Die Reinigung des Badezimmers war noch nie einfacher, dank eines ausgeklügelten Tricks. Eine Methode, die nur wenige kennen, um sie sofort zu kopieren.

Die Reinigung des Badezimmers hat für alle Menschen in einem häuslichen oder öffentlichen Umfeld höchste Priorität. Es glänzend und duftend zu machen ist sicherlich nicht einfach, deshalb verraten die Reinigungsexperten ihre Geheimnisse. In diesem Fall reicht nur ein Produkt aus, um das Badezimmer im Handumdrehen zum Strahlen zu bringen. Sauber und glänzend ist möglich , ändern Sie einfach den Verwendungszweck auf ein sehr gängiges Produkt.

Bad und Verkrustungen: Was sind die Ursachen?

Ein sauberes und desinfiziertes Badezimmer ist mit den notwendigen Vorsichtsmaßnahmen möglich, aber mit der Zeit können seltsame Gerüche aus der Toilette austreten und sich auf der gesamten Oberfläche gelbe Flecken bilden.

Um diese Probleme zu überwinden, greift man sofort auf eine Reihe von chemischen Produkten zurück, die heute auf dem Markt sind. Sie sind offensichtlich dazu bestimmt, Flecken zu parfümieren und zu entfernen, aber oft können die chemischen Komponenten für das Badezimmer aggressiv sein und die Umwelt verschmutzen.

Was sind die Ursachen für diese Flecken und schlechten Geruch aus der Toilette? Sie können natürlich unterschiedlich sein, aber in den häufigsten Fällen finden wir:

  • Reinigungsmittel, die für das Material der Toilette (meist Keramik) nicht geeignet sind
  • Aufdringliches Reinigen oder zu langes Nicht-Reinigen

Gerüche können verursacht werden durch:

  • Staunässe
  • Rohre verstopft mit Schmutz, Reinigungsmitteln, Haaren oder Müll verschiedener Art
saubere Toilette

Offensichtlich ist es in den schwersten Fällen gut, sich an die erfahrenen Hände eines Klempners zu wenden, sonst kann eine unglaubliche Methode angewendet werden: die der Zahnpasta.

Glänzend saubere Toilette mit der Zahnpasta-Methode

Wenn Sie eine saubere, glänzende und gleichmäßig duftende Toilette wünschen, wenden Sie die Zahnpasta-Methode an. Ein Produkt mit einer völlig anderen Verwendung, es verwandelt sich in ein Desinfektions- und Reinigungsmittel für eines der wichtigsten und empfindlichsten Badezimmerkomponenten.

Zahnpasta kann auf zwei verschiedene Arten verwendet werden:

  • Drücken Sie eine mittlere Menge in die Toilette
  • Nach dem Auftragen der Paste auf der gesamten Oberfläche ca. 15 Minuten einwirken lassen
  • Reinigen Sie nach der Einwirkzeit mit der Toilettenbürste und spülen Sie dann die Toilette, um eine saubere, desinfizierte und duftende Toilette zu haben.
Toilettenzahnpasta

Es gibt auch eine zweite Möglichkeit , die Sie mit dieser von Reinigungsexperten empfohlenen Methode ausprobieren können :

  • Nehmen Sie eine ganze Tube Zahnpasta
  • Machen Sie kleine Löcher mit einer Nadel entlang des gesamten Rohrs
  • Öffnen Sie das Toilettenfach und tauchen Sie den Schlauch dort ein, wo sich Wasser befindet.

Spülen Sie jetzt die Toilette, um zu sehen, was passiert. Es ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, dass die Toilette immer frisch riecht, aber auch desinfiziert und sauber ist . Bei jedem Schritt wird die Zahnpasta in einer kleinen Menge freigesetzt, um Verfärbungen zu beseitigen und der Bildung neuer entgegenzuwirken.