeepulver: So verwenden Sie sie zu Hause und unterwegs

Dann können Sie auch Katzenminze verwenden, die ein hervorragendes Abwehrmittel für einige Parasiten ist, Sie können damit einen Aufguss zubereiten, der dann rund um die Pflanzen gesprüht wird. Unkraut hält Insekten nicht nur von den Setzlingen im Haus fern, sondern auch von der Speisekammer.

Parasiten

Dann folgt das Kaffeepulver, das die meisten Insekten vertreibt, sogar Bienen, die sogar auf dem Balkon nisten können. In diesem Fall wird das Kaffeepulver verbrannt und dann in eine Schüssel gegeben.

Der dicke Rauch hält alle lästigen Insekten fern , die Pflanzen und mehr befallen können. In einigen Fällen sind sie sogar gefährlich für Menschen.

Seife und Backpulver, seien Sie vorsichtig beim Spülen

Dann ist hier die Seife mit Backpulver, beide sind perfekt zum Reparieren und Schützen von Pflanzen vor einigen Pilzarten. Was Sie tun müssen, ist die Lösung aus Seife und Wasser oder Wasser und Natron direkt auf die Blätter zu sprühen.

Dann am nächsten Morgen spülen, die Pestizidwirkung wird sofort sichtbar , es wird wirklich deutlich.

Die Lösung, die alles übertrifft, hier sind die Tipps, um Schädlinge von Setzlingen fernzuhalten

Aber seien Sie vorsichtig, denn obwohl all diese Ideen für jede Pflanze funktionieren und perfekt sein können, sowie offensichtlich entscheidend, gibt es eine Lösung, die jeder besonders für effektiv und bequem hält. 

Es ist eine hausgemachte Mischung aus fettarmer Milch und Wasser. Das erste, was zu tun ist, viel Milch und ein wenig Wasser in eine Sprühflasche zu gießen, die das Produkt einfach verdünnen muss, ohne zu übertreiben.

Die an dieser Stelle erhaltene Lösung kann auf die Pflanzen gesprüht werden, sie funktioniert wirklich, weil sie es vor allem von einigen Sämlingen, wie Tomaten oder Gurken , sichtbar schafft, die Pilze fernzuhalten.

Um diese Lösungen wirklich effektiv zu machen, verwenden Sie einfach einmal täglich die zu Hause zubereitete Lösung, egal ob die mit Seife, die mit Wasser und Backpulver oder die mit Wasser und Milch.

Die Ergebnisse sind unglaublich, 100 % effektiv und unmöglich, enttäuscht zu werden. Nützlich kann auch die Schale der Eier sein, die in kleine Fragmente zerbrochen und rundherum auf dem Boden verteilt sind. In diesem Fall handelt es sich nicht so sehr um eine abweisende Wirkung.

Tiere jeglicher Art bleiben fern, da sie nicht auf Pflanzen klettern können. Insbesondere das Ei, ja die Eierschale kann nützlich sein, wenn es auf die Sämlinge angewendet wird, die im Allgemeinen von Schnecken befallen sind.