Brütende Hitze und du kannst nicht schlafen? Ich verrate Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können!

Starke Hitze kann manchmal zu einem ernsthaften Problem werden, besonders wenn man nachts schläft. Wenn es zu heiß ist, wird es schwierig, ruhig zu schlafen, aber zum Glück gibt es Tricks, um das Schwitzen im Bett zu vermeiden und so den Sommernächten gelassen entgegenzutreten. Hier sind einige narrensichere Methoden.

Brütende Hitze und du kannst nicht schlafen? Ich verrate Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können!

Bettwäsche ist unerlässlich. Im Sommer müssen Sie kühles, atmungsaktives Leinen verwenden, nicht nur für die Bettwäsche, sondern auch für den Pyjama, der leicht sein muss. Stoffe wie Satin oder Polyester sollten vermieden werden, da sie viel mehr Wärme bringen und uns ins Schwitzen bringen. Bettwäsche muss immer frisch, sauber und duftend sein, außerdem ist es vorzuziehen, einen weichen und bequemen Pyjama zu tragen, der nicht zu eng ist.

Lüften Sie das Schlafzimmer

Um nachts weniger unter der Hitze zu leiden, ist es wichtig, den Raum gut zu lüften und die Luft zirkulieren zu lassen. Tagsüber sollten Sie Ihre Jalousien herunterlassen, damit Sie nicht zu viel Sonne in den Raum lassen. Ein sehr effektiver Trick ist es, die Laken zu befeuchten, in den Kühlschrank zu legen und vor die Tür oder das Fenster zu hängen. In einigen Fällen werden traditionelle Ventilator- oder Klimaanlagenmethoden verwendet, aber wie Sie sehen können, gibt es auch andere Lösungen.

Erfrischt Böden

Die Böden in Ihrem Haus absorbieren tagsüber viel Wärme, daher ist es besser, auch die Böden zu kühlen, um die Umgebung kühler zu machen. Waschen Sie die Böden vor dem Schlafengehen, um die Temperatur im Raum zu senken.

Drehen Sie die Matratze um

Wussten Sie, dass die Matratze einen Winter- und einen Sommerteil hat? Achten Sie daher vor dem Bettenmachen darauf, dass die Matratze auf die richtige Seite gedreht wird. Auf diese Weise wird Ihnen nachts definitiv weniger heiß sein.

Verwende eine Kaltwasserflasche

Füllen Sie eine Flasche mit kaltem Wasser und nehmen Sie sie mit ins Bett. Sie werden sehen, wie effektiv dieser Trick gegen die brütende Hitze des Sommers ist.

Gönnen Sie sich ein leichtes Abendessen

Wenn es zu heiß ist, ist es am besten, sich nicht mit dem Abendessen zu beschweren. Wir empfehlen Ihnen, frische und leichte Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die aber vor allem leicht verdaulich sind. Vermeiden Sie auch den Konsum von Alkohol am Abend, der Ihre Körpertemperatur ansteigen lassen kann.

Nehmen Sie eine kühle Dusche

Vor dem Schlafengehen empfehlen wir Ihnen, eine schöne erfrischende Dusche zu nehmen. Auf diese Weise können Sie Ihre Körpertemperatur senken und der Hitze besser standhalten. Sie können auch nur Ihre Füße in kaltem Wasser einweichen und Ihre Knöchel gründlich befeuchten.