Im Bauwesen neigen die Steine ​​zum Pflastern des Außenbodens von Häusern dazu, sehr schnell schmutzig zu werden.

 Sie locken durch ihre Lage: Staub, Tierkot, Unkraut, Fettflecken, Moos und all das verdirbt die Schönheit der Landschaft.

Boden besser geeignet für das Äußere des Hauses

Zu wissen, wie man Außenböden für das Haus gut auswählt , schützt uns vor verschiedenen Problemen, außerdem müssen sie wissen, wie man verschiedene Eigenschaften zusammenbringt, um praktisch und attraktiv zu sein.

Daher muss bei der Wahl des Außenbodens des Hauses besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden, da es sich um Böden handelt, die einer intensiveren Nutzung unterliegen als in unserem Haus und die auch klimatischen Veränderungen standhalten müssen, für die sie sehr widerstandsfähig sein müssen .

Der Teil der visuellen Wirkung sollte nicht vergessen werden, da sie wie die Wände eine breite Palette von Lösungen haben, um Farbe , Textur und eine gute Ästhetik zu verleihen.

Externer Kopfsteinpflasterboden
 Der Stil und das Material sowie die Größe des Pflasters können unsere Wahl beeinflussen.

Stein ist eine großartige Dekorationsoption und außerdem sehr widerstandsfähig, pflegeleicht und es gibt eine große Vielfalt an Steinen in verschiedenen Größen, Farben und Geometrien, da es sich um ein natürliches Material handelt.

Kieselsteine ​​wurden im Laufe der Jahrhunderte verwendet, weil sie sehr langlebig , fast ewig und durch ihre Fugen durchlässig sind, wodurch Staunässe verhindert wird.

Darüber hinaus ist ihre Wartung einfach und falls ein Teil aufgrund seiner Art, sich mit dem gewaschenen Sand abzusetzen, zerbricht, wird das interessierte Teil ersetzt und das Spiel ist beendet.

Externer Steinboden
 Am Ende, nachdem wir unsere Wahl getroffen haben, müssen wir noch den im Kopfsteinpflaster oder Pflasterstein eingebetteten Schmutz entfernen.

Wie man es mit nur 2 Zutaten wieder neu macht

Um die Ästhetik des Bodens oder der Auffahrt zu erhalten, ist es ratsam, die Böden regelmäßig zu pflegen. Auf diese Weise werden komplizierte Werkzeuge oder teure Reinigungsmittel überflüssig.

Um das Problem zu lösen, reichen einige bereits erprobte Heimmethoden aus. Es braucht nur 2 Zutaten, um unsere Outdoor-Fliesen zum Strahlen zu bringen.

Nachdem Sie den Boden gut gefegt haben, können Sie mit speziellen Werkzeugen und Produkten Ölflecken und Unkraut entfernen.

Es können jedoch hausgemachte Methoden verwendet werden, die genauso effektiv sind wie kommerzielle Lösungen. Ökologische und wirtschaftliche Produkte , die nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel optimal schonen.

Backpulver in einem Glas
  •  Natriumbicarbonat und Wasser

Hartnäckige Fett- und Ölflecken lassen sich leicht mit Natron entfernen . Dieses weiße Pulver mit starken Fleck- und Entfettungseigenschaften ist sehr nützlich für die Reinigung Ihrer geschwärzten Gehwege.

Um es zu verwenden, mischen Sie das Backpulver mit etwas Wasser zu einer Paste, die sich gut auf den Flecken verteilen lässt.
Anschließend das Produkt mit einer harten Bürste in den Belag einziehen lassen und abschließend gründlich mit kaltem Wasser abspülen, um die Bildung unansehnlicher weißer Flecken zu vermeiden.

  • Weißweinessig
Schüssel weißer Essig
 

Wie Backpulver ist Essig sehr effektiv für die grüne Reinigung von Kieselsteinen. Es ist auch in der Lage zu beseitigen: Moos, Unkraut und Fettflecken.

Es ist ein gültiger idealer Verbündeter, um den Stein zum Glänzen zu bringen und ihn auf natürliche Weise zu desinfizieren. Tatsächlich entfernt es Schmutz ohne das Risiko einer Verfärbung und ohne Gefahr für die Umwelt.

Dank seiner Säure trocknet der Essig Moos und Unkraut aus, was die Reinigung erheblich erleichtert.

Um diese Lösung herzustellen, sprühen Sie einfach eine Lösung aus Seifenwasser und weißem Essig auf die Pflastersteine. Dann eine Stunde stehen lassen.
Dann reiben Sie die Flecken sanft in kreisenden Bewegungen.

Nachdem das abgestorbene Unkraut mit einer harten Bürste entfernt wurde, wird der Belag gründlich gespült. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollte der Vorgang vorzugsweise an einem windstillen und sonnigen Tag durchgeführt werden.