Um Böden zum Glänzen zu bringen, genügt eine Prise dieser Zutat, auf die Sie nicht mehr verzichten können. Hier ist, was es ist.

Einer der wichtigsten Momente während der Woche ist die Reinigung unseres Hauses, da wir dies tun, sobald wir Freizeit haben und keine Zeitbeschränkungen in Bezug auf Arbeit und andere Angelegenheiten haben.

Wir alle neigen dazu, Produkte zu kaufen, um das beste Ergebnis zu erzielen, aber manchmal erweisen sich diese als unwirksam bei hartnäckigem Schmutz und deshalb müssen wir uns für andere Lösungen entscheiden.

Böden: So bringen Sie sie mit nur einer Zutat zum Glänzen

Obwohl es Entfetter für Oberflächen gibt, die dazu neigen, alle Arten von Flecken zu entfernen, und die auch mit einer Kombination aus Bikarbonat und Zitronensaft oder anderen Zutaten hergestellt werden können, kann es bei Fußböden komplizierter sein .

In vielen Wohnungen gibt es zum Beispiel Parkettböden und für diese Art von Boden gibt es geeignete Produkte und Sie sollten keine anderen Optionen wagen, da wir sonst riskieren, ihn dauerhaft zu beschädigen.

Unsere Böden bestehen jedoch in der Regel aus Granit oder Marmor und wir neigen dazu, sie mit den klassischen Reinigungsmitteln zu reinigen, die wir auf dem Markt finden, auch wenn nicht alle in der Lage sind, Verschmutzungen von Fluchtwegen zu entfernen .

Diese Rillen zwischen einer Fliese und einer anderen neigen dazu, Schmutz und Staub anzusammeln, besonders wenn der Abstand sehr groß ist, und deshalb müssen Sie eine effektive Methode finden, um sie sauber und glänzend zu machen.

Tatsächlich ist es gerade die Brillanz der Böden , die das Gefühl eines sauberen Zuhauses vermittelt, und daher neigen wir dazu, die Bildung von Trübungen zu vermeiden, die bei einigen Böden aufgrund ihrer Beschaffenheit auftreten können.

Omas Geheimnis

Aber es gibt eine Zutat, die wir alle zu Hause haben, die dieses Problem vollständig lösen kann und uns auch viel Geld sparen würde, da sie billig und für jeden erschwinglich ist.

Wenn wir dabei sind, unsere Böden zu waschen, kochen wir ein wenig Wasser, gerade genug, um den betreffenden Raum zu reinigen, und geben, bevor wir es in den Eimer tauchen , einen Löffel Salz hinein.

Gießen Sie unmittelbar danach das gekochte Wasser ein und fügen Sie eine Kappe Spülmittel hinzu . Nehmen Sie dann das Tuch oder den Mopp, tauchen Sie es hinein und beginnen Sie, den Boden unseres Hauses zu waschen.

Böden: So machen Sie sie glänzend

Wir werden sehen, dass dieser schon nach nur einem Durchgang viel heller ist als zuvor, was auf die Wirkung des Salzes zurückzuführen ist, das dazu neigt, alle Rückstände zu entfernen, und dank seiner Konformation den Boden glänzend macht .

Führen Sie den Mopp oder das Stück einfach wieder in den Eimer und waschen Sie den Boden mit einem zweiten Durchgang und lassen Sie ihn trocknen, indem Sie die Fenster einige Minuten lang offen halten.

Wir werden das überraschende Ergebnis sehen und unser Boden wird weniger stumpf sein und mit jeder Wäsche mehr und mehr glänzen. So haben wir brillante Böden erhalten , ohne Geld ausgegeben zu haben, sondern mit nur einer Zutat, die wir alle in unserer Küche haben.

Dies ist nur eines der Geheimnisse unserer Großmütter, die Hausfrauen von Generation zu Generation weitergeben.