Nadel und Faden dürfen zu Hause nicht fehlen, und auch wenn das Einfädeln einer Nadel für jemanden eine Meisterleistung ist, sollte man sich nicht entmutigen lassen. Finden Sie besser heraus, wie es ohne große Schwierigkeiten geht.

Das Interesse, Dinge länger haltbar zu machen, ist wieder aufgetaucht, und Nähen scheint wieder in Mode zu sein.

Die Kunst des Nähens ist zurück

Nähen ist gleichbedeutend mit Gestalten, während wir nähen, lassen wir unserer Fantasie freien Lauf, wir müssen nicht unbedingt wissen, wie man ein Kleid schneidet und zusammenfügt.

Sehr oft sind Nadel und Faden (um an die Nähmaschine zu kommen) unsere kleinen und großen Verbündeten , wenn es darum geht, unsere Reparaturen durchzuführen oder andere nützliche Accessoires zu Hause oder für unsere Kinder herzustellen.

Handgemachtes Stoffspielzeug

Diese handwerkliche Kreativität ermöglicht es uns, maßgeschneiderte Stoffe zu verwenden, die, wenn wir möchten, leicht zu einem viel geschätzten Hobby werden.

In den Schulen der Vergangenheit gab es Nähkurse. Dort lernten sie Stoff nähen, stricken und besticken. Nicht jeder mochte Kreuzstich, und sicherlich waren die Perlen ein hübsches Schmuckstück.

Aber in dieser Kunst, die eine Renaissance erlebt, kann jemand einige Probleme haben , eine Nadel einzufädeln und den Seidenfaden in die Öse zu bekommen. Profitieren Sie jetzt von den modernen Nadeleinfädlern, die sich manchmal als etwas zu fummelig herausstellen.

Ganz zu schweigen davon, dass die Nähnotfallbox, die in jedem Haushalt vorhanden sein sollte, nicht immer in Reichweite ist .

Der einfachste Weg, eine Nadel einzufädeln

Das erste Hindernis für unsere Notwendigkeit, den Knopf wieder an unserem Hemd anzubringen, ist also genau das: eine Nadel einfädeln, zwei sehr kleine Gegenstände.

In diesem Fall kommen die Tricks unserer Großmütter ins Spiel, ihre Methoden, die Nadel ins Öhr einzufädeln, sind greifbar und genial, sehen wir uns einige davon an.

  • Zahnbürste

Zahnbürsten werden, sobald sie nicht mehr zum Reinigen unserer Zähne verwendet werden, normalerweise entweder weggeworfen oder recycelt, um an kleinen und engen Stellen zu reinigen, die unsere Hände nicht erreichen können.

Zahnbürsten im Vergleich

In diesem Fall dient es dazu, eine Nadel einzufädeln, wie? Das wurde erklärt, Sie müssen die Zahnseide der Länge nach über die Zahnbürste legen, dann, sobald Sie die Nadel über die Zahnseide geführt haben, drücken Sie sanft auf die Borsten der Zahnbürste. Sie werden diejenigen sein, die bei diesem „ Einfädeln “ -Prozess helfen .

  • Kunststoffkappe

An Plastikkappen mangelt es im Haus nie, beim Heimwerken lassen sie sich vielfältig recyceln, zu dekorativen Magneten oder DIY- Dekorationen und Stempeln für unsere Kinder verarbeiten.

Aber für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, eine Nadel einzufädeln, werden sie zu einer idealen Lösung. Mal sehen, wie man sie erstellt. Nehmen wir einen klassischen Schraubverschluss aus Kunststoff und machen mit einem scharfen Messer einen horizontalen Schnitt auf der Gewindeseite.

Schraubkappen aus Kunststoff

Dann schneiden wir vom sauberen Hausbesen ein oder zwei Borsten ab, und nachdem wir sie in der Mitte gefaltet haben, um ein Knopfloch zu machen, führen wir sie in den Schlitz ein, wobei der gefaltete Teil außerhalb der Kappe bleibt.

Der innere Teil kann mit etwas Klebstoff gestoppt werden , aber an dieser Stelle ermöglicht uns der neu geschaffene Ring, eine Nadel einzufädeln, auch wenn unser Sehvermögen einige Probleme für uns bereitet.

Frau versucht, eine Nadel einzufädeln
  • Die Handfläche

Was liegt da näher als unsere “Handfläche?”. Wirklich nichts, und das ist ein weiterer Trick, den wir anwenden können.

Fädeln Sie eine Nadel ein

In der Praxis müssen wir nicht versuchen, den Faden vom Ende des Fadens in die Öse zu fädeln, sondern unseren Faden auf die Handfläche legen und die Öse senkrecht zum Faden verwenden und ihn darauf hin und her bewegen.

Irgendwann geht der Faden mühelos durch die Nadelöffnung und wir müssen den Faden nur noch durchziehen, genial, oder?