Press ESC to close

Der Trick, um köstliche knusprige Pommes ohne einen Tropfen Öl zuzubereiten

Wer probiert nicht gerne ein gutes Gericht mit knusprigen Pommes? Es bleibt sicherlich eines der Lieblingsgerichte aller. Allein oder als Beilage zu Fleisch gehören diese Kartoffelsticks zu unseren kulinarischen Gewohnheiten. Einziges Problem: Sie müssen viel Öl verwenden, um sie zuzubereiten. Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass es möglich ist, sie zuzubereiten, ohne sie überhaupt zu frittieren? Schluss mit fettigen Pommes und gesundheitsschädlichem überschüssigem Fett. Wie kann man dieses Gericht sonst kochen, um es gesünder zu machen? Wir zeigen Ihnen jetzt ein fantastisches Rezept für Pommes ohne den geringsten Tropfen Öl.

Jeder liebt Pommes. Vor allem die Kinder, die es lieben. Abgesehen davon, dass wir, obwohl sie köstlich sind, nicht sagen können, dass sie in die Kategorie der gesunden Lebensmittel für die Gesundheit fallen. Neben dem hohen Fettgehalt sind sie auch sehr kalorienreich. Wenn Sie jedoch besorgt sind, Ihrer Familie eine ausgewogene Ernährung zu bieten, gibt es immer eine Möglichkeit, sie anders zu kochen. Ohne Öl und ohne Sorge, dass sie weich werden. Entdecken Sie schnell dieses Rezept!

Wie macht man Pommes ohne einen Tropfen Öl?

Ofen Pommes

Kartoffeln sind in Haushalten äußerst beliebt und können auf tausendundeine Weise abgelehnt werden. Aber soviel sei gesagt, die Pommes bleiben souverän und erfreuen den Gaumen von Jung und Alt. Viele Leute essen sie gerne als Beilage zu einem Burger oder Hot Dog. Ganz oben auf der Liste stehen auch Bratkartoffeln   mit geriebenem Käse Da sie sehr kalorienreich sind, raten Fachleute natürlich davon ab, sie mehrmals pro Woche zu verzehren. Um die Genüsse ein wenig zu variieren, ist es immer klüger, sie zum Beispiel mit Gemüse am Tisch zu servieren.

Wie dem auch sei, wenn Pommes unter Ernährungswissenschaftlern keinen so guten Ruf haben, dann deshalb, weil sie sehr kalorienreich sind, da sie ständig in einem Ölbad gebadet werden, was ihnen dieses hübsche goldene Aussehen verleiht. Es gibt jedoch gesündere Möglichkeiten, wie zum Beispiel das Frittieren in Kokosöl, das Garen in einer speziellen Fritteuse ohne Öl oder einfach im Backofen. Leider bleiben viele Menschen skeptisch gegenüber diesen Alternativen: Sie glauben, dass sie zwar viel gesünder, aber weniger schmackhaft sind.

Egal ! Wir werden Ihnen ein neues Rezept anbieten, das Ihnen beweisen wird, dass diese Pommes denen, die Sie normalerweise probieren, in nichts nachstehen müssen. Sie verlieren nichts, indem Sie es testen!

Entscheiden Sie sich für dieses Rezept für Kartoffeln  mit  weißer Haut, die innen weich bleiben.

Das Rezept für Pommes ohne Öl

Zutaten

  • 5 Kartoffeln
  • 2 Eiweiß
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Paprika

Vorbereitungsmethode

Pommes Frites auf einem Teller

  • Schlagen Sie das Eiweiß auf und mischen Sie es mit den oben genannten Gewürzen (und anderen, die Sie besonders mögen). Insbesondere können Sie Rosmarin oder spezielle frittierte Gewürze hinzufügen, die Sie in jedem Supermarkt finden.
  • Dann die geschnittenen Kartoffeln in eine Salatschüssel geben und mit dem gewürzten Eiweiß aufgießen. Alles gut mit den Händen vermischen.
  • Das Backblech aus dem Ofen nehmen, mit Pergament oder Pergamentpapier auslegen. Legen Sie Ihre Pommes-Sticks darauf. Für den kleinen Trick: Platzieren Sie sie so, dass sie nicht zusammenkleben.
  • Das Backblech wieder in den  auf 220 °C vorgeheizten Backofen schieben  . Nach 10 Minuten den Garzustand überprüfen. Achte darauf, sie umzudrehen, damit sie auch auf der anderen Seite garen. Nach weiteren 10-12 Minuten sind Ihre Pommes fertig.
  • NB  : Eine andere Version besteht darin, sie sehr leicht zu kochen, bevor sie in den Ofen gegeben werden. Auch hier müssen Sie den obigen Vorgang mit dem Eiweiß und den Gewürzen wiederholen.

Da haben Sie es, Sie haben jetzt eine perfekte Methode, um lockere, goldene Pommes zuzubereiten, ohne Ihr Speiseöl abtropfen lassen zu müssen!

diy