Abgesehen davon, dass es ein sehr angenehmes und informatives Hobby ist, kann der Anbau von eigenem Gemüse eine gute Möglichkeit sein, der Umwelt zu helfen und auch ein wenig Geld zu sparen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie Bio-Produkte wählen können, ohne auf Supermärkte und Geschäfte angewiesen zu sein, um Gemüse zu konsumieren.

Während die Preise für Obst und Gemüse nur steigen, ist die Idee, selbst anzubauen, trendiger denn je.

Aber wo fängt man an?

Neben der Website, auf der Sie viele Informationen über das am meisten angebaute Gemüse sowie die vergessenen, aber dennoch sehr guten finden können, biete ich Ihnen heute eine kleine, nicht erschöpfende Liste der 6 profitabelsten Gemüse, die Sie in Ihrem Garten anbauen können.

Die 6 profitabelsten Gemüse, die Sie in Ihrem Garten anbauen können:

1. Grünkohl

Grünkohl, der sehr gesundheitsfördernd ist, kalorienarm ist und eine sehr vielseitige Zutat beim Kochen ist. Eine Packung Samen kostet nur 1 Euro (Samen bei Amazon). Außerdem braucht Grünkohl nur sechs Wochen, um sich schnell zu entwickeln. Vergleicht man dies mit den Supermarktkosten, wird deutlich, wie gut es ist, es selbst anzubauen.

2. Tomaten

Tomaten benötigen nicht viel Platz zum Wachsen und sind ideal für kleine Gärten oder sogar Balkone. Tomatenpflanzen brauchen 12 Wochen, um erntereif zu sein. Zusätzlich zu dieser Zeit des relativ schnellen Wachstums kann die Pflanze sechs Wochen lang täglich frische Tomaten produzieren. Dies bedeutet, dass Sie große Einsparungen erzielen können, besonders wenn Sie oft Gerichte mit Tomatensauce zubereiten. Darüber hinaus sind viele Sorten als Samen im Internet  erhältlich), genug, um die Freuden zu variieren.

3. Salat und Salate

An dritter Stelle steht Salat, immer noch so beliebt wie eh und je. Bauen Sie selbst an und sparen Sie Geld, ein Päckchen Samen liefert Ihnen fünf Monate Gemüse. Im Vergleich zu Supermarktkosten sparen Sie durchschnittlich ca. 80 Euro pro Jahr (Bestellen Sie Ihre Salatsamen im Internet).

4. Brokkoli

Brokkoli braucht acht bis zwölf Wochen, um sich zu entwickeln und erntereif zu sein. Jede Pflanze bietet zwei Pfund und gibt Ihnen 1 kg Brokkoli und spart Ihnen Geld. Dann gibt es nichts Schöneres als frischen Brokkoli aus dem eigenen Garten, um den wahren Geschmack dieses ausgezeichneten Gemüses wiederzuentdecken (Samen finden Sie hier).

5. Kartoffeln

Wir konsumieren jedes Jahr Frankreich viele Kartoffeln, also ist es klar, wie beliebt sie sind. Züchten Sie Ihre eigene Kartoffelpflanze und es wird neun Kartoffeln produzieren, multiplizieren Sie das mit einer schönen Menge Sämlinge und zählen Sie es und schnell fertig. Der Durchschnittspreis für ein Kilo Kartoffeln in einem Supermarkt beträgt 1,45 €, wenn Sie Bio wollen, wird es teurer und wenn Sie es selbst pflanzen, können Sie von Jahr zu Jahr ernten, indem Sie ein paar Kartoffeln behalten.

6. Spargel

Wir denken nicht oft darüber nach, weil man ein wenig Geduld braucht, um Spargel anzubauen. Es kann bis zu zwei Jahre dauern, bis die Pflanze fertig ist und Spargel gibt. Aber es ist sicher, dass es eine gute Investition ist, denn einmal gestartet, wird Ihre Spargelpflanze Ihnen auch 20 Jahre lang schöne Produkte liefern. Sehr profitabel, also am Ende vor allem angesichts des Spargelpreises!

Dies ist, was zu beginnen, aber es gibt viele andere Gemüse, die sehr einfach anzubauen sind und die viel in Menge geben, wie zum Beispiel  Topinambur!