Sie verwenden es, wenn Sie Geschirr zubereiten, Oberflächen reinigen oder das Geschirr abtrocknen… Ja, es ist in der Tat ein Geschirrtuch, dieses Tuch, das wir in allen Küchen finden und das wir instinktiv ziehen, um unser Leben zu retten. Normal ! Aber wie wäscht man es, um hartnäckige Flecken und Bakterien loszuwerden, ohne durch die Waschmaschinenbox zu gehen? Wir verraten den Trick.

Ihr Geschirrtuch sieht alle Farben. Es ist in der Küche unentbehrlich, aber es muss gewaschen und gepflegt werden; Hygiene erfordert! Um seine Sauberkeit und seinen Glanz nach Gebrauch wiederherzustellen, statten wir uns mit guten Zutaten und cleveren Tricks aus.

Wie reinige ich stark verschmutzte Geschirrtücher?

Ein Küchentuch

Geschirrtücher werden  bei täglichem Gebrauch sehr schnell schmutzig. Außerdem können sie muffig riechen , wenn sie nicht richtig getrocknet sind  . Aber  wie reinigt man seine schmutzigen Lumpen, ohne eine Waschmaschine zu benutzen? Wir benutzen sie, um unsere Hände, das Geschirr, den Tisch abzuwischen… sie sind gut für die Reinigung aller Oberflächen des Hauses! So bleiben sie weder von Saucen- und Essensflecken noch von Schmutz und Staub nach der Reinigung verschont. Werden sie nicht regelmäßig gewaschen, können sie sich in wahre Keimnester verwandeln. Mit der von uns angebotenen Lösung sind Ihre Küchentücher wie neu und Sie brauchen keine Waschmaschine.

Wie wäscht man ein Geschirrtuch in der Mikrowelle?

Die Mikrowelle

Wenden Sie diese einfache und effektive Methode an, damit Ihre  Küchentücher  nicht mehr mit Bakterien befleckt und infiziert werden  ! Sie müssen Ihre Tücher nicht in einen Maschinenwaschgang geben, sondern in die Mikrowelle stellen. Ja, mit diesem Trick entfernen Sie alle Keime und Bakterien von Ihren Geschirrtüchern! Aber es geht auch darum, Saucenflecken und angesammelten Schmutz zu entfernen.

  1. Beginnen Sie, indem Sie Ihr Handtuch in Seifenwasser einweichen. Ein Löffel Marseiller Seife oder Geschirrspülmittel auf einen Liter Wasser kann genügen;
  2. Vor dem Schrubben einige Minuten einwirken lassen, um Flecken und Schmutzflecken zu entfernen;
  3. Dann tränken Sie Ihr Tuch in einem Becken, das mit einem Liter heißem Wasser und einer Tasse weißem Essig gefüllt ist. Die Wirkung der Essigsäure im Essig perfektioniert die Reinigung und beseitigt Bakterien und Keime. Aber das ist nicht genug!
  4. Spülen Sie Ihr Geschirrtuch in kaltem Wasser aus und legen Sie es fünf Minuten lang bei hoher Leistung in die Mikrowelle. Durch diese Aktion werden Bakterien und Keime dauerhaft beseitigt;
  5. Nach einigen Minuten kann Dampf aus Ihrem feuchten Tuch entweichen, aber das ist normal!
  6. Nimm dein Geschirrtuch mit einer Zange aus der Mikrowelle, um dich nicht zu verbrennen.

Weißer Essig hilft dir dabei, schlechte Gerüche von deinem Geschirrtuch zu absorbieren und den muffigen Geruch zu stoppen.

Und los geht’s! Sie kennen jetzt die Mikrowellenmethode, um Ihre Geschirrtücher ohne Waschmaschine zu reinigen und zu desinfizieren! Aber es gibt andere Methoden, um Ihre Geschirrtücher zu reinigen. Überprüfen Sie sie unten.

Wie bekomme ich fleckenfreie Geschirrtücher mit Natron und weißem Essig?

Küchenlappen

Sie werden sehen, dass  die Reinigung Ihrer Geschirrtücher  von Hand nicht kompliziert ist. Auch hier sind weißer Essig und Natron eine der erfolgreichen Lösungen zum Desinfizieren, Reinigen und ggf. Bleichen. Es muss gesagt werden, dass die Kombination dieser beiden Inhaltsstoffe die Wäsche desodorieren und desinfizieren kann.

  1. Reiben Sie Ihre Geschirrtücher mit feuchter Marseiller Seife ein;
  2. Tragen Sie eine Natronpaste auf die Flecken auf (mischen Sie eine Tasse dieses Pulvers mit etwas Wasser, um eine Paste zu bilden);
  3. Einige Minuten einwirken lassen, dann weißen Essig auf das Tuch sprühen;
  4. Einige Minuten einwirken lassen, erneut einreiben und dann mit klarem Wasser abspülen.
  5. Ihre Geschirrtücher werden wieder wie neu!

Der Extra-Tipp: Niemals ein verschmutztes Tuch bügeln, auch wenn es gewaschen ist, da die Gefahr besteht, dass der Fleck für immer auf dem Stoff fixiert wird. Du wurdest gewarnt!

Wie entferne ich das Finish von den Geschirrtüchern?

Neue Geschirrtücher können etwas steif sein, und um das Finish von den Tüchern zu entfernen, verwenden Sie Marseiller Seife. Dazu über Nacht in Seifenlauge mit Marseiller Seife einweichen. Ihre Geschirrtücher werden bei der nächsten Verwendung saugfähiger und  eignen sich perfekt zum Reinigen Ihrer Arbeitsplatten oder zum Trocknen Ihrer Hände.