Es gibt ein natürliches Insektizid, mit dem Sie alle Schädlinge von Ihren Pflanzen entfernen können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie.

Mit einem natürlichen Insektizid können Sie Ihre Pflanzen immer auf ganz natürliche Weise frei von Schädlingen halten.

Natürliches Insektizid: Wofür wird es verwendet?

Wenn Sie zu Hause ein natürliches Insektizid gegen Blattläuse und Weiße Fliegen zubereiten, können Sie Geld sparen, aber vor allem Pflanzen haben, die immer gesund sind.

Blattläuse befallen vor allem die Stängel und Blätter unserer Pflanzen. Ihre Angriffe können Pflanzen daran hindern, zu keimen, zu blühen und sich zu vermehren. Ist die Pflanze von Schädlingen befallen, ist eine Düngung nahezu nutzlos. Die ersten Anzeichen sind sofort sichtbar. Schauen Sie sich nur die Blätter an, vor allem, wenn sie gelb werden. Tatsächlich saugen Blattläuse Saft aus der Pflanze und hindern sie am Wachstum und an der Vermehrung.

Natürliche Insektizide sind Produkte, die dazu bestimmt sind, Insektenbefall auf Nutz- oder Gartenpflanzen zu kontrollieren und zu bekämpfen. Im Gegensatz zu synthetisch-chemischen Insektiziden werden natürliche Insektizide aus natürlichen Quellen wie Pflanzen, Mineralien oder lebenden Organismen gewonnen. Sie werden verwendet, um Pflanzen vor Schadinsekten zu schützen, die das Wachstum beeinträchtigen, den Ertrag verringern oder Krankheiten verbreiten können.

Der Einsatz natürlicher Insektizide ist Teil nachhaltiger landwirtschaftlicher Praktiken, die darauf abzielen, die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern und die biologische Vielfalt zu fördern. Der ökologische Landbau zum Beispiel ist auf den Einsatz natürlicher Insektizide und anderer integrierter Schädlingsbekämpfungslösungen angewiesen, um Pflanzen nachhaltig anzubauen.

Natürliches Insektizid, wie bereitet man es zu?

Die erste Zutat, die Sie für die Zubereitung des natürlichen Insektizids benötigen, ist Knoblauch in einer Menge von fünf Zehen. Diese sollten geschält und in den Mixer gegeben werden.

Füge ein kleines Stück Zwiebel und eine großzügige Menge Wasser hinzu und mixe alles zusammen, während der Mixer läuft. Um die Lösung zu stärken, fügen wir einen halben Teelöffel Pfeffer hinzu. Jede Art von Pfeffer ist geeignet.

Wir sind hier noch nicht fertig. Vor dem Mischen sollten Sie der Lösung einen Löffel Spülmittel hinzufügen. Zu diesem Zeitpunkt kann alles miteinander vermischt werden, um ein hochwirksames flüssiges natürliches Insektizid herzustellen. Dies liegt daran, dass es in der Lage ist, alle Parasiten abzutöten.

Wenn du mit dem Mischen fertig bist, gieße die entstandene Mischung in einen Behälter, füge etwas Wasser hinzu und vermische alles gut. Alles durch das Sieb abseihen und die Flüssigkeit in eine Sprühflasche füllen. Du kannst die betroffenen Pflanzen entweder am frühen Morgen oder am späten Nachmittag besprühen. Achte darauf, dass die Sonne nicht zu stark ist. Das Insektizid kann nur einmal pro Woche angewendet werden, gerade weil es sehr wirksam ist.

Denken Sie daran, dass natürliche Insektizide oft als sicherer, weniger giftig oder weniger reizend angesehen werden als chemische Insektizide, wodurch die Risiken für die Gesundheit von Mensch und Tier verringert werden.